1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4700
  6. Neuer Druckkopf IP 4700 - Papierprofil

Neuer Druckkopf IP 4700 - Papierprofil

Bezüglich des Canon Pixma iP4700 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Juhu, mein treuer IP 4700 geht wieder!

Der Druckkopf wurde wegen eines B200 Fehlers ausgetauscht. Ausbauen und manuell reinigen half am Ende nicht mehr. Also hab ich es gewagt und einen neuen für 30 € aus Japan bestellt.

Die Fotos scheinen jetzt einen Tick dunkler zu sein. Ich vermute ich brauche nun ein neues Profil (Printfab)?
Beitrag wurde am 18.05.17, 16:05 vom Autor geändert.
Seite 1 von 3‹‹123››
von
Ist denn der Düsentest in Ordnung und was für Tinte verwendest du?
von
Der Düsentest ist gut. Bis auf auf die pigmitierte Tinte. Da ist in der Patrone aktuell aber nur destiliertes wasser. Bischen alte Farbe ist aber noch drinn und die Düse scheint auch ok zu sein.

Ich verwende tintenalarm, mit den 100 ml flaschen bin ich mehrere Jahre ausgekommen. Düsentechnisch hats auch ganz gut gepasst. - Allerdings hat die pigmentierte Düse nach 4-5? Jahren nicht mehr funktioniert. (Deswegen ist auch auch noch dest Wasser in der Patrone)

Hmm, meine Tinte ist bald alle, daher recherchier ich selbst gerade ob ich umsteigen soll (OCP, Inktec, Sudhaus, etc)..





edit

Ich werd wohl auf Inktec umsteigen. Da gibts 5x100 ml schon für 22 € und der Farbumfang ist offenbar auch sehr gut: )

www.printerknowledge.com/...
postimg.org/...
postimg.org/...
Beitrag wurde am 18.05.17, 17:28 vom Autor geändert.
von
Hallo,

bei deinem verlinkten Artikel geht es um Tinte für Epson-Pigmenttintendrucker. Das hat mit einem Dye-Pixma recht wenig zu tun.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Ah ok. Vielen Dank für den Hinweis!

Ich vermute das Inktec bezüglich des Farbumfangs generell recht gut ist? Das wäre für mich jedenfalls wichtiger als zB die Haltbarkeit.

Gerne bin auch auch für andere Marken offen wenn jemand Infos diesbezüglich hat. : )
von
Naja deine 5 Jahre alte Tinte würde ich auch nicht mehr nehmen, länger als 2-3 Jahre sollte man keine Tinte lagern. Mit den Marken-Alternativen machst du aber nichts verkehrt. Inktec gehört dazu. An die Originaltinten kommen sie aber meist nicht ganz heran.
von
Hmm, Ich seh grad, Originale Canon Tinte kostet umgerechnet auf 5x100 ml gerade mal ca 35€. Meint ihr die funktioniert in meinem ip 4700 auch?

www.hq-patronen.de/...
Beitrag wurde am 18.05.17, 20:35 vom Autor geändert.
von
Das ist wohl nicht die höchste Qualität bei den Originaltinten, zudem müssen die Farben zum Drucker passen.
von
Ich vermute die Tintenqualität des Canon G1400 ist eher einen Tacken besser als Inktec und Co?

Den Drucker würde ich natürlich auf Papier und Tinte profilieren lassen. Ist halt die Frage ob der Druckkopf mit der Dye-Tinte des G1400 klar kommt.
von
Habe noch mal etwas recherchiert. Hier hat jemand einen ip 3000 damit befüllt, der Druckkopf hat es scheinbar recht gut überstanden.

www.printerknowledge.com/...

Wie gesagt die UV Geschichte ist für mich nicht besonders wichtig. Entscheident für meinen Zweck ist das der Farbraum möglichst groß ist.
von
Hallo,

ein Original Druckkopf für 30€ bis Du da sicher das es sich nicht um einen aufgearbeitet Druckkopf aus China handelt.......sieh hier Antwort 7 DC-Forum "Druckkopf (generalüberholt) druckt kein schwarz"
In der Bucht liegt der Preis schon bei 60€ mit Versand....

hier noch ein Hinweis DC-Forum "Druckkopf Original und neu ?"_#AW4

sep
Beitrag wurde am 18.05.17, 22:36 vom Autor geändert.
Seite 1 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:30
11:12
10:56
10:10
00:35
13:48
Advertorial
Online Shops
Artikel
07.12. HP Laserjet Ultra: HP-​Laser mit Toner "für zwei Jahre"
06.12. HP Laserjet Pro M118dw und Laserjet Pro MFP M148dw/fdw: Alte Bekannte mit kleineren Tonern
03.12. Epson Ecotank ET-​4700: Einfach-​Tintentankdrucker mit ADF
28.11. Brother Jubiläum: Brother feiert 110. Geburtstag
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 178,86 €1 HP Laserjet Pro MFP M148fdw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 161,74 €1 HP Laserjet Pro MFP M148dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 119,20 €1 HP Laserjet Pro M118dw

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   HP Laserjet Ultra M206dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 197,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 156,82 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 184,65 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 120,78 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 362,00 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen