1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Suche guten Mono-Laserdrucker (Typ: Wenig-Drucker)

Suche guten Mono-Laserdrucker (Typ: Wenig-Drucker)

von
Hallo Community,

ich bin auf der Suche nach einem günstigen, zuverlässigen Mono-Laserdrucker.
Er braucht nicht viel Schnick-Schnack (kein Wlan, Duplex nicht unbedingt notwendig), sondern soll einfach sorgfältig seinen Dienst mit einem guten Druckbild verrichten.
Das Druckaufkommen hält sich in Grenzen. Preisvorstellung: > 100 €
Käme da evtl. der Samsung Xpress M2026 oder die Brother-HL-Modelle in Frage ?

Danke für Eure Tipps !
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo,

wie groß ist denn dein Druckvolumen? Bedruckst du auch ab und an Mail spontan Etiketten oder Briefumschläge?

Ich würde auf jeden Fall zu einem Gerät mit Kassette raten, falls nicht akuter Platzmangel herrscht. Äußerst attraktiv ist preislich derzeit die auslaufende Lexmark-Serie, wie der Lexmark MS410d

2.500 Seiten Toner im Lieferumfang, Grundsolide. Kann man nix gegen sagen. Es fehlt nur Netzwerk.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo Ronny,
danke für den schnellen Tipp ! Werd ich mir mal näher anschauen.
Etiketten drucke ich nicht - ab und zu mal Briefumschläge.
Gruss-Michael
von
Hallo,
auch ich kann Dir einen sw-Laserdrucker, der kaum mehr als 100 € kostet, empfehlen. Seit zwei Jahren habe ich den OKI B412 im Einsatz und der macht einfach keinerlei Probleme. Schon seine Installation verlief wie im "Lehrbuch" - ruck-zuck. Die Außenmaße ca. 39 x 34 cm, Höhe ca. 35 cm, sind auch sehr angenehm. Bedrucken kann er so ziemlich alle Medien, die in einem Privat-Haushalt anfallen, inkl. Briefumschläge, Etiketten, Duplex usw. Über Netzwerkfähigkeit kann ich nichts sagen - habe ich nicht.
Aber Achtung: Eine neue Kassette (7.000 A4-Seiten) kostet so viel wie der ganze Drucker: auch 100,- €!
Das ist (nebenbei) für mich ein wichtiger Grund, bei einer demnächst anstehenden weiteren Drucker-Investition nicht so sehr auf den Gerätepreis, sondern stärker auf den Kassettenpreis und Tonerverbrauch zu achten - wie bei Tintendruckern.
Viele Grüße und viel Erfolg bei der richtigen Wahl!
von
hy budze

schon auf dem tonerpreis geschaut!!! mit nem brother druckt er vom tonerpreis her, bis

er 100 jahre alt ist.
von
@Gast_48146

Mit welchem günstigen Brother kann er denn bis zum 100. Drucken? Kennst du sein Alter und das Druckvolumen schon?

Die großen Kassetten des Lexmark sind recht teuer, die kleinen nicht so sehr. Vor allem hat man 2.500 Seiten Ruhe. Da muss man sicher selbst mal ausrechnen, wie lange das hält.

Der Oki ist ein recht ähnliches Modell.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Beitrag wurde am 28.07.17, 11:10 vom Autor geändert.
von
@ budze

in anbetracht das refill toner bei brother recht unkompliziert und unproblematisch sind,

bekommste nen 6000 Seitentoner im nachbau un die 17 - 20 €...

und nun rechne mal aus. über 100 € für > 3000 seiten bei nen lexmark !!!!!!!

und bei nem brother drucke ich für das selbe geld 32 000 seiten !!! merkste was !!


@ ulimatz

ich machs wie du, :-) schaue mir erst die preise für die patronen an, und dan erst den

drucker.
von
Hallo,

der Themenersteller ist Wenigdrucker. Bei 500 Blatt im Jahr reicht der Toner vom Lexmark für 5 Jahre. Nach wie viel Seiten fallen denn bei deinem Vorschlag denn neuer Toner an.

Aus meiner Sicht ist für Wenigdrucker gerade auch der Lieferumfang ein wichtiger Punkt. Nicht jede möchte den billigsten Fremdtoner kaufen, der dann blöden Fall auch noch das Gerät zur Sau macht.

Ich will den Brother (welchen auch immer) ja gar nicht schlecht reden. Aber einfach nur viele Sätze mit schwacher Grammatik und vielen Satzzeichen hier in den Raum stellen ist keine gute Argumentation.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hier sind übrigens alle S/W-Laser mit geschl. Papierfach (Kassette) mit Angabe des Toners im Lieferumfang aufgelistet: Drucker-Finder (Marktübersicht)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hey Leute - danke für die Posts und die angeregte Unterhaltung ;-)
Die genannten Modelle von Oki und Lexmark sind ja wahre Arbeitstiere und sicherlich nicht übel, aber ich drucke echt wenig - daher hab mich nun für den Samsung XPress 2026 entschieden...denke der wird ungefähr für meine Bedürfnisse passen.

Vielen Dank an Euch alle nochmal ! Schönes WE
von
Hallo,

Es ist eben ein sehr einfaches Gerät, bei dem recht schnell der nächstes Toner anfällt. Dazu kostet das Gerät Ja auch nicht weniger. Da hätte ich lieber den Brother gewählt:)

Dennoch viel Freunde an den Gerät. Schönes WE;!

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Seite 1 von 2‹‹12››
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:55
22:29
20:59
20:54
20:51
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 215,90 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 417,11 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen