Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP3000
  6. einige Fragen - Pixma IP 3000

einige Fragen - Pixma IP 3000

Bezüglich des Canon Pixma iP3000 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ja hallo...

Ich habe seit gestern einen Pixma IP 3000 und soweit vollends zufrieden. Habe aber noch einige Fragen.

1. Bei einigen Druckermodellen von Canon muss man nach Patronenwechsel den Tintenstand im Treiber zurücksetzen oder wie man das auch nennt. Wie schauts denn da beim IP3000 aus? Habe den Schalter zum aktualisieren des Tintenstandes im Treiber nicht gefunden.

2. Wo kauf man am günstigsten Original-Tinte zu diesem Drucker? Habe schon alles durchforstet. Die Spanne bei allein Schwarz liegt ungefähr zwischen 10,99 und 13,50 Euro.


Hat wer Tipps?

Mfg Jay
von
Hi.

1) Ehrlich gesagt versteh ich nicht ganz, was Du meinst aber wie auch immer, Du brauchst einfach nur die Patronen zu wechseln und gut ist.

2) Schau mal bei www.geizhals.at --» Deutschland, hier beim Drucker. Glaub Mindfactory bietet sehr günstig Patronen an. Oder schau auch mal bei eBay, da verkaufen einige oft relativ günstig Originalpatronen.
von
Dankeschön für die schnelle Antwort.

Das mit dem Tintenstand zurücksetzen im Treiber war gemeint... dass da ein Button war beim Statusmonitor \"Tintenstand senden\" oder so ähnlich.

trotzdem Danke und schönes WE

mfg Tim
von
Ja bei den älteren(i 250) musste man im Treiber neue Patrone und dann senden, danach wurde dann wieder voller Tintenstand angezeigt, da hat er recht, ob das bei den neuen so noch sein muß weiß ich nicht.
Beitrag wurde am 29.01.05, 11:55 vom Autor geändert.
von
Bei meinem i865 brauchte ich einfach nur die Patronen wechseln. Und da der neuer ist, einfach wechseln.
von
Das hat mit der Art der Patronenerkennung zu tun. Bei den kleinen Canonpatronen BCI-21/ 24 gibts die Möglichkeit der Füllstandsüberwachung nicht. So muß man dem Gerät bei jedem Patronenwechsel mitteilen das eine neue Patrone eingesetzt wurde.
Im iP3000 aber kommen die Patronen BCI-3/ 6 zum Einsatz. Dort wird der Füllstand über ein kleines (patentiertes!) Prisma im Patronenboden überwacht.
von
Danke für die guten Informationen...

nochmals schönes Wochenende an alle
von
Bei Druckerzubehoer bekommst du schon für 1,05 Euro eine Nachfüllpatrone!!!! Ist aber leider keine Original Tinte. Habe auch den Pixma 300 und habe die tinte von Druckerzubehoer schon bei mir ausprobiert würde sagen die Qualität ist auf jeden fall ganz gut kommt vielleicht nicht ganz an die Original Tinte ran ostet dafür aber auch nur ein zehntel.
von
Also von Tinte für 1,05€/Patrone kann ich nur abraten. Das ist billigste Universaltinte, mit der du dir deinen DK schrotten kannst. Das kostet dann 100€. Wenn Fremdtinte, dann nim Jettec.
von
Yo, vergiss das Zeugs. Jettec oder besser Originale. Die sind auch nicht wirklich teuer und wenn Du wenig druckst, eh die Beste Wahl.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
08:04
07:32
07:30
07:29
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen