1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP7250
  6. WLAN-Direktverbindung: keine WPS-PIN

WLAN-Direktverbindung: keine WPS-PIN

Bezüglich des Canon Pixma iP7250 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich möchte/kann den Drucker nicht mit einem Router oder AP verbinden - aus organisatorischen Gründen.

Scheinbar kann man ihn aber direkt an einen Rechner binden. Drücke ich die WPS-Taste am Drucker, findet mein Win10 ihn auch sofort, ABER fragt nach der WPS-PIN. Wo finde ich die? Im Manual steht keine und auf dem Gerät ist auch kein Aufkleber oder ähnliches.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo,

beim Adhoc-Modus ist dein Drucker quasi der Zugriffspunkt. Hier ist auch der WPA2-Schlüssel hinterlegt. Du musst vom Rechner dann also eine Wlan-Verbindung mit dem Drucker und seinem WPA-Schlüssel aufbauen.

In dem Fall ist dann aber auch das Wlan von deinem Rechner blockiert.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Ja, das ist mir klar soweit. Das ist ja genau das, was ich hier versuche.
Den WPA2-Schlüssel benötige ich aber nicht, sondern die WPS-PIN. Den WPA2-key tauscht der Drucker dann mit meinem Rechner schon alleine aus - dafür ist die PIN ja da. Aber wo ist die?

Im Manual wird sie nicht erwähnt. Dort ist nur die WPS-Verbindung per Router beschrieben.
von
Hallo,

Ich glaube kaum, dass WPS in dieser Richtung funktioniert. Klärt allerdings auch noch nicht, wo du den Wpa Schlüssel her bekommst.... Gute Frage...

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
WPS ist dazu da, damit man keinen WPA-Schlüssel braucht. Schau mal hier: de.wikipedia.org/...

Der WPA-schlüssel ist hier IMO nicht von Belang. Die PIN wird gesucht, oder eine sichere Aussage dazu, dass der Drucker nicht als AccessPoint fungieren kann - was ich aber nicht glaube, da er beim Client (Win10) ja bereits nach der WPS-PIN fragt.

Wie du im Screenshot siehst, wird der Drucker gefunden und nach der PIN gefragt.
Beitrag wurde am 25.07.17, 15:08 vom Autor geändert.
von
Im Grunde egal, ob WPS oder WPA. Ich denke du musst das Gerät per USB anstecken und dann den Verbindungsassistenten starte. Hast du das schon mal probiert?

Ich vermute, das du mit der WPS-Funktion vom Drucker nicht zum Ziel kommst.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
"Verbindungsassistent"?
Meinst du die "MyPrinter" Maleware von Canon, oder ein Windows-eigenes Tool?
von
Hallo,

Canon IJ laut dem Handbuch. Ist auf der CD drauf, falls überhaupt noch ein Laufwerk vorhanden...

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Wenn man das mal googelt, wird darauf hingewiesen, dass keine Ad-Hoc Verbindung unterstützt wird. Also nur mit Router. Wifi direkt funktioniert bei Mobilgeräten.

www.google.de/...
von
Interessant, das Dokument konnte ich bei Canon nicht finden.

Aber der Drucker erwartet eine WPS-PIN. d.h. AddHoc geht eigentlich.
von
Nein. Die WPS-pin wird sicher vom AP erwartet.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:59
13:21
12:01
11:46
11:43
08:09
Advertorial
Online Shops
Artikel
07.12. HP Laserjet Ultra: HP-​Laser mit Toner "für zwei Jahre"
06.12. HP Laserjet Pro M118dw und Laserjet Pro MFP M148dw/fdw: Alte Bekannte mit kleineren Tonern
03.12. Epson Ecotank ET-​4700: Einfach-​Tintentankdrucker mit ADF
28.11. Brother Jubiläum: Brother feiert 110. Geburtstag
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 195,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 99,98 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 167,00 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 379,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 156,78 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,47 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,00 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,82 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 123,47 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 318,00 €1 Epson Ecotank ET-3700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen