1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Canon Pixma TS8051
  5. Canon TS8051 oder doch einen anderen?

Canon TS8051 oder doch einen anderen?

Bezüglich des Canon Pixma TS8051 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

von
Hallo Forum,
ich bin kurz davor, mir den TS8051 zu kaufen. Nachdem ich jetzt seit vielen Tagen mir alle möglichen Tests auf deutsch, englisch und sogar auf französisch durchgelesen habe, hätte ich da einige Fragen.
Ich besitze seit langer Zeit einen IP4200 und konnte mit dem sehr gut Elektronik-Layouts auf Avery Zweckform 2503 Transparentfolie ausdrucken - Leiterbahnen können schonmal 0,5mm dünn sein.
Der Druckkopf macht jetzt aber viele Probleme, trotz Reinigung ( druckt kein Magenta mehr und alle paar Zeilen sieht man einen Versatz).
Ich drucke sehr wenig, vielleicht 3 Dokumente in s/w oder Farbe im Monat + ab und zu eben ein Layout, in schwarz. Fotos eigentlich gar nicht.
Ich brauch also einen Drucker der perfect meine Layouts in schwarz druckt aber auch einigermaßen gute Farbdokumente. Da der TS8051 einen hinteren Einzel-Einzug hat, was ja sehr selten geworden ist, wäre der sehr gut geeignet dafür, auch wegen der super Auflösung von 9.600 x 2.400 dpi. Habe ihn im Laden mal angeschaut - ist echt ein billig gebautes wackliges Ding von Plastik, gerade die Front traut man sich gar nicht zu zu machen, geht sehr schwer wie ich finde. Aber in weiß mit weniger Spiegelung könnte ich mich schon damit zufrieden geben. 6 Tintenpatronen brauch ich aber eigentlich überhaupt nicht :(

So, nun meine Fragen:

Ein Tester schreibt hier:
www.pcadvisor.co.uk/...

"Oddly, though, text output using the printer’s standard quality setting was a little heavier than we’d expected, and lacked the near-laser-quality smoothness that you can now get from some inkjet printers. It’ll be fine for most routine documents, but if you really need top-quality text then you might want to switch to the slightly slower Fine setting."

oder hier:
www.techradar.com/...

"Text looks a little heavy when not on Fine’ setting"

oder hier:
www.stinkyinkshop.co.uk/...

"For normal document printing the text comes out a little 'heavy', and other home office printers will give you crisper text. If you need a printer predominantly for office work and photo prints are a side hobby then you may possibly need to look at other machines, especially if you work with smaller fonts"

und hier:
www.testr.at/...

"Textdrucke sind gestochen scharf, die Buchstaben haben eine leichte Umrandung und es sind keine Mängel festzustellene."

und hier sieht man dann endlich mal einen Text-Druck:
www.guide-gestion-des-couleurs.com/...

Also, was meinen die mit" heavy", also dick oder schwer im normal Druck aber im Fine Modus dann alles ok?? Oder eine "leichte Umrandung"?

Ich bin jetzt langsam wirklich am ENDE, ich mag und kann nicht mehr. So viel Recherche (eigentlich suche ich schon seit Jahren, immer mal wieder) und doch Fragen über Fragen. Zur Zeit gibt es bis 30. Juni, 35€ Cashback von Canon, nach kauf eines TS8050 Druckers+Multipack.

Wollte eigentlich keinen Canon mehr kaufen wegen der andauernden Druckkopf-Reinigungs-Orgien, gerade bei 3 Seiten im Monat geht mir die Hälfte der Tinte in den Schwamm. Fremdtinte traue ich mich nicht! Möchte auch keinen Laser wegen der Gesundheit und der Problematik Laser+Trasparentfolie --> schlechte Schwarztoner Deckung, Folie wellt sich. Also bitte keine Laser Empfehlung. Epson und HP verschwenden ja genauso viel Tinte, mehr oder vielleicht etwas weniger bei Office Teilen.
Der TS8060 soll ja laut einigen Amazon Rezensenten und auch in anderen Kommentaren, endlich mal sparsammer mit Reinigungsvorgängen sein und ziemlich flott nach dem Druckauftrag loslegen. Verbraucht der wirklich viel weniger? Möchte dann auch die XL Patronen verwenden.

Sollte ich nun den TS8051 kaufen oder doch einen anderen? Wichtig sind mir scharfe dünne Linen und guter Farbdokumenten Druck + Einzel-Einzug. Hab doch eigentlich schon alle Drucker durchgeschaut und nix passendes gefunden. Ich denke halt, daß Canon einen scharfen Text-Druck bietet? Die meisten anderen Marken haben ja eine schlechtere Auflösung. Der TS8051 hat ja 9.600 x 2.400 dpi. Oder kommt es darauf gar nich so an?

Sorry für den laaangen Text aber ihr seht, ich möchte euch genau erklären was Sache ist um mir möglichst gut zu helfen.

Ich hoffe nun auf viele erleuchtende Antworten :) Danke :)

Gruß
Stephan

PS: Vielleicht kann ich mir ja Probedrucke von einem User in München live anschauen, falls derjenige einen passenden Pisser..ähmm..Tintenstraldrucker hat..
Seite 2 von 3‹‹123››
von
Das sind auch Unterschiede in der Druckkopftechnologie Epson Drucker können die Tintentröpfchen variabel bilden, bei Canon wird das durch die Düsen geregelt. Im Endeffekt ist das aber für das Druckergebnis egal. Hohe Auflösungen werden durch Überdrucken und teils durch den Papiertransport erreicht. Das ist aber für Platinenbelichtung relativ egal, wichtiger ist eine einheitlich Fläche die nachher lichtdicht ist, eigentlich müssten Pigmenttinten da Vorteile haben. Verschlechtert haben sich die Canon in den meisten Fällen nicht (ausser die Düsen wurden gröber).
von
Der Epson Expression Premium XP-900 hat 1,5pl und auch einen hinteren Einzug. Da war ich wohl nicht mehr auf dem neusten Stand, daß sowas Epson auch hat. Welcher wäre jetzt wohl geeigneter für mich. Schaue mir gerade einige Epson Modelle an. Wer wohl weniger Tinte Verbraucht? Der TS8051 oder der XP-900?
von
Hallo,

1,5 pl und einen hinteren Bypass (da kann immer nur ein Blatt auf Anforderung rein!) haben fast alle Epson Premium (4+1 Farben) und alle Epson Photo-Modelle (6 Farben).

Was dich ja wohl interessiert, ist unser Ergebnis vom Strahlenkranz-Test. Da ist Canon schon sehr gut, Epson war da etwas hinten, jedoch war die letzte Generation bei uns nicht im Test.

Hier hast du mal unsere Ergebnisse des aktuellen Bürodrucker-Tests:
Scans & Originaldrucke im Vergleich

Du kannst die Drucker, Vorlagen und auch Qualitätseinstellungen frei wählen, solange wir die Daten vorhalten.

Die TS-Serie kenne ich leider selbst noch nicht. Ansonsten gilt schon, dass Epson offenbar etwas weniger Tinte im Verlauf vereinigt, jedoch ist die Canon-Tinte nach ISO-Kosten idr auch etwas günstiger.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Morgen Ronny,

beim Strahlenkranz hat Canon schon sehr feine Linien, das ist deutlich, sind aber auch alles nur Office Teile. Werde mir da mal einige Vergleiche anschauen, danke für den Tip.

Was meinen die Tester mit "heavy" bei der Textqualität? Kann mir das keiner beantworten? Das war eigentlich einer meiner Hauptfragen.
von
@Bastler123

Zitat Bastler123
Ich bin jetzt langsam wirklich am ENDE, ich mag und kann nicht mehr. So viel Recherche (eigentlich suche ich schon seit Jahren, immer mal wieder) und doch Fragen über Fragen.
Zitat Ende

Und das alles wegen eines schnöden Druckers?

Mach Dir weniger Gedanken über den Drucker.
Er ist einmalig, das Beste von Canon seit vielen Jahren.

Gemeint ist damit scheinbar eine kräftige Druckqualität, sofern sie nicht auf fein gestellt wird.
Ich kann das nicht nachvollziehen, finde die Textqualität in jeder Einstellung optimal und ohne jegliche Beanstandung.
Beitrag wurde am 18.06.17, 19:38 vom Autor geändert.
von
Danke für deinen Kommentar :) Das hat mit jetzt echt Mut gemacht, mich endlich zu entscheiden. Werde ihn mir nä. Woche kaufen. Wenn er dann auch noch etwas weniger Reinigungsvorgänge macht, dann wäre ich sehr zufrieden.

Würde ich keine Layouts drucken wollen, hätte ich mir schon längst einen Canon oder Epson gekauft.

MfG
Stephan
von
Mach das einmal, er ist wirklich gut.

Ich nutze ihn jetzt seit Jahresbeginn, neben einem IP7250 Drucker.
Seit ich den TS8050 nutze sind immer noch die Original Patronen drin, die im Lieferumfang enthalten waren. Ich drucke nicht so übermäßig viel, aber doch wöchentlich mehrfach. Kaum Reingungsvorgänge und wenn sind diese extrem kurz und fast immer nachher und nicht vor dem Druck. Zudem musste ich noch keine Patrone auswechseln.
er ist außerordentlich leise und schnell, die Druckqualität sehr gut.

Ich kann mich nur wiederholen: Der für mich beste Canon seit Jahren.
Ich bin rundherum zufrieden, auch weil er so schön kompakt, fast schon klein ist.
von
Hallo,

ich denke auch, dass du da nicht großartig weiter suchen solltest. Qualitativ dürfte der Drucker ziemlich gut passen.

Funktional, und vom Formfaktor sicher die besten Drucker seit langem von Canon. Ob das auch für die Verarbeitung geht, mag ich aber dann doch bezweifeln ;-)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Ich bin mit der Verarbeitung sehr zufrieden. Er ist stabiler, als ich zu Beginn den Eindruck hatte. Wenn man den kleinen Formfaktor bedenkt ist er sogar sehr stabil.
von
Hallo,

bin jetzt zu 100% überzeugt..DANKE :) Freu mich schon..
Seite 2 von 3‹‹123››
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:40
13:20
12:46
12:39
12:31
23:37
17.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
01.09. Epson Workforce WF-​7210DW, WF-​7710DWF, WF-​7720DTWF: Facelift bei A3-​Workforce-​Modellen
01.09. Epson Ecotank ET-​2700er, ET-​3700er und ET-​4750: Epson wertet seine Flaschendrucker deutlich auf
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 118,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 215,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 230,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 142,49 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 333,80 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 142,88 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 325,60 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen