1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce WF-3620DWF
  6. Dauernder Papierstau obwohl Papier sich gar nicht staut...

Dauernder Papierstau obwohl Papier sich gar nicht staut...

Bezüglich des Epson Workforce WF-3620DWF - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

von
Hallo,

ich besitze seit 2 Monaten eine Epson 3620 habe diesen gebraucht gekauft und Patronen von Druckerzubehoer.de neu eingesetzt. Nach sehr viel Reinigen Druckt dieser derzeit auch ganz passabel. Wenn er denn jetzt druckt... Der Drucker gibt seit ein Paar Tagen immer wieder bei Druckversuchen die Meldung aus das ein Papierstau existieren würde. Dabei schiebt er das Papier kurz bis vor den Druckkopf und gibt dann diesen Fehler.

Das kuriose dabei... Drucke ich einen Düsentest aus, schiebt er das Papier schnell nach vorne und druckt ohne beanstandung. Auch bei einer einseitigen Kopie zieht er das Papier schnell nach vorne und druckt. Sobald er aber Duplex druckt oder aber ein Dokument vom Computer kommt. Schiebt er das Papier ganz langsam nach vorne und sagt dann ohne erkennbaren Grund das sich das Papier stauen würde.

Ich würde mich freuen wenn mir hier jemand helfen könnte.

Mit freundlichen Grüßen
Sebastian Schaffrath

Epson Workforce WF-3620DWF
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo Sebastian,

hast Du am Computer schon einmal die Einstellungen für die Papiergröße kontrolliert?
Wenn da die falsche Größe eingestellt ist, merkt er z.B. dass das Blatt, das er einzieht zu kurz oder zu lang ist und denkt da stimmt was nicht und meldet einen Papierstau
Grüße

Jokke
von
Hallo Jokke,

ja habe sogar bereits diese überprüfung ausgeschaltet. Allerdings benutze ich sowieso nur A4 Papier. Macht keinen Unterschied.

Zudem hat er den Fehler ja auch wenn etwas am Drucker selber mache ohne Computer. Der Drucker ist nur per Wlan im Netzwerk.


Gruß Sebastian
Beitrag wurde am 13.06.17, 11:45 vom Autor geändert.
von
Wie lange dauert der Einzug? u.U. sind die Einzugsrollen nicht mehr so griffig und dann kann es sein das der Drucker einen Papierstau meldet, weil das Papier nicht schnell genug am Sensor ankommt. Passiert das sowohl aus der Schublade als auch vom oberen Bypass? Ist das nur beim Duplexdruck?
von
Wie lange es dauert ist immer unterschiedlich.
Ich habe gerade nochmal getestet und es kommt wircklich darauf an was ich Drucken lasse.

Also wenn etwas von einer anderen Quelle kommt als der Drucker selbst. Zieht er es langsam ein und macht diesen Fehler.

Druckt er einen Düsentest oder Kopiert eine einfach bedruckte Seite, ist es wiederum kein Problem. Allerdings auch hier wieder, ist es eine Kopie in Duplex macht er auch da wieder diesen Fehler.
Also es ist zwar ein Muster zu erkennen. Aber irgendwie verstehe ich nicht den Unterschied zwischen den verschiedenen Drucken. Er greift ja das Papier normal und druckt wie er soll.
Aber nur beim Düsentest oder dem Kopieren von einer einzelnen Seite.

Habe es bis jetzt nur aus der Kasette überprüft ich schau mal ob es einen Unterschied macht wenn es vom Bypass kommt.

Gruß Sebastian
von
So...
habe jetzt mal versucht den Einzeleinzug zu benutzen..

Dieser sagt ich soll ein Papier einlegen. Dann gibt er die Meldung:
Vorbereitung auf Druck vom hinteren Papiereinzug...

Und schiebt dann das Papier wenn er es denn greift einmal durch und Fertig.
Lege ich es wieder hinten ein passiert das selbe.
Also kein Druck vom Bypass möglich.

Edit: Habe jetzt zum Test mal diese Papiereinzugsreinigung gemacht wo er die Walzen reinigt.
Danach druckt er einmal Normal vom PC und beim zweiten mal kommt der selbe Fehler wieder. Das gleich ist auch beim vom Strom nehmen zu beobachten.
Beitrag wurde am 13.06.17, 12:39 vom Autor geändert.
von
Naja das Programm zur Walzenreinigung entfernt etwas Tinte o.ä. aber keinen Papierstaub. Den muss man schon manuell entfernen. Sollte das wirklich nur in Verbindung mit dem Rechner sein, würde ich das mal mit einer anderen Verbindung versuchen (USB oder LAN).
von
Also es passiert auch wenn es vom Drucker selber kommt. Aber halt nicht immer. Vom PC eig. Immer also das ist ja das problem. Nützt es mal mit Druckluft reinzupusten?
von
Druckluft nutzt nichts in dem Fall. Besser die Walzen mal mit einem feuchten fusselfreien Tuch putzen
von
Welche walzen genau?
Gibt es eine bebilderte Anleitung?
von
Die sieht man besonders gut wenn man hinten die Duplexeinheit entfernt. Siehe Bild 1
und auch in der Duplexeinheit selbst ist eine Walze, siehe Bild 2 (auf den Kopf gedreht).
P.S. die Bilder stammen von meinem Handy, daher entschuldige ich mich für die etwas schlechte Qualität.
Seite 1 von 2‹‹12››
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:33
20:26
18:33
18:20
17:54
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen