1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. 300g/m² Papier randlos bedrucken

300g/m² Papier randlos bedrucken

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

ich möchte gerne eine größere Anzahl an 300g/m² Papier in DIN A4 randlos in Farbe bedrucken. Wichtig ist ein gutes Druckbild sowie ein Drucker, der das Papier nicht zu stark (oder gar nicht) biegt.

Die Druckerpatronen sollten keine Unsummen kosten.

Ich denke, dass es ein Tintenstrahldrucker wird, da Laser nicht randlos drucken können.

Über ein paar Empfehlungen würde ich mich freuen.


Beste Grüße
Stefan
von
Hallo,

was ist das denn genau für eine Papier - Glanz? Matt? Seidenmatt? Karton? Geht es um Fotodrucke? Plakate oder Broschüren?

Wie wichtig ist die Wischfestigkeit?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo Ronny,

sorry, ohne diese Angaben kann natürlich keine konkrete Aussage getroffen werden. Ich ergänze im Folgenden:

- Ich möchte eigene Collegeblocks erstellen (mit einem Drahtringbinder) - um die Vorder- sowie Rückseite der selbst erstellten A4-Blöcke geht es mir. Diese sollen etwas stabiler sein, deshalb 300 g/m².

Wischfestigkeit ist nicht verkehrt. Gerne könnt ihr mir auch zwei, drei Modelle in verschiedenen Preiskategorieren empfehlen.

Ich bedanke mich vielmals für den Support.

Beste Grüße
Stefan
von
Hallo,

das ist aber dann steifer Karton? Das wird recht schwierig. Auch die Haftung der Tinte ist da nicht ganz ohne. Das das auch Funktioniert kann man schwer voraussehen.

Guck dir mal den Epson Workforce Pro WF-4630DWF (oder HP Officejet 5110 ohne Scanner) an - der hat auch einen hinteren Einzug und Pigmentierte Tinte. Aber ich bezweifele doch etwas, dass das klappt. Alternativ könnte auch ein Brother MFC-J5330DW passen.

Aber ich vermute mal, dass schwerer Karton bei allen ein Problem sein wird.

Wie große ist denn die Auflage?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Je nach Erfolg wird die Auflage groß, oder bleibt klein. Schwer hervorzusehen.

Die Geräte sind ja ganz schön günstig. Gibt es im Preisbereich um 500/600 Euro nicht eventuell qualitativere Modelle, die meinen Anforderungen entsprechen?

250g/m² wären auch in Ordnung, nur sollten es eben keine 80 sein.
von
Hallo,

es gibt auch noch den Epson Workforce Pro WF-6090DW mit einem vorderen Einzug, das Papier dürfte da recht gerade durchgehen. Auf die schnelle kann ich hier jedoch keine Spezifikationen finden ...

Im Farblaserbereich dürfte es hier noch von Oki Modelle geben - da bin ich mir aber auch nicht sicher, bis zu welcher Stärke das durchgeht...

Eventuell kann noch jemand anders was dazu sagen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
um da mehr als einzelne Blätter zu drucken, sollte man nach Photodruckern schauen, die von hinten das Papier einführen, und mit Pigmenttinten, leider gibt es da nichts im A4 Format, nur A3 wie den P600 oder Canon Pro-1000 oder die Vorgänger Pro10(s), oder größer wie die Epson Modelle 3880 /P800, auch gebraucht, mit großen Patronen, die dann auch einfach und günstig für Refill geeignet sind. Den Epson B1100 gibt es nicht mehr, der Epson L1300 druckt nicht randlos, wäre sonst sehr günstig bei den Tintenkosten.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:18
22:37
21:33
20:26
18:33
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen