1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Lexmark MS410d
  6. Ständige Fehlermeldung: Lad. Universalzufuhr mit Bnetzersorte 6 A4

Ständige Fehlermeldung: Lad. Universalzufuhr mit Bnetzersorte 6 A4

Bezüglich des Lexmark MS410d - S/W-Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
bei meinem LEXMARK MS410d erhalte ich immer die Meldung: "Lade Universalzufuhr mit Benutzersorte 6 A4". Dazu blinkt immer die rote Warnleuchte. Zuvor "Bereit", danach "Belegt". Ich kann machen was ich will. Ich bekomme das nicht weg. Wer kann mir helfen. In der Schublade ist A4 Papier. Ich verwende WIN 10 64 bit. Danke für Eure Hilfe.
Gruß
Peter Timm
Beitrag wurde am 13.07.17, 11:28 vom Autor geändert.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Die Universalzufuhr ist nicht die Schublade, sondern die Multifunktionszufuhr (Klappe öffnen). Im Treiber beim Druck alternativ die Kassette auswählen.
von
Hi,
ja das mache ich auch, aber trotzdem...
von
Was passiert wenn du dort Papier einlegst? Manche Geräte kann man so einstellen das Papier anders als im Treiber eingestellt ein bestimmtes Papierfach bevorzugen. Oder auch in einigen Anwendungen z.B. Word kann man Papierquellen in den Dokumenteneinstellungen einstellen.
von
Hi,
gar nichts. Es bleibt alles beim Alten, der Drucker läuft an und schaltet nach einigen Sekunden auf diese Störung.
von
Zieht er denn überhaupt Papier ein? bzw. versucht er das denn überhaupt?
Auch mal die Papierfacheinstellungen überprüfen welche Papiergröße eingestellt ist.
von
Hi,
ja, das macht er, seltsamerweise! Da druckt er das Dokument. Aber aus der Schublade nimmt er kein Papier, da geht er auf Störung.
von
Ich bin mir bei dem Modell nicht ganz sicher, aber Lexmark hat da oft einen Arm wo die Einzugsrolle dran ist, da hakt gerne mal die Feder aus. Liegt die Einzugsrolle auf dem Papier?
von
Hi,
ja, da scheint alles ok zu sein.
von
Aber wie gesagt ich vermute da ein eher ein Problem bei der Fachwahl, denn die Standardeinstellung für die Universalzufuhr ist "Benutzersorte 6".
von
Das liegt daran, das im Fach 1 (Schublade) eine andere Größe als die von dir beim Drucken ausgewählte, eingestellt ist.
Der Drucker hat keine Formaterkennung in der Schublade, weswegen er auf die internen Einstellungen angewiesen ist.
Durch Absicht oder versehentlich (die Regel) wurde die Größe im Fach auf irgendwas anderes als "A4" geändert.
Da der Druckjob A4 verlangt, fordert der Drucker dieses über die Universalzufuhr an (Benutzerdef. 6 ist die Werkseinstellung für die Universalzuf.).

Im "Menü Papier" kannst du die Größe UND die Sorte für beide Zufuhren einstellen.
Alternativ druckst du über das Tastenfeld aus dem "Menü Berichte" die "Menüeinstellungsseite"
Die möchte jeder Lexmark Laser immer aus der ersten Kassette auf "Normalpapier" drucken. Diese Meldung mit "OK" oder Häckchen bestätigen, dann stellt der das selbsttätig zurück.

MfG Rene
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
08:25
00:00
23:15
22:51
22:06
Rote SeitenMiSch87
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,29 €1 Brother DCP-J785DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,85 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen