1. DC
  2. Forum
  3. Refill
  4. Tinte von anderen Canon - Druckern verwendbar?

Tinte von anderen Canon - Druckern verwendbar?

von
Hallo zusammen!
Bin neu in diesem Forum und habe folgende Frage:
Nachdem mein Canon i560 endgültig den Geist aufgegeben hatte, habe ich mir vor einiger Zeit einen neuen Canon MX925 gekauft.
Bringt es Sinn, von den noch ungebrauchten Tintenbehältern des i560 die Tinte abzusaugen (z. B. mittels einer Spritze) und die dann in Patronen vom einem MX925 einzubringen?
Ist die Tinte kompatibel oder was für Probleme sind dabei zu erwarten???
Ich würde mich über fachkompetente Aussagen freuen!
von
Der i560 hatte eine andere Farbzusammensetzung als der MX925. Schwarz wird gehen, man sollte allerdings nicht zu alte Tinte (älter als 3 Jahre) verwenden, da diese durchaus Probleme bereiten kann.
von
hier geht es wohl nicht darum, Tinten von einem anderen Canon Drucker weiterzuverwenden, sondern von einem alten Epson I560, wenn ich die Gerätebezeichnung richtig verstehe. Epson Tinten jedenfalls sind nicht für das Bubble-Druckprinzip geeignet, und nach kurzer Zeit kommt nichts mehr aus den Düsen. Wenn es sich um ein anderes älteres Canon Gerät handelt , dann sieht das anders aus, tauschen mag gehen, kann aber zu Farbfehlern führen, und Gelbtinten könnten miteinander reagieren, da passiert manchmal etwas zwischen Original und Refilltinten.
von
Hallo Ede-Lingen.
Es sind schon Patronen von einem Canon i-560 mit den Bezeichnungen:
BCI-3eBK
BCI-6C
BCI-6M
BCI-6Y

Die Cartridges sind u.a. auch für die PIXMA Serie ip3000 bis ip5000
sowie MP750, MP760 und MP780 verwendbar.
Alle noch Original verpackt und eingeschweißt ....
von
Der Canon i560 ist einer der Vorgänger der Pixma Serie also ein sehr altes Gerät. Wie gesagt es kommt hier auf das Alter der Patronen an. Tinten altern halt auch in verschlossenen Patronen. Die farbigen Patronen würde ich wie gesagt aufgrund von Farbverschiebungen nicht mehr nehmen.
von
ja, alles klar, ziemlich alt...also wenn man keine Fotos drucken will, mag das Mischen und Aufbrauchen im Einzelfall gehen, da müßte man dann noch sehen, ob man nicht besser Refillpatronen verwendet mit Autoresetchip, das sollte das Refillen einfacher machen, und schauen, ob sich das Gelb nicht in Pudding verwandelt hat, auch das passiert schon mal bei uralten Patronen. Aber wenn ich mir ansehe, daß es günstige Refilltinten passend gibt, bin ich doch etwas zurückhaltend bei der ganzen Sache. Wenn man auf diese Weise mit Refill anfangen will, dann besser mit Refillpatronen und neuen Tinten, und dann damit einfach weitermachen.
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:12
22:12
21:29
19:02
18:14
09:39
21.2.
20.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 161,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu   HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

ab 157,73 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,99 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 278,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 448,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,85 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 161,80 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen