1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce WF-3620DWF
  6. Mit Fotodruckqualität nicht zufrieden!

Mit Fotodruckqualität nicht zufrieden!

Bezüglich des Epson Workforce WF-3620DWF - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

von
Hallo Forum Freunde,

Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen bzw. Tipps dafür geben.

Ich besitze seit gut halbes Jahr diesen Drucker WorkForce WF-3620

Bin eigentlich damit Zufrieden bis auf Fotodruckqualität.

Originale Patronen besitze ich nicht mehr,ich habe die auch nicht Original mehr gekauft gehabt da die richtig teuer waren/sind.

Ich habe Unoriginale Patronen bei Ebay günstig gekauft,und diese bis Heute im Einsatz gehabt.

Hier der LINK dafür:
www.ebay.de/...

Leider ist die Qualität Befriedigend bei Fotos.

Als Fotopapier habe ich diese bei LIDL Online Shop gekauft...
www.lidl.de/...

nun zu meiner Frage,sind jetzt die Tinten schuld oder Fotopapier?Eventuell auch vielleicht Drucker?

Auch als Einstellung,habe ich Verschiedene vorgenommen von Premium bis Ultra,alles hat nix gebracht.

Ich will halt wenn ich ein Foto oder z.b Passbilder im gutem bis sehr gutem Qualität gedruckt haben wie bei den Fotografen:)

Ich habe letztens einen Passbild geschossen mit dem NikonD7100,und habe diese dann mit den entsprechendes Programm Ausgedruckt,auch hier war die Qualität befriedigend.

Wäre euch sehr Dankbar für eure Hilfe und Antworten.

mfg
Seite 3 von 7‹‹12345››
von
Ok danke für die infos.

Und was sind diese Oktopus tinten?Sind es Pigment ?Oder wie soll ich das jetzt verstehen?
von
So ich habe mal ein foto gedruckt und diese gescannt.

hier das Original Foto was ich gedruckt habe (Bild)
abload.de/...

hier ist das Gedruckte Scannende Foto
abload.de/...

und hier die Einstellungen die ich vorgenommen habe beim drucken.
abload.de/...
von
Mal geschaut ob das pigment oder farbstofftinte ist ?, eg: wie wischfest nach druck auf normalpapier, oder umgekehrt ist es nach druck auf fotopapier sofort ?

Hier mal ausdruck Deines Fotos auf XP-900, also vier Farben Farbstofftinte. Da ging leider auch ziemlich viel schief und der Scan sieht bei weitem nicht so aus wie mir der Ausdruck vorkommt:

- Total blasse Farben vom XP-900 scanner. Hatte mit dem noch nicht richtig rumgespielt um zu gucken wie ich das kompensieren kann. Ausdruck ist sehr Farbkraeftig IMHO.

- Die Nachbau Patronen von Epson 33XL die ich im Moment drin habe haben anscheinen Tintenflussprobleme, deswegen einiges an Banding in den Farbflaechen. Evtl. Belueftungsoeffnungen verstopft *seufz*.

- Das Banding scheint voll Interferenzen zu machen und sieht nicht richtig so aus wie im Ausdruck. Am besten abgebildet wurde es nur mit scannen bei 1200dpi und runtersamplen. Sieht aber immer noch anders aus. Muss nochmal drucken wenn ich wieder vernuenftige Nachfuellpatronen drin habe.

- So mit blossem Auge sieht der Ausdruck fuer mich viel besser aus: Ich sehe das Banding im Vogel garnicht, nur im Hintergrund. Und das Dithering Muster erkenne ich nur wenn ich da < 15 cm mit den Augen rangehe. Da ist der Scanner schoen brutal enthuellend oder uebertreibend.

Vergleich ist deswegen ein wenig schwer, aber ich finde man sieht bei Dir deutlich groebere Strukturen. Die koennen jetzt von der minimalen Dotgroesse von 2.8pl bei Deinem Drucker stammen, gegen 1.5pl bei meinem. Ich wuerde aber mal vermuten das der Effekt noch davon verstaerkt wird, dass du Pigmenttinte hast, und die saugt sich nicht so gut auf dem Hochglanzpapier ein und wenn dann noch mehrere Tropfen nebeneinandergesetzt werden, dann verlaufen die wohl an der Oerflaeche zu noch groesseren Tropfen, und das fuehrt dann zu den groesseren Strukturen die Du siehst. Aber alles reine Mutmassung. Ich habe allerdings vergleichbar fette Muster gesehen als ich zuerst den Papageien auf einem HP Pigmentdrucker gedruckt habe auf Hochglanzpapier.

Danke man muesste Vergleiche mit mindestens 600 dpi machen um die Strukturgroessen besser vergleichen zu koennen.
von
@te36

Ich habe mal das hier gemacht,was du mir geschrieben hast.

"Pigment vs. Farbstofftinte stellt man am besten fest indem man auf normalem Bueropapier druckt 10 minuten wartet und dann einen Kleckser wasser drauftut. Farbstofftinte verwischt immer leicht. Pigmenttinte nicht."

Habe per Handy das Foto Fotografiert und es hier im Anhang Hochgeladet.
von
Ich denke das ist Dyetinte, aber für den 3620 ist die Druckqualität für Fotos doch ganz gut.
Farbfehler müsste man mit Profilierung anpassen. Fehlenden Glanz könnte man mit einem Glanzspray anpassen, wenn auch nicht ganz. Man könnte das auch mal mit Haarlack testweise probieren.
von
Hallo,

als alternative bei diesen Pigmenttintendruckern empfiehlt sich auch mattes Papier.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
@hjk

Ja ist ok aber bei Passfoto Druck da bin ich wirklich nicht Zufrieden.

Ich habe Gestern das hier Bestellt...

Fill In Druckerpatronen für Epson 27 mit Auto-Reset-Chips und 4x Nachfülltinte 4x500ml (Octopus)

Hoffe die beheben meinen Problem.

Hoffe aber auch ,das die Tinten mehrere Jahren halten ,da ich 500ml bestellt habe :-S



@te36

Denke es handelt sich um Farbstofftinte oder?
Beitrag wurde am 16.08.17, 11:44 vom Autor geändert.
von
Hallo,

der Zusatz "4x Nachfülltinte 4x500ml" reicht hier zur Feststellung nicht aus ;-)

Ich habe dieses Set gefunden: www.octopus-office.de/... - da steht dann pigmentiert.

Ein guter Anbieter sollte auch die Tintenart anbieten, für die der Drucker konzipiert ist.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
@budze

Ja das sind genau die,die ich auch Bestellt;-)

mfg
von
hi knowing,
warum hast du dir denn keinen speziellen fotodrucker gekauft?
wenn du so wert auf fotodruck legst?
da ich weiß, daß mein 5620 keine guten fotos macht, ist auch nach vollziebar,
drucke ich meine paar fotos mit ´nem sublimationsdrucker canon 300 aus.
funktioniert auch mit batterie und pro foto 10 x 15 für 30 cent, finde ich das ganz o.k.
aaron
Seite 3 von 7‹‹12345››
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
08:25
00:00
23:15
22:51
22:06
Rote SeitenMiSch87
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,29 €1 Brother DCP-J785DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,85 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen