1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce WF-2530WF
  6. nach Softwareaktualisierung Drucker defekt

nach Softwareaktualisierung Drucker defekt

Bezüglich des Epson Workforce WF-2530WF - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen, ich habe eine Softwareaktualisierung (Drucker- und Scannertreiber) durchgeführt, die leider fehlgeschlagen ist. Die Meldung danach war: stellen sie sicher, dass im Display nicht "Recovery Mode" steht und die ADF-Lampe leuchtet. Genau das ist aber so. Und der Drucker reagiert auf gar nichts mehr, auch nicht auf ausschalten. Ich habe 2 mal mit Epson telefoniert, die mir nur für 65 Euro eine Reparatur anbieten. Dafür erhalte ich aber schon eine WF-2630.
Da mein Laptop ca. 2 Monate nicht in Betrieb war, habe ich der Softwareaktualisierung zugestimmt, das hätte ich mal besser nicht gemacht. Genau genommen kommt die Software doch von Epson und die sind schuld, dass der Drucker defekt ist oder?
Ich verwende übrigens grundsätzlich kompatible Patronen mit Chip.
Danke schon mal im voraus für eure Antworten.
CharlyChaplin
von
Hallo,

das sieht dann wohl leider schlecht aus. Ich denke auch, dass es schwierig wird Epson hier haftbar zu machen. Es ist wohl so, dass die Update-Bedingungen schon entsprechend formuliert sind.

Grundsätzlich ist es aber auch keine gute Idee die Firmware zu aktualisieren, wenn man denn Fremdpatronen verwendet. Insbesondere wenn das Gerät sonst ohne Probleme funktioniert.

Epson gehört zu den Herstellern, die mit neuer Firmware auch mal Fremdpatronen ausschließen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,
ich habe nochmal nachgesehen: es wurde eine "wichtige Produktaktualisierung"-Druckertreiber, Scannertreiber, Epson Remote Print und Epson Web Print gemeldet. Und die Einstellungen für automatische Aktualisierung war auf 14 Tage eingestellt. Da ich längere Zeit nicht an diesem Laptop gewesen bin, aber doch von dort aus drucken möchte, habe ich dem zugestimmt.
Ich war über Wlan verbunden, möglicherweise gab es da eine Unterbrechung, die ich aber nicht bemerkt habe.
Wenn ich den Epson-Mitarbeiter richtig verstanden habe, wird bei einer Reparatur eine neue Software aufgespielt. Warum kann ich kein Reset machen?

Wie dem auch sei, ich habe mir das nächste Modell für 59 Euro geholt, da ich noch eine Menge (kompatible) Patronen habe, die ich dann benutzen kann.
Wie stelle ich nun die Softwareaktualisierung ein, damit mir der gleiche Fehler nicht nochmal passiert? "NIE" ?
Oder lasse ich die Patronen wiederbefüllen und benutze damit Originale?

Gruß
CharlyChaplin
von
Und woran erkenne ich, dass es sich um eine Softwareaktualisierung oder ein Firmwateupdate handelt?
von
Das wird normalerweise angezeigt was aktualisiert wird. Man muss aber nicht die Aktualisierung durchführen. Auch bei der Software und Treiber tut sich normalerweise nicht viel.
Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Leere Druckerpatronen zum Recycling verkaufen lohnt sich: Mit unserem Ankauf machen Sie Ihren Müll zu Geld. Mehr Infos...

www.geldfuermuell.de

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
01:13
23:52
23:11
22:56
21:37
15:53
Advertorial
Online Shops
Artikel
01.07. Epson Workforce Pro WF-​C878RDWF und WF-​C879RDWF: Tinten-​Kopierer mit hoher Reichweite
24.06. HP Deskjet 2710/2720 und Deskjet Plus 4120: Neue Deskjets mit noch kleineren Patronen
24.06. Canon StudentCashBack Pro 2020: Geld zurück für Studenten beim Kauf von Foto-​ und Tintentankdrucker
15.06. Microsoft KB4557957 und KB4560960: Windows-​Updates legen Brother-​Drucker lahm
12.06. Windows 10 Version 1903, 1909 und 2004: Probleme mit USB-​Druckern beim Windows-​Start
08.06. Kyocera und Kodak Alaris: Kyocera nimmt Dokumentenscanner ins Portfolio
02.06. Epson Readyprint Ecotank: Drucker mit und ohne Seitenkontingenten zur Miete für Endverbraucher
02.06. HP Officejet Trade-​In 2020: HP Officejet kaufen und bis 50 Euro für Altgerät erhalten
29.05. IDC Marktzahlen Q1/2020: 7,5 Prozent weniger Drucker verkauft
12.05. Canon Sommer-​Aktion 2020: Canons Rabattaktion für Foto-​ und Tintentankdrucker
04.05. Epson Readyprint Flex & Go: Pendant zu HPs "Instant Ink" von Epson startet in Deutschland
27.04. Lexmark CX431adw, CX331adwe, CS431dw, CS331dw und "Go-​Line": Mittelklasse-​Farblaser von Lexmark
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Canon Imageprograf PRO-300

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 438,00 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 388,94 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 165,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 170,73 €1 Brother DCP-L2530DW

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 446,60 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 82,76 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 242,72 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 289,10 €1 Oki C532dn

Drucker (Laser/LED)

ab 195,87 €1 Epson Ecotank ET-2712

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen