1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MG6150
  6. Druckt kein Cyan mehr, bzw. nur halbe Seite lang

Druckt kein Cyan mehr, bzw. nur halbe Seite lang

Bezüglich des Canon Pixma MG6150 - Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

von
Hallo zusammen, mein MG6150 ärgert mich seit neuestem.

Yellow druckte nicht mehr und Cyan kam nur noch für eine halbe Seite heraus.

Ich habe das Düsentestmuster drucken lassen, es kam kein Yellow und Cyan sah nicht gut aus.

Also Druckkopf heraus und in warmen Desti-Wasser im Ultraschall 5 Minuten laufen lassen.

Ergebnis: Yellow geht wieder, aber Cyan hört nach ca 50% der Seite auf und reanimieret sich auch nicht.
Auch Patrone tauschen hilft nicht!

Also Kopf noch mal raus und auch aufgeschraubt und alles nochmal gereinigt und wieder zusammen gesetzt.

Es bleibt aber gleich. Direkt nach dem Einrichten kommt für ca. 1/2 Seite Cyan und versiegt dann im laufe des Drucks komplett. Auch warten oder erneut das Muster drucken hilft nicht. Nur ein Reinigungslauf.

Habe es mit 2 Patronen versucht...

Das fiese: der Patronenstand wird herunter gezählt, obwohl keine Tinte verbraucht wird.

Hat noch jemand eine Idee?

Alle anderen Farben sind einwandfrei.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo,

bitte den Düsentest mal hier hochladen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Danke für Deine Antwort.

Gerne: Nach der Reinigung, dann ein Druck, dann ein Test mit RGB Cyan, dann noch mal der Düsentest. Es scheint, als würde die Tinte nicht nachlaufen, aber bei 2 Patronen? Bei einer habe ich mal mit einer Stecknadel dann ein zusätzliches Loch gepiekst, die muss laufen.
www.dropbox.com/...

Lässt sich nur schlecht scannen das helle Cyan. Aber der erste Düsentest ist einwandfrei!
Beitrag wurde am 05.08.17, 21:24 vom Autor geändert.
von
Hallo,

die Buchstaben beim Düsentest sind rot, sie sollten aber schwarz sein. Da fehlt dann auch
Cyan. War an den Düsenreihen vom DK viel Tinte erkennbar? Bitte mal die Reinigungseinheit
überprüfen. Reichlich Wasser auf die Schwämme auftragen, dann eine Reinigung durchführen. Wenn das Wasser danach weggepumpt wurde, arbeitet die Reinigungseinheit
richtig.

Gruß Powdi
von
Hallo,

geht es um Fremdpatronen, auch mal überprüfen ob die Patrone richtig im Druckkopf sitzt und so am "Übergang" keine Luft ziehen kann.

sep
von
Also der DK sieht tiptop aus. Sah er auch bevor ich ihn gereinigt hatte.
Ja, sind Drittpatronenen. Aber diese Marke nutze ich seit 2011 und bisher gab es keinen Grund zur Beanstandung.
Was könnte ich tun um die Dichtigkeit zu verbessern? Die Gummis sehen gut aus.
von
Powdi, es geht ja nur um Cyan.
von
Der hochgeladene Düsentest ist schwierig zu beurteilen. Vielleicht noch mal als JPEG-Datei
scannen und dann hier direkt hochladen. Die Abstufungen der drei Cyan Balken von hell nach dunkel sind nicht klar erkennbar, zumindest nicht bei mir.
von
Nachtrag:

Dass sich beim Dropbox Düsentest darunter noch ein weiterer befindet, ist mir erst später aufgefallen. Da fehlen ja dann alle Cyanbalken. Meine Vermutung: Der Schwamm der Patrone
hat keinen richtigen Kontakt zum Sieb des Druckkopfs. Da kann es vorkommen , dass der
Schwamm ins Patroneninnere zurückwandert und die Tinte nicht mehr zum DK gelangen kann. Vielleicht mal versuchen das Ganze mit einer Pinzette wieder herauszuziehen.
Mit einer Originalpatrone, oder einer guten Markenpatrone sollte das Problem nicht wieder auftreten. Bis dahin würde ich keine weiteren Druckversuche mehr starten, beim Drucken ohne nachfließende Tinte kann der DK endgültig beschädigt werden.
von
Wie beschrieben habe ich es mit zwei Patronen versucht. Es funktionierte bisher ja auch einwandfrei. Wenn man im DK schaut ist der Abnehmer auch schön blau eingefärbt.

Aber ich kann mir morgen ja mal eine originale kaufen und es damit versuchen.
Beitrag wurde am 06.08.17, 08:23 vom Autor geändert.
von
Also auch das Hilft nicht. Nach einer Reinigung geht einmal der Düsentest aber im Verlauf einer Seite läuft Cyan nicht mehr nach.

Okay, ich habe das Gerät nun 6 Jahre. Damals für 99 Euro gekauft. Denke mal, er hat seinen Dienst getan.

Ich habe gesehen, man kann einen Ersatzdruckkopf kaufen. Canon 99 Euro. China-Kopie (oder einfach nur ohne Canon Aufdruck ??) 38 Euro.

Habe mich dennoch entschieden auf einen A3 Drucker für meine Fotos zu wechseln, wollte eh endlich AirPrint haben.

Da ich auch die Kopierfunktion nutze habe ich mich für den Epson PX-900 entschieden. Ich hoffe, das war eine gute Wahl.
Beitrag wurde am 07.08.17, 15:20 vom Autor geändert.
Seite 1 von 2‹‹12››
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:18
22:37
21:33
20:26
18:33
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen