1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MG5350
  6. MG5350 bringt keine Tinte auf's Papier

MG5350 bringt keine Tinte auf's Papier

Bezüglich des Canon Pixma MG5350 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich habe das Problem, dass der Drucker von jetzt auf gleich nicht mehr druckt.

Der Druckkopf bewegt sich wie gewohnt, ebenso das Papier.
Es kommt jedoch keine Tinte auf's Papier.
Weder beim Druck noch beim Testdruck, der vom Gerät aus gestartet wurde.

Fehlermeldungen gab es keine.

Folgendes habe ich schon versucht:
- interne Druckkopfreinigung
- interne intensive Reinigung
- Reset per Tastenkombinationen
- Zurückstellen der Zähler für den Resttinten"tank"
- Papiertupftest des Druckkopfes nach der internen Reinigung mit dem Ergebnis, dass alle Farben frische Abdrucke auf dem Küchenpapier hinterlassen haben.
- alle Behälter geprüft: Tinte ist vorhanden

Hat jemand eine IDee?

Dank und Gruß
Robert
von
Hallo,

ist der Düsentest wirklich komplett leer? Falls nein, bitte mal einen Scan hier hochladen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hi!

Hab genau das selbe Problem und bin grad auf den Post hier gestoßen.
Hier mal mein Drüsenbild.
von
@Gast 47909, es ist etwas ungeschickt in einem Problemfall ein anderes Problem zu schildern, da wird man beiden Problemen nicht gerecht. Besser anmelden und einen neuen Beitrag erstellen.
Aber reinige mal die Unterseite deines Druckkopfes insbesondere bei Schwarz, Gelb fehlt vermutlich komplett oder ist das nur ein Darstellungsfehler
von
Der Düsentest ist sauber wie ein Kinderlächeln ;)

Also keinerlei Tinte auf dem Papier.
von
Dann ist es wahrscheinlich das ein Druckkopfschaden bzw. ein Problem mit der Hauptelektronik vorliegt, da der Stempeltest ja Farbe zeigt.
Passiert das auch beim direkten Kopieren ohne Anschluss am PC (gegebenfalls USB-Kabel entfernen)
von
Hallo,

ich würde da wohl eher auf eine fehlerhafte Pumpeinheit tippen, tropfe doch mal auf dne Schwamm unter der Parkposition etwas Wasser und gucke, ob das dann "abgesaugt" wird.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hi,

auch beim Kopieren passiert nichts.

Ich habe da bei dem Schwamm eben mal geschaut...sieht ja schlimm aus.

Ist das Erscheinungsbild normal?

Gruß
von
Hallo,

das würde ich nun spontan als nicht besonders schlimm ansehen. Wird denn von dort Flüssigkeit abgepumpt?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Moin,

ich habe auf beide Schwämme Wassertropfen bis zur Kante gepackt.

Dann Kasten zu, Testdruck (natürlich leer :( ) und KAsten wieder auf.

Das Wasser ist komplett von dem Bereich weg.

Gruß
von
Hallo,

ja dann arbeitet die Reinigung auch richtig.
Wird wie schon oben erwähnt, der Druckkopf defekt sein, nehme den Druckkopf mal raus gibt er dir dann eine Fehlermeldung das der Druckkopf fehlt, dann könnte die HP noch in Ordnung sein allerdings neuer Druckkopf liegt bei 76 € und es gibt auch immer noch ein Restrisiko ich denke bei dem Preis Investiert man besser gleich in einen neuen.

sep
von
So der aktuelle Stand:

- Druckkopf entnommen
- 12h in anfangs lauwarmem destillierten Wasser eingeweicht (natürlich nicht komplett)
- lange Trocknung
- volle Patronen eingesetzt
- Druckkopf eingesetzt
- Testseite gedruckt
- keine Tinte auf dem Papier
- interne Reinigung
- Testseite gedruckt
- keine Tinte auf dem Papier
- Patronen entnommen
- innen im Druckkopf sind die üblichen frischen Tintenspuren sichtbar
- Papiertest mit dem entnommenen Druckkopf
- alle Tinten erscheinen bei dem Test auf dem Papier

Insofern schließe ich eine Verschmutzung des Kopfes mal aus.

Gruß
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:53
22:22
21:57
21:19
20:55
13:24
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,69 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,52 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,71 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 294,89 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen