1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Lexmark MS410d
  6. Ständige Fehlermeldung: Lad. Universalzufuhr mit Bnetzersorte 6 A4

Ständige Fehlermeldung: Lad. Universalzufuhr mit Bnetzersorte 6 A4

Bezüglich des Lexmark MS410d - S/W-Drucker (Laser/LED)

von
Hallo,
bei meinem LEXMARK MS410d erhalte ich immer die Meldung: "Lade Universalzufuhr mit Benutzersorte 6 A4". Dazu blinkt immer die rote Warnleuchte. Zuvor "Bereit", danach "Belegt". Ich kann machen was ich will. Ich bekomme das nicht weg. Wer kann mir helfen. In der Schublade ist A4 Papier. Ich verwende WIN 10 64 bit. Danke für Eure Hilfe.
Gruß
Peter Timm
Beitrag wurde am 13.07.17, 11:28 vom Autor geändert.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Die Universalzufuhr ist nicht die Schublade, sondern die Multifunktionszufuhr (Klappe öffnen). Im Treiber beim Druck alternativ die Kassette auswählen.
von
Hi,
ja das mache ich auch, aber trotzdem...
von
Was passiert wenn du dort Papier einlegst? Manche Geräte kann man so einstellen das Papier anders als im Treiber eingestellt ein bestimmtes Papierfach bevorzugen. Oder auch in einigen Anwendungen z.B. Word kann man Papierquellen in den Dokumenteneinstellungen einstellen.
von
Hi,
gar nichts. Es bleibt alles beim Alten, der Drucker läuft an und schaltet nach einigen Sekunden auf diese Störung.
von
Zieht er denn überhaupt Papier ein? bzw. versucht er das denn überhaupt?
Auch mal die Papierfacheinstellungen überprüfen welche Papiergröße eingestellt ist.
von
Hi,
ja, das macht er, seltsamerweise! Da druckt er das Dokument. Aber aus der Schublade nimmt er kein Papier, da geht er auf Störung.
von
Ich bin mir bei dem Modell nicht ganz sicher, aber Lexmark hat da oft einen Arm wo die Einzugsrolle dran ist, da hakt gerne mal die Feder aus. Liegt die Einzugsrolle auf dem Papier?
von
Hi,
ja, da scheint alles ok zu sein.
von
Aber wie gesagt ich vermute da ein eher ein Problem bei der Fachwahl, denn die Standardeinstellung für die Universalzufuhr ist "Benutzersorte 6".
von
Das liegt daran, das im Fach 1 (Schublade) eine andere Größe als die von dir beim Drucken ausgewählte, eingestellt ist.
Der Drucker hat keine Formaterkennung in der Schublade, weswegen er auf die internen Einstellungen angewiesen ist.
Durch Absicht oder versehentlich (die Regel) wurde die Größe im Fach auf irgendwas anderes als "A4" geändert.
Da der Druckjob A4 verlangt, fordert der Drucker dieses über die Universalzufuhr an (Benutzerdef. 6 ist die Werkseinstellung für die Universalzuf.).

Im "Menü Papier" kannst du die Größe UND die Sorte für beide Zufuhren einstellen.
Alternativ druckst du über das Tastenfeld aus dem "Menü Berichte" die "Menüeinstellungsseite"
Die möchte jeder Lexmark Laser immer aus der ersten Kassette auf "Normalpapier" drucken. Diese Meldung mit "OK" oder Häckchen bestätigen, dann stellt der das selbsttätig zurück.

MfG Rene
Seite 1 von 2‹‹12››
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:40
23:33
23:20
22:53
22:36
12:31
17.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
01.09. Epson Workforce WF-​7210DW, WF-​7710DWF, WF-​7720DTWF: Facelift bei A3-​Workforce-​Modellen
01.09. Epson Ecotank ET-​2700er, ET-​3700er und ET-​4750: Epson wertet seine Flaschendrucker deutlich auf
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 213,97 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 230,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 142,49 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 119,89 €1 Brother DCP-J4120DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 333,80 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 221,88 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen