1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce WF-3620DWF
  6. WF-3620DWF Scan über ADF

WF-3620DWF Scan über ADF

Bezüglich des Epson Workforce WF-3620DWF - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

Ist der WF-3620 nicht in der Lage, über ADF zu scannen? Kopieren funktioniert bei mir, aber beim Scannen wird immer nur die Glasauflage gescannt, egal ob was drin ist oder nicht, obwohl eine Einlage im ADF erkannt wurde.

Würde an sich zwar kein Sinn ergeben, dass es nur beim Kopieren geht, aber der Druckerindustrie ist viel zuzutrauen :D

Geht Scan über ADF vielleicht nur mit einer bestimmten EPSON Software? Habe im Downloadbereich zum Drucker allerdings nichts nennenswertes vom Namen gefunden.

Danke!
von
Hallo,

du musst auf deinem Rechner "Epson Scan" installiert haben. Damit kannst du dann auch das ADF ansprechen. Ich vermute du hast sonst nur den Microsoft (?) Standard-Scannertreiber installiert.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung! Ich habe den Scanauftrag immer vom Drucker aus gesendet und nicht vom PC. Mit Adobe Acrobat DC hat es gerade funktioniert, vielen Dank!
von
Hallo,

für Windows wäre das hier der Link zu "EPSON Scan": download.epson-europe.com/...

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Das sollte aber auch vom Drucker aus gehen, versuche mal folgendes. Lege ein Blatt in den ADF ein und schiebe es soweit ein bis ein Quittierton ertönt, nun sollte oben in der Zeile ADF aufleuchten (siehe Bild).
von
Das ADF Zeichen leuchtet auch auf, trotzdem wird nur die Glasablage gescannt.

Vermutlich, weil ich die von budze beschriebene Software noch nicht installiert habe und nur der Windows Scan Treiber aufgerufen wird.

Ich werde es morgen mal installieren und berichten.
von
Irgendwie funktioniert das mit Epson scan nicht. Ich werde seit der Installation von dem Programm von Windows gefragt, mit welchem Programm der Scan auf dem PC "entgegengenommen" werden soll, wenn ich den Scanauftrag vom Drucker aus starte. Wähle ich dann Epson Scan aus, öffnet sich Epson scan und es passiert nichts. Sage ich in Epson Scan "Scannen", sagt mir das Programm, dass der Drucker gerade beschäftigt sei. Irgendwann sagt der Drucker dann, dass es ein Kommunikationsfehler mit dem PC gibt.

Wenn ich alternative Acrobat auswähle funktioniert es zwar, aber dann muss ich noch mal am PC sagen, dass er und wie er scannen soll, dann hat es ja keinen Zweck, den Scanauftrag vom Drucker aus zu vergeben (Bid2).
Beitrag wurde am 03.06.17, 18:39 vom Autor geändert.
von
Hallo,

Epson-Scan stellt dir alle Einstellungen vom Scanner zur Verfügung. Es nimmt keine Scans entgegen.

Wenn Epson-Scan installiert ist, öffnest du Epson-Scan direkt, oder aus einer Anwendung als Twain.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Wie hast du denn die Epsontreiber installiert? Es gibt einmal die Druckertreiber und einmal den Scannertreiber (ist aber bei Epson auch im Paket erhältlich). Dann gibt es noch Epson Scan, das ist das eigentliche Scannerfrontend, normalerweise im Startmenü von Windows unter Epson zu finden. Für das Scannen vom Drucker zum PC ist dann noch der Eventmanager erforderlich, damit der Drucker auch den PC erkennen kann. Ist das alles vorhanden?
Aber wie gesagt normalerweise geht das auch so wenn man vom Drucker auf den PC zugreifen kann (gehe ich davon aus, da du ja von der Auflage scannen kannst)
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:31
14:28
14:24
14:13
14:08
12:02
20.11.
16.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 198,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,98 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 107,81 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 58,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen