1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Oki C5200n
  6. Problem mit Druckbild (schwarz)

Problem mit Druckbild (schwarz)

Bezüglich des Oki C5200n - Drucker (Laser/LED)

von
Guten Abend zusammen,

ich habe hier einen Oki C5200 der leider Probleme macht.

Bei der Demo-Seite (im Anhang hier) sieht man das problematische Druckbild deutlich. Der schwarze Kasten ist nicht vollständig schwarz. Alle anderen Farben sind perfekt.
Ebenfalls ist im Text drüber ein Fehler zu erkennen.

Kann mir jemand von Euch bitte sagen wie ich bei der Fehlersuche vorgehen soll?

Danke im Voraus
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo,

klappe bitte die obere Abdeckung hoch. In der Abdeckung befinden sich 4 LED Einheiten.
Reinige bitte die oberste LED Einheit. Bei der Gelegenheit kannst die anderen gleich mit reinigen. Benutze bitte dafür ein weiches Mircofasertuch. Solltest du so etwas nicht griffbereit haben dann tut es auch ein sehr weiches Stofftuch. Achte aber darauf das es nicht Fusselt.

Nach dem Reinigen sollten die weißen Striche dann verschwunden sein.
von
Hallo Grisu65,
danke für Deine Antwort.

Ich habe es probiert. Leider keine Besserung.

Eventuell habe ich aber auch nicht richtig gereinigt.... Darf ich hier mit Isopropanol reinigen oder ist es zu stark?

Viele Grüße und danke
von
Okay,

wenn dann etwas Glasrein. Aber wenn das bloße abwischen nicht geholfen hat dann gibt es noch eine Möglichkeit.

Bitte Drucker abschalten und Stromstecker raus.
An den LED Einheiten befinden sich weiße Flachkabel. Das von der schwarzen Einheit vorsichtig abziehen und die silbernen Kontakte reinigen. Im laufe der Jahre laufen die gerne etwas an. Am besten mit Kontaktspray. Alternativ geht auch Isopropanol.


Andere Frage. Kannst du an den besagten Stellen den Toner mit dem Fingernagel abkratzen?
Beitrag wurde am 14.08.17, 21:52 vom Autor geändert.
von
Das Problem deutet eher auf die schwarze Bildtrommel statt der LED Zeile oder "angelaufenen" Flachbandkabeln hin. Wie lange sitzt die Bildtrommel bereits im Drucker?
Verwendest du Original Hersteller Toner oder kompatiblen?

Ich vermute mal hier wird die Oberfläche der Bildtrommel beschädigt oder verbraucht sein und die Bildtrommel sollte ausgetauscht werden.

@Grisu65: Nicht haftender Toner würde entweder auf kompatiblen Toner hin deuten oder auf die Fisierungseinheit. Wäre es die Fixierung wären jedoch auch alle anderen Farben mit betroffen und nicht nur schwarz.
von
@Ruffneck
Ich wollte auf das Thema Toner hinaus wenn es das Flachkabel nicht ist.
Leider musste ich sehr oft bei Kunden feststellen das es oftmals das besagte Kabel war. Trommeleinheit ist schnell gewechselt nur leider auch mit einem Nachteil für uns Techniker.
Ich versuche halt im Forum den einfachsten Wege der Lösung des Problems. Mit unnötigen kosten ist ja keinem geholfen wenn es ein Ersatzteil oder VB nicht war.
von
Hallo,

danke für Eure Antworten.
Hat ein wenig gedauert, da der Drucker von einem Freund ist, dem ich helfen möchte.

Ein Zwischenstand:
Das Flachbandkabel habe ich abgezogen und mit Kontaktspray gereinigt.
Leider keine Besserung.
Jede Farbe ist auf dem Blatt fest.

Bezüglich original / kompatibel und Alter kann ich Euch nachher noch Informationen geben. Heute Abend weiß ich mehr.

Nur zur Sicherheit: Sind die LED-Leisten für alle Farben gleich? Sofern ja, könnte ich den Test machen, dass ich die LED-Leiste die zurzeit für Schwarz da ist z.B. gegen die Magenta-LED-Leiste tausche. Damit ließe sich der Fehler u.U. weiter eingrenzen.


Viele Grüße und danke an dieser Stelle noch einmal.
von
Ja die LED Leisten sind gleich und untereinander tauschbar
von
Guten Morgen,

die LED Leisten habe ich getauscht, leider ohne Erfolg.

Der Toner ist original von OKI. Bei der Trommel erkenne ich es leider nicht.

Ich denke selbst wenn es aber eine original Trommel ist kann es nur noch an dieser liegen... oder?

Viele Grüße und danke.
von
Sieht stark danach aus.
Kannst aber trotzdem die Fixiereinheit entnehmen und die die Walzen anschauen.
von
Es bliebe auch noch die Entwicklereinheit und die Transferwalze als Verursacher.

Entwicklereiheit: Die Entwicklerwalze wäre in direkter Nähe der Bildtrommel (Bildtrommel nicht Bildtrommeleinheit) zu finden. Sie sollte gleichmäßig mit Toner bedeckt sein, wenn mittig Toner fehlt, hast Du den Verursacher gefunden. Ausbauen und vorsichtig hin- und her neigen um den enthaltenen Toner zu verteilen kann helfen.



Transferwalze: Wie sehr viele Farbgeräte besitzt der Drucker ein Transfer-Belt. Das ist die Gummimatte welche über die 4 Transferwalzen im inneren läuft. Wäre es etwas auf dem Belt selbst würde der Fehler bei allen Farben mal vorkommen. Der Abstand kann aber 2,5 bis 3 Seiten betragen!
Wenn es nur die Transferwalte für schwarz ist könnte man versuchen diese irgendwie mit einem Tonersauger zu reinigen. Vermutlich läuft es aber auf ein neues Belt hinaus.


Vielleicht ist auch einfach der schwarze Toner so gut wie leer und die Entwicklereiheit wird nicht mehr ausreichend befüllt...


LED-Leiste: Also es ist anhand des Testdruckes nicht eindeutig zu bestimmen, aber normalerweise wenn es die LED-Leiste wäre, wäre der fehlerhafte Bereich klarer abgegrenzt.
Seite 1 von 2‹‹12››
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:46
20:42
20:39
20:20
20:06
01:57
17.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.11. Canon Tintendrucker Cashback: Geld zurück bei für Canon Pixma-​ und Maxify-​Drucker
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
01.09. Epson Workforce WF-​7210DW, WF-​7710DWF, WF-​7720DTWF: Facelift bei A3-​Workforce-​Modellen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 205,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 142,49 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 120,71 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 230,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 333,80 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 263,70 €1 Brother DCP-9022CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 227,98 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen