1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4700
  6. Neuer Druckkopf IP 4700 - Papierprofil

Neuer Druckkopf IP 4700 - Papierprofil

Bezüglich des Canon Pixma iP4700 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Juhu, mein treuer IP 4700 geht wieder!

Der Druckkopf wurde wegen eines B200 Fehlers ausgetauscht. Ausbauen und manuell reinigen half am Ende nicht mehr. Also hab ich es gewagt und einen neuen für 30 € aus Japan bestellt.

Die Fotos scheinen jetzt einen Tick dunkler zu sein. Ich vermute ich brauche nun ein neues Profil (Printfab)?
Beitrag wurde am 18.05.17, 16:05 vom Autor geändert.
Seite 2 von 3‹‹123››
von
Laut Artikelbeschreibung ist es ein neuer. Die eingeschweisste silberne Folie sieht mmn auch aus wie beim Originalen. War auch alles sehr sauber, keine Fingerabdrücke etc. Wenns ein vom Hersteller überholter ist dann wärs für mich auch ok. Überlege sogar gleich noch einen zu bestellen um einen in Reserve zu haben.
Beitrag wurde am 19.05.17, 00:15 vom Autor geändert.
von
Ich weiß nicht der Drucker ist ja schon etwas "Älter" nicht das der einen anderen defekt bekommt und Du hast dann den Druckkopf da liegen.......
von
Ich benutz den Drucker für Testdrucke daher wäre ein großer Farbraum nicht schlecht.
Gibt es im Web irgendwo ne Möglichkeit das Gamut verschiedener Tinten vergleichen zu können? Zb wie hier: postimg.org/...

Hier mal ein Foto der Packung.
von
>Ich weiß nicht der Drucker ist ja schon etwas "Älter" nicht das der einen anderen defekt bekommt und Du hast dann den Druckkopf da liegen.......

Bei ebay gehen solche Druckköpfe weg wie warme Semmeln. Ist halt die Frage wie das in ein paar Jahren aussieht.
von
Mit meinem Icolor konnte ich inzwischen mal verschiedene Farbräume vergleichen.
Das Hochglanz generell größer ist wußte ich, aber das es so viel ist hätte ich nicht gedacht. Aktuell nutze ich nämlich nur mattes Papier.

Hier mal ein Vergleich zwischen verschiedenen matten Profilen. Canons Chromalife Original Profil, Colorway (für IP 4500) und mein aktuelles Tintenalarm. Canon und Colorway sind ähnlich groß. Canon hat ein besseres rot. Den kleinsten Farbumfang hat mein akutelles Tintenalarmprofil.

Colorway scheint recht gute Dye Tinte zu fertigen. Auch wenns für mich nicht so wichtig ist, anscheinend soll ihre Tinte sogar lichtecht sein.

colorway.com/...

Jemand ne Idee wie ich an canons G1400 Profile komme ohne ihren Treiber instalieren zu müssen?
Beitrag wurde am 19.05.17, 14:36 vom Autor geändert.
von
Im Netz habe ich ein Farbenwerk glossy profil (ip4200) gefunden und mal mit OEM glossy (ip 4700) verglichen. Der Farbumfang ist schon verdammt nah drann! Scheint sogar nen Tacken besser zu sein als beim Vergleich Pigmenttinte Intek vs OEM zu sein. Leider konnte ich von Intek keine icc mit glossy dye auftreiben.
Beitrag wurde am 19.05.17, 19:23 vom Autor geändert.
von
der IP4700 läuft eher nicht mit Pigmenttinten, auch nicht von Inktec. Was die Lichtbeständigkeit angeht, gibt es bei Canon Refill nichts, was annähernd an die gute Leistung der Chromalife Dyetinten rankommt. Da gibt es noch, mit Einschränkungen, eine Fotonic XG Tinte von Lyson. Für Epson-Drucker sieht es nur etwas besser aus, solche lichtbeständigen Tinten kosten mehr, viel mehr als übliche Refilltinten.
von
Hallo,

ja die Chromalife scheint bezüglich der Lichtstabilität, was ich in Euren Uv Experimenten so gelesen habe, exzellent zu sein. Für meine Testdrucke/"Proofs" ist mir aber hauptsächlich der Gamut wichtig. Da ist Dye ja schon sehr gut.

Ich schwanke gerade zwischen Dye von Intec oder Farbenwerk. Hat von euch im Forum eventuell jemand ein selbsterstelltes Dye Intec icc-Profil Glossy damit ich es mit dem von Farbenwerk vergleichen kann?
Beitrag wurde am 19.05.17, 23:59 vom Autor geändert.
von
ich denke nicht, daß die oben gezeigten Profilunterschiede in Ausdrucken tatsächlich sichtbar sind, Bilder haben typischerweise nicht nur gesättigte Farben, und auch nicht genau die, für die es Unterschiede gibt. Unterschiede sieht man vielleicht nur auf speziellen Ausdrucken mit Farbmustern in diesen Bereichen.
von
Hmm, auf meinem kalibrierten WideGamut Bildbearbeitungs Monitor sehen auch ungesättigte Farben etwas besser aus als am anderen der "nur" sRGB kann. Viel wirds am Ende wohl nicht ausmachen aber warum nicht das bessere Produkt kaufen?
Beitrag wurde am 20.05.17, 00:32 vom Autor geändert.
Seite 2 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:11
19:31
17:17
15:37
PapierstauHubi138
15:26
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,32 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 221,05 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 114,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 96,88 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 82,00 €1 Canon Pixma TS6150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,98 €1 Canon Maxify MB5450

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen