Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Konica Minolta Bizhub C20
  6. Konica Minolta Bizhub C20 und 4690MF / 4695MF baugleich, ABER: passen Toner / Trommel untereinander?

Konica Minolta Bizhub C20 und 4690MF / 4695MF baugleich, ABER: passen Toner / Trommel untereinander?

Bezüglich des Konica Minolta Bizhub C20 - Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

da ich meinen Konica Minolta Magicolor 4690MF elektronisch geschrottet habe, taugt der wohl nur noch zum Ausschlachten. Bildtrommeln und Toner sind noch gut.

Ich habe gelesen und gesehen, dass der Konica Minolta Magicolor 4690MF bzw. Konica Minolta Magicolor 4695MF baugleich mit dem Konica Minolta Bizhub C20 ist.

Für nur 5,- € habe ich einen funktionsfähigen Konica Minolta Bizhub C20 bekommen, allerdings ohne Toner und Trommeln (die hatte der Verkäufer bereits verkauft).

Kann ich Toner und Trommeln "einfach so" aus dem 4690MF in den Bizhub C20 übernehmen? Es passt alles (bei den Tonern musste ich ein "Blindenschrift-Plastikteil" entfernen, das ist aber bei Nachbautonern auch so). Aber ich traue mich noch nicht, das Ding einzuschalten.

Hintergrund: der 4690MF ist "gestorben" weil ein Bildtrommelchip als Tonerchip bezeichnet war und am Toner montiert wurde - da hat es wohl eine Art Kurzschluss gegeben und das Ding meint nun, die entsprechende Tonerkassette ist nicht installiert.

Die Bestellnummern für Toner und Trommeln sind leicht unterschiedlich, z.B. Toner schwarz = A0DK152 (für die magicolors) und A0DK153 (für den Bizhub). Trommel schwarz = A03100HLU (für die magicolors) und A03100J (für den Bizhub).


Kann jemand bestätigen, dass das Verbrauchsmaterial austauschbar ist, oder weiß jemand mit Sicherheit, dass dann wieder ein "elektronischer Fehler" auftaucht?

Oder muss ich Versuchskaninchen sein?

Vielen Dank fürs Lesen und viele Grüße,

jof
von
Vermutlich nicht, weil sie höchstwahrscheinlich mit unterschiedlichen Chips bestückt sind. Ob KM da noch mechanische Hürden eingebaut sind kann ich nicht sagen. Manchmal sind Alternativchips aber für mehrere Geräte geeignet, muss man dann beim Lieferanten schauen.
Das machen viele Hersteller leider so um die Entwicklung von Chips und Alternativtoner zu erschweren, leidtragende sind dann häufig die Kunden, die mehrere Geräte eines Herstellers im Bestand haben und für jedes Gerät unterschiedliche Toner vorrätig halten müssen. Das ist ganz häufig bei Druckern und Multifunktionsgeräten auch aus der gleichen Serie so. Oft wird dann genau aus diesen Gründen auf Alternativtoner gesetzt.
von
Ja, das denke ich auch. Lästige Sache, mit diesen Chips. Wäre interessant wenn man das "ausprogrammieren" könnte...

Nach Rücksprache mit 2 Chipanbietern erhielt ich folgende Auskunft: Nr. 1 sagt, seine Chips sind für Bizhub C20 UND Magicolor 4690MF/4695MF. Nr. 2 sagt, man braucht verschiedene Chips.

Ich habe für kleines Geld noch einen Leasingrückläufer (> 100.000 Kopien) gekauft, bei dem (Original-)Toner (> 90%) und Trommeln (> 75%) noch relativ neu sind, und habe die in mein 5€-Gerät (ca. 33.000 Seiten) eingebaut. Funktioniert prima!

Das mit den Chips werde ich noch testen.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:11
19:31
17:17
15:37
PapierstauHubi138
15:26
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,32 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 221,05 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 114,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 96,88 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 82,00 €1 Canon Pixma TS6150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,98 €1 Canon Maxify MB5450

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen