1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Farblaser Multifunktionsgerät für Wenigdrucker (Gebrauchtgerät)

Farblaser Multifunktionsgerät für Wenigdrucker (Gebrauchtgerät)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

da ich mit Tintenstrahldruckern und günstigen Pseudo-Office-Geräten endgültig durch bin, suche ich nun ein gebrauchtes Profigerät. Gerne über ebay / sonstige Anbieter.

Leider kenne ich mich im Druckbereich gar nicht aus, daher bitte ich um eure Unterstützung.

Was brauche ich:

- Farblaser
- Multifunktiongerät (Kopieren und Duplexdruck ist wichtig sollte möglich sein)
- Druckaufkommen: gering 50 bis 100 Seiten im Monat, davon nur wenig in Farbe.


Am liebsten wäre mir ein Gebrauchtgerät, dass nach Auslegung noch > 10000 Seiten übrig hat bzgl. Verbauchsmaterialien wie Trommel, Papierführung etc. (ich weiß nicht genau was es da alles gibt.)

Günstige Toner (Refill?) wäre schön.
Am liebsten wäre mir ein Gebrauchtgerät mit >30% Toner, dann sollte das für mich ja noch ewig halten?

Habt ihr einen konkreten Gerätetip für mich? Angebote raussuchen werde ich dann natürlich selber.
Mir ist einfach nur wichtig, dass ich ein Gerät kaufe, dass mit ziemlicher hoher Wahrscheinlichkeit einfach funktioniert, auch wenn es mal 3 Monate nichts drucken musste.


Schöne Grüße,

Stefan
von
Hallo Stefan,

definiere mal was für dich ein "Profigerät" ist ;-)
Alles an Multifunktionsgeräten die neu eine UVP von bis zu 1000 Euro haben, würde ich gebraucht die Finger lassen. Das sind klapprige billigst Plastikbomber, die dir im Unterhalt die Haare vom Kopf fressen und als Gebrauchtgerät meist nichts mehr taugen.

Gute Geräte fangen preislich bei ca. 2000 Euro an (Neugerät), die kosten gebraucht im guten Zustand bei ebay aber auch immer noch 500-800 Euro. Profi-Multifunktionsgeräte als A4 sind noch nicht so lange auf dem Markt, oftmals sind gut gebrauchte A3 Kopierer billiger zu bekommen. Die Geräte werden meist gemietet und nach gedruckten Seiten abgerechnet, da ist der Unterschied zwischen A4 und A3 nur marginal. Aber egal ob A4 oder A3, als Stellfläche für so ein Gerät musst du mit dem gleichen Platz wie für eine Waschmaschine rechnen.

Nur ob du dir mit so einem Gerät einen Gefallen tust, ist fraglich. Wenn mal etwas defekt ist, wird es gleich richtig teuer und allzu lange Standzeiten mögen die Geräte auch nicht. Bildtrommeln altern, auch bei Nichtbenutzung. Abstreifer, Gummilippen und Schaumstoffpads am Verbrauchsmaterial altern und werden spröde, verlieren ihre Funktion. Die Fixierung arbeitet mit Hitze und Druck, stehen die Rollen da ewig in der gleichen Position, kann es du Dellen kommen.

Bei 50-100 Seiten/Monat und Druckpausen von bis zu 3 Monaten sind die Geräte eindeutig überdimensioniert für dich. Ich würde da ganz auf Farbe verzichten und lieber ein S/W-Multifunktionsgerät anschaffen.
von
In der Regel sind Multifunktions-Farblaser relativ teuer wenn es etwas ordentliches sein soll . Was möchtest du denn investieren? Farblaser sind meist recht empfindlich wenn Fremdtoner verwendet werden soll, bei Fehlern sind dann meist hohe Folgekosten zu befürchten. Ob man daher Gebrauchtgeräte nutzen möchte? Die haben meist auch gleich Folgekosten wie Toner oder Bildtrommeln.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:18
21:44
21:13
20:35
19:20
Advertorial
Online Shops
Artikel
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
31.08. Epson Expression Premium XP-​6100, XP-​6105 und XP-​7100: Sanfte Modellpflege mit gestrichenem Fax
27.08. Brother MFC-​J491DW, MFC-​J497DW und Brother DCP-​J572DW: Neue Tintenbrüder
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 345,09 €1 Brother HL-J6000DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 406,11 €1 Brother HL-J6100DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,27 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 483,37 €1 Brother MFC-L3770CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 136,10 €1 Brother MFC-L2710DN

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 112,04 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen