Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce Pro WF-5620DWF
  6. Epson WF-5620 druckt leere Seiten

Epson WF-5620 druckt leere Seiten

Bezüglich des Epson Workforce Pro WF-5620DWF - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Schönen Abend zusammen,

ich kann meine Frustration über den Epson garnicht in Worte fassen, versuche es dennoch, um den Epson davor zu beschützen gegen die Wand zu fliegen...

Okay.. Folgendes Problem:
Habe gestern 2 Seiten mit meinem Drucker gedruckt, plötzlich Fehlermeldung: Schalten Sie den Drucker aus und wieder ein - getan. Danach druckte der Epson nur noch leere Seiten.
Der Druckkopf bewegt sich, Tinte kommt jedoch nicht aufs Blatt.

Ich habe bereits etliche Foren durchgestöbert und mit dem Epson-Service selbst Kontakt aufgenommen, es half leider nichts. Der gute Mann am Telefon machte mir nur klar, dass die Garantie seit 4 Monaten abgelaufen ist und nun urplötzlich mitten im Drucken eines Dokuments "anscheinend der Druckkopf" defekt ginge?!

Was ich bisher versucht habe:
- Drucker mit einem "Fachmann" (Bekannter, der ein wenig Ahnung hat) aufgeschraubt und mit dem Kompressor durchgeblasen, sodass jeglicher Staub entfernt wurde.
- Druckkopf mit einem feuchten Tuch mehrmals gereinigt + Reinigungsmittel für Drucker (Alkohol) verwendet --> Tuch war Schwarz, grün, gelb --> Drucker ging jedoch immer noch nicht.
- Habe bereits so viel Düsentests hintereinander gemacht (mind. 10+), dass meine Magenta- Patrone nun leer ist und der Drucker mich damit auch noch nervt.

Falls jemand einen Tipp hat, ob ich den Drucker noch retten kann, wäre ich sehr dankbar.
Ansonsten bleibt mir nichts anderes übrig als ihn fürs Scannen zu verwenden oder wegzuwerfen, richtig? (Ein Druckkopf kostet schließlich mehr als der gesamte Epson..)

Vielen Dank euch!
Lg
Beitrag wurde am 26.06.17, 22:15 vom Autor geändert.
Seite 1 von 3‹‹123››
von
Was für eine Fehlermeldung kam denn da genau?
von
Hast du ein aktuelles Firmware Update gemacht? Epson hatte eine zeitlang Probleme mit der 5er Serie, die durch ein FW Update in den Griff zu bekommen waren, weil der Druckkopf dann anders angesteuert wurde. Es kann aber auch sein, dass der Druckkopf wirklich hinüber ist, das kann vorkommen. Die Dinger kosten im Netz 210 Euro, eine Reparatur lohnt sich da vermutlich nicht. Generell: das ist ein Business Drucker, den hätte ich mit 3 Jahren Garantie gekauft. Wenn Du die nicht dabei hast, dann hast Du möglicherweise Pech gehabt. Aber dann hätte ich bei meinem Fachhändler mal angeklopft warum er dir die nicht angeboten hat. Oder ist es eine Amazonbestellung gewesen? Wann wurde das Teil gekauft?

Nachprüfen kannst Du hier: www.epson.de/...
von
@Venom

3 Jahre Garantie für so einen Drucker sind immer gut. Aber das CoverPlus-Paket kost leider satte 150 Euro. Für 60 Euro mehr gibts ein Neugerät. Traurig, aber realität.

Es wäre schon sehr wünschenswert, wenn Epson auch für diese Serie 3 Jahre Garantie kostenfrei anbieten. Canon, Brother und HP machen das ja auch ...

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Jap, habe mit dem Software- Updater die aktuelle Firmware draufgeladen. Aber es ist ja auch komisch, dass der Drucker 2 von 3 Seiten direkt ausdruckt- dann Fehlermeldung - dann ging nichts mehr..

Die Fehlermeldung weiß ich leider nicht mehr, ich glaube mich zu erinnern, dass die auch nur kurz aufgeleuchtet hat und ich sie nicht weggeklickt habe.
Amazon, leider. Gekauft am: 26.03.2016.

.. naja, die 1 Jahresgarantie ist ganz schöner Mist!! Werde mir keinen Epson mehr anschaffen!

Hat jemand noch eine Idee oder kann ich ihn wegwerfen? ebay?
von
Hallo,

Amazon finde ich in dem Fall aber gut. Du hast ja noch bis März 2018 Gewährleistung. Und die solltest du bei Amazon auch sehr gut durch bekommen.

Einfach mal Kontakt mit denen aufnehmen. Die Chancen stehen gut, dass du ein Austauschgerät oder das Geld zurück bekommst.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Lade dir mal WicReset herunter, damit kann man auch den Report auslesen der die letzten Fehler beschreibt.
von
Habe nochmal nachgeschaut und nichts gefunden, schlussendlich festgestellt, dass ich nur per Amazon bez. habe und bei www.365tageoffen.de offen direkt bestellt hatte -.-
Anbei ein Screenshot vom Report. Hilft das was? Der Fehler 0x98 wird in dem Tool nicht angezeigt.
von
Schade der 0x98 sagt mir nun auch nichts.
von
Hallo,

dennoch hast du 24 Monate Gewährleistung. Ich würde mich an den Händler wenden und abwarten. Wenn du Pech hast, verlangt er einen Beweis, dass die Ursache des Fehlers seit jeher besteht...

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Ok, ich werde nochmal anrufen und bisschen Druck machen. Melde mich, was rauskam.

Danke euch für die guten Beiträge! Ist super hier!
Seite 1 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:00
23:15
22:51
22:06
Rote SeitenMiSch87
21:22
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,90 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 132,16 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,93 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen