1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Brother
  5. Verschwommener Ausdruck bei unterschiedlichen Modellen

Verschwommener Ausdruck bei unterschiedlichen Modellen

von
Hallo zusammen,

ich habe immer wieder folgendes Problem bei unterschiedlichen Brother-Modellen:

Gerät funktioniert fehlerfrei oder muss aufgrund verstopfter Düsen manuell gereinigt werden (Düsenreiniger in die Schläuche mit entsprechender Spritze). Bis hierhin ohne, dass der Ausdruck verschwommen ist. Danach funktioniert es meist ein paar Tage/Wochen und dann tritt immer wieder das Problem auf, dass vor allem die schwarze Tinte verschwommen druckt. In vielen Fällen werden alle Pixel auf dem Testausdruck dargestellt, nur der Ausdruck ist verschwommen, in anderen Fällen wiederum fehlen etliche Pixel.

Weiß jemand, woran es liegen könnte? Es werden unterschiedliche Nachbaupatronen verwendet. Ich schließe eher aus, dass es an der Tinte liegt, weil die gleichen Patronen auch auf funktionierenden Druckern eingesetzt werden. Mich wundert es nur, dass nach der Reinigung erst mal alles ok ist und dann nach ein paar Tagen oder Wochen die Ausdrucke verschwommen sind.


Powerreinigung, Justieren usw. bringen nichts.
von
Hallo,

kannst du mal Düsentests vorher und nachher anfertigen und hier hochladen?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Oft ist dann unten am Druckkopf noch Dreck, und die Tinte wird dadurch abgeleitet und kommt nicht ganz da hin wo sie hin soll. Das kann zu einem verschwommen Ausdruck führen.
Kann natürlich auch an der Tinte selbst und dem verwendeten Papier liegen. Gerade Billigtinte ist häufig nur schwarze Dyetinte (farbige Tinte ist fast immer Dyetinte bei Brother, mit wenigen Ausnahmen), die dann ins Papier einzieht.
Ansonsten auch mal die Kalibrierung durchführen.
Billigtinte neigt eher zu Verstopfungen, da sollte man dann zu etwas besserer Tinte zurückgreifen. Das macht sich dann auch meist in der Druckqualität bemerkbar.
von
Wie gesagt Kalibrierung bringt nichts. Passiert seit neuestem auffällig oft mit unterschiedlichen Tinten (keine originale) und unterschiedlichen Modellen. Teilweise vorher mit Düsenreiniger gereinigt, teilweise nicht.

Anbei von 2 unterschiedlichen Modellen der Testausdruck. Ein Vorher-Bild habe ich nicht. Vorher waren alle Punkte drauf und nichts hat geschmiert.

Ich verstehe nur nicht, warum es zu früherer Zeit weniger vorkam, hatte die gleichen Utensilien verwendet.
von
Jemand eine Idee? Heute hatte ich wieder so ein Problem. Farben alle super, schwarz völlig verschwommen. Woher kann das kommen? Ich verwende unterschiedliche Tinten auf unterschiedlichen Geräten.
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:28
10:10
09:23
09:22
09:18
17.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
01.09. Epson Workforce WF-​7210DW, WF-​7710DWF, WF-​7720DTWF: Facelift bei A3-​Workforce-​Modellen
01.09. Epson Ecotank ET-​2700er, ET-​3700er und ET-​4750: Epson wertet seine Flaschendrucker deutlich auf
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 213,97 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 230,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 142,49 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 119,89 €1 Brother DCP-J4120DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 333,80 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 221,88 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen