1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Tinten Multifunktionsdrucker mit Duplex-Scan

Tinten Multifunktionsdrucker mit Duplex-Scan

von
Hallo,
ich brauche euren Rat.
Nach 10 Jahren hat mein Multi Bother DCP-120C die Grätsche gemacht, Düsen verstopft. Nun suche ich Ersatz.

Mein Anwenderprofil
- Duplex-San
- Wenige Seiten pro Monat (habe noch zwei Scharz-weiß-Laserdrucker)
- Fax eigentlich nicht nötig

Ich habe zwei gefunden
- Epson WF 3620 (Straßenpreis 99€)
- HP OfficeJet Pro 8715 (Straßenpreis 111€)

Die Rezessionen für den Epson WF 3620 sind für den Druckteil durchwachsen, offensichtlich Probleme mit dem Druckkopf.

Wen würdet Ihr nehmen, oder gibt es noch einen anderen

Viele Grüße
ctulhu
von
Hallo,

geht es mehr ums scannen oder den Farbdruck? Wenn besonders schnell doppelseitig gescannt werden soll, empfiehlt sich in dem Preisbereich der Canon Maxify MB5150. Softwareseitig finde ich den zwar nicht so überzeugend, aber das Tempo ist durch den Dual-Duplexer (beide Seiten werden gleichzeitig gescannt) sehr hoch und der Umgang mit dem Original ist schonender.

Beim Epson gab es Anfangs eine massive Serienmacke (siehe "Kursivbug"). Das Problem ist aber eigentlich behoben.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,
mein Druckvolumen ist relativ gering (schätze 5 Farbseiten pro Monat), da ich für den Alltag Laserdrucker verwende.
Da Schiftstücke inzwischen zunehmend doppelseitig bedruckt werden (Steuerbescheid), wäre ein Dual-Scan schon von Vorteil. Aber auch beim Scannen habe ich keinen allzu großen Durchsatz.
Preislich ist der Canon Maxify MB5150 daher für meine Quantität etwas zu teuer.
Deshalb meine Vorauswahl - Epson WF 3620 (Straßenpreis 99€) und HP OfficeJet Pro 8715 (Straßenpreis 111€).
Für Wenigdrucker wäre dann die Eintrocknungsproblematik zu beachten. HP hätte den Vorteil, dass der Druckkopf Teil der Patrone ist.
Viele Grüße
ctulhu
von
Hallo,
ich hab mir den Canon Maxify MB5150 noch einmal näher angeschaut.
Gibt es für den noch eine Garantieerweiterung auf 3 Jahre?
Ohne drei Jahre Garantie würde ich keine Tintenstrahldrucker kaufen.
Wer weis was zur Garantie und was würdet Ihr kaufen
- Canon Maxify MB5150 (Straßenpreis 150€)
- Epson WF 3620 (Straßenpreis 99€)
- HP OfficeJet Pro 8715 (Straßenpreis 111€)
Viele Grüße
ctulhu
von
Hallo,

der Druckkopf ist bei allen genannten Druckern permanent und nur teuer austauschbar. 3 Jahre Garantie gibt es für alle 3 Modelle.

Du solltest Dir dann noch deinen Arbeitsablauf optimieren. Softwareseitig ist das mit Canon Boardmitteln nicht so toll gelöst. Siehe dem Test auf der Startseite.

Ansonsten gibt es mit Abstand keinen günstigeren Dualduplex.

Möchtest du bei Originaltinte bleiben?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,

Danke für die Antwort. HP hat also den Druckkopf nicht in den Patronen; wurde mir in einem anderen Forum so mitgeteilt.
Das macht die Auswahl schon einmal leichter, der HP ist raus.
Da ich wenig Farbe drucke, ist Alternativtinte wahrscheinlich nicht so lukrativ.
Ich tendiere im Moment zum Epson WF 3620; ist 50% preiswerter als der Canon; ich muss mir nur noch überlegen was mir der doppelseitige Scan "wert" ist.

Viele Grüße
ctulhu
von
Hallo,

der Epson hat die deutlich bessere Tinte, dafür druckt der Canon günstiger und ist halt flinker beim Duplexscan.

Nur die sehr einfachen Hps oder auch Canons haben einen Einwegkopf. Die haben aber allesamt kein Dadf.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,

Es ist der WF-3620 geworden, der für meine Druckanwendungen (2 Laserdrucker) der beste Farb-Duplex-Scan-Kompromiss war.
- der HP OfficeJet Pro 8715 wäre es geworden wenn der Druckkopf in den Patronen gewesen
wäre
- der Canon Maxify MB5150 ist ein interessantes Gerät (Duplex-Scan), aber für meinen relativ
geringen Durchsatz zu teuer

Nun hoffe ich, dass die vielfach beschriebenen Probleme mit dem Druckkopf des WF-3620 bei mir nicht auftreten. Drei Jahre Garantie bieten ja eine bestimmte Sicherheit.

@ Ronny Budzinske
Danke für die hilfreichen Kommentare!

Viele Grüße
ctulhu

ps.: Rezessionen: sind gerade bei Tintenstrahldruckern statistisch relativ weit verteilt, oder anders gesagt die Produktqualität ist anscheinend breit gestreut.
Beitrag wurde am 03.06.17, 16:46 vom Autor geändert.
von
Hallo ctulhu,

danke für deine Rückmeldung!

Tintendrucker sind eben doch ein mehr oder weniger aufwändiges System in Kombination mit Tinte. Schon allein der Faktor sorgt für eine enorme Streuung.

Den "Kursivbug" kannst du ja relativ schnell herausfinden. Viel Freude mit dem neuen Drucker!

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:12
20:07
20:04
19:02
14:57
17.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
01.09. Epson Workforce WF-​7210DW, WF-​7710DWF, WF-​7720DTWF: Facelift bei A3-​Workforce-​Modellen
01.09. Epson Ecotank ET-​2700er, ET-​3700er und ET-​4750: Epson wertet seine Flaschendrucker deutlich auf
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 210,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 230,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 142,49 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 119,89 €1 Brother DCP-J4120DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 333,80 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 221,88 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen