Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Lexmark X543dn
  6. Übertragungsgeschwindigkeit USB einstellen?

Übertragungsgeschwindigkeit USB einstellen?

Bezüglich des Lexmark X543dn - Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
mein Lexmark X543 braucht bis er zum Ausdrucken bei einer Fotoseite anfängt um die 5 Minuten Wartezeit, dabei zeigt er an dass er Daten überträgt.
Wo kann man die Geschwindigkeit einstellen?
Das 3- Seitige Profil und die Seite Ethernet 10/100 habe ich schon mal ausgedruckt aber für nichts konkretes zum Ändern gefunden.
Gruß
A.
von
Das hat in der Regel nichts mit den Geschwindigkeiten der Schnittstellen zu tun, die sind schon schnell genug. Es sei denn die Kabellänge ( nicht mehr als 2m sind sinnvoll) ist zu groß und dann werden falsch übertragene Pakete nochmal gesendet oder aber der Druck bricht ab.

Was für eine Größe hat denn die Druckdatei in der Druckerwarteschlange? Die Größe muss nichts mit der Dateigröße des Bildes übereinstimmen. Welche Auflösung hat das Bild selbst? Sondern ist meist wesentlich größer. Farblaser übertragen erst eine Seite Komplett in der Speicher bevor diese ausgedruckt wird.
von
habe jetzt mal ein Foto ausgedruckt, 54 MB, dauert 12 Minuten, Kabel ist 3m lang.
Wenn ich das bild an meinen HP 1600 sende dann druckt der das sofort aus.
von
und wie ist der Lexmark nun tatsächlich angeschlossen - USB oder Netzwerk ? Und wie lang ist das Kabel zum HP1600 ? Kann man mal Plätze tauschen und nochmal testen ?
von
habe die Drucker mal getauscht, dauert am 2m USB Kabel auch so lange.
irgendwo habe ich mal gelesen dass es an der Einstellung der Übertragungsgeschwindigkeit liegt, wo man das ändert, im Drucker oder im W7 Rechner ?
Beitrag wurde am 03.06.17, 17:40 vom Autor geändert.
von
die USB Geschwindigkeit kann man nicht ändern, im Einzelfall kann man Netzwerkanschlüsse auf 10MB zurücksetzen über die Systemeinstellungen im Treiber. Dann bleibt nur, im Treiber die Auflösung zu reduzieren, um die Dateigröße möglicherweise zu verkleinern.
von
USB handelt seine Geschwindigkeit selbständig aus und das kann man höchstens durch einen anderen USB-Treiber ändern (aber ebenfalls nicht einstellbar, eher haben manche Treiber einfach Fehler). Manchmal gibt es aber Kompatibilitätsprobleme unterschiedlicher USB-Chipsatze, dann kann man versuchen die Schnittstelle zu wechseln (meist sind mehrere Chipsätze im Rechner verbaut, daher nicht unbedingt die Buchse nebenan nehmen, da diese oft den Gleichen Chipsatz nutzt).
Das kann auch an der DPI Einstellung des Treibers oder den Spooleinstellungen am Rechner liegen. Das kann beim Druck mit unterschiedlichen Treibern stark abweichen. Ausserdem muss man auch sehen das dein HP ein GDI Drucker ist, der Lexmark aber ein PCL5/6 und PS-Drucker. Beim HP übernimmt der Rechner die Seitenaufbau des Druckers, das kann schneller gehen wenn der Rechner leistungsstark ist. Beim PCL/PS übernimmt der Drucker den Seitenaufbau, das kann bei komplexen Grafiken dann schon mal länger dauern.
Was passiert wenn du den Druck beim Lexmark per Postscript abwickelst, bzw. per PCL6 falls du schon PS nutzt?
von
da bin ich überfragt wie man auf PS umstellt
von
Das ist ein anderer Treiber den man zusätzlich installieren kann. Sollte auf der Lexmark Seite verfügbar sein.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:39
13:30
12:42
11:27
11:12
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 158,88 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 114,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 429,95 €1 Brother MFC-9342CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 131,25 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 215,40 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen