1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Multifunktionsgerät - Duplex (Druck und Scan) - vollständige Mac OS 10.12 Unterstützung

Multifunktionsgerät - Duplex (Druck und Scan) - vollständige Mac OS 10.12 Unterstützung

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Liebe Druckerchannel-Leser, ich wünsche euch einen guten Tag.

Ich werde einen Multifunktionsdrucker brauchen. Mir fehlt der Überblick über geeignete Modelle, speziell mit Blick auf einen hervorragende Treiberunterstützung unter Mac OS 10.11 und 10.12.

Nun bitte ich Euch um einen oder um mehrere Tipps zu einem geeigneten Multifunktionsdrucker.

Meine Rahmenparameter sind wie folgt:

1) Volumen:
* Druckvolumen pro Monat: maximal 150 Seiten, davon 50 Seiten mit Farbanteil (überwiegend Text, teils Grafiken)
* Scanvolumen pro Monat: 50 Blätter, wahlweise A4, A5, Tankquittungen (Text, Grafik, teils beidseitig bedruckt)
* Kopiervolumen pro Monat: maximal 20 Seiten, Teilweise beidseitig bedruckt

2) Technik:
* Duplexdruck (im Treiber auswählbar. KEIN Blattdrehen per Hand)
* Duplexscan (beidseitiges Scannen. KEIN Blattumdrehend per Hand)
* Automatischer Seiteneinzug beim Scannen
* Netzwerkanschluß: LAN, optional zusätzlich WLAN
* Scan-to-EMail: gescannte Seiten als PDF-Datei an eine frei wählbare E-Mail-Adresse senden
* Scan-to-Folder: gescannte Seiten als PDF- oder als TIF-Datei in einem konfigurierbaren Ordner speichern

3) Software
* Betriebssysteme: Mac OS 10.11. und 10.12, Windows 10
* gut funktionierende und umfassende Treiberunterstützung unter Mac OS 10.11 und 10.12

4) Kosten
* geringe Betriebskosten
* Anschaffungskosten maximal 1000,- Euro (Als Student darf ich am "Campusrogramm" teilnehmen)


Ich Danke Euch und sage meinen Gruß,
Keule69
von
Ich habe noch folgende wichtige Zusatzinformation:

Alle 2 Monate drucke ich Teilnahmebescheinigungen auf einem dicken, festen Papier. Ich weiss derzeit die Papierbezeichnung nicht auswendig.

Es ist wie eine leichte Kartonage, ca. 2 bis 3 mal so dick wie ein normales A4 Papier.

Zusätzlich werde ich in ca. 1,5 Jahren meine Masterarbeit damit drucken wollen.
Geschätzter Umfang: 50 bis 100 Seite (viel text, einige Grafiken). Dafür wird ein (sehr) gutes Schriftbild erforderlich sein.
von
Hallo,

insbesondere auch in Anbetracht des dicken Papiers würde ich zu einem Tintendrucker, und hier dann zu einem Epson Workforce Pro WF-5620DWF raten. Bei deinem sehr hoch gesteckten Maximalpreis ist hier auch ein Epson Workforce Pro WF-6590DWF drin - der ist noch robuster und hat einen Dual-Duplex-ADF ohne wenden.

Zur Apple-Kompatibilität kann ich nichts sagen, ich gehe davon aus, dass das bei einem mehr oder weniger aktuellen Gerät kein Problem darstellt.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Lieber Ronny,

ich Danke Dir für Deine Empfehlung.

Oft ist die Software für Windowssysteme umfangreicher und aktueller als die Mac Software. Bei dem empfohlenem Epson sind die Druckertrteiber vom November 2015, andere Software ist von Anfang 2016 - eine Zeit, in der es das aktuelle Mac OS 10.12 noch nicht gab. (Möglicherweise wird die Software dennoch unter OS X 10.12 funktionieren.)


BITTE
Hast Du einen zusätzlichen Tip im Laserdrucker-Bereich?
Falls es hilfreich ist, lasse das dicke Papier gedanklich weg.

Beste Grüße aus dem regnerischen Franken,
Keule69
Beitrag wurde am 02.05.17, 18:32 vom Autor geändert.
von
Gestern habe ich einen Drucker gekauft. Einen, der "nur" zwei meiner Anforderungen erfüllt: Den Duplexdruck und die gute MacOS 10.12 Unterstützung. Es ist ein Brother HL-L2340DW.

WARUM die Abweichung von meinen Anforderungen?
Der Grund ist leicht erläutert: Ich brauche heute ausgedruckte Studienbriefe. Insgesamt 250 Seiten. Der Brother war der Drucker mit dem guten "der passt"-Bauchgefühl.
Die Druckaufgabe habe ich danke dem "preiswerten" Brother bereits abgeschlossen.
Nun habe ich Muße, in den kommenden Wochen in aller Ruhe den geeigneten "großen" Multifunktionskasten zu finden und kaufen.

KOSTEN
99,- Euro im Media Markt. Andere Anbietern verkaufen den Drucker für 95 Euro (inklusive Versand).

EIGENSCHAFTEN
Laserdruck schwarz/weiss, Duplex, gute Treiber für Mac OS 10.12.
Der Anschluß erfolgt per USB Kalebl und per WLAN. Ein Netzwerkanschluß für Ethernetkabel fehlt bei diesem Modell.

Link: Brother HL-L2340DW

Ich wünsche Euch allen eine gute Zeit.
Keule69
Beitrag wurde am 06.05.17, 09:08 vom Autor geändert.
von
Hallo Keule69,

danke für die Rückmeldung, auch wenn ich denke, dass das Gerät für dein eher hohes Druckaufkommen etwas unterdimensioniert ist.

Scan to SMB und E-Mail dürften nativ nicht gehen, da solltest du prüfen, ob das Softwaremäßig ausreichend umgesetzt ist.

Ansonsten viel Freude mit dem Gerät!

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
PS: Quark, ist ja eh nur der reine Drucker ohne Scan :-)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Lieber Ronny,

ich Danke Dir für Deine Antwort.

Den Brother-Drucker werde ich voraussichtlich 3 bis maximal 4 Monate nutzen. In dieser Zeit wird sicher der "Start-Toner" (700 Seiten) leer werden.
Bis dahin werde ich mich für ein geeignetes Multifunktionsgerät entschieden haben.

Der Brother wird danach
* entweder als reiner s/w Drucker bei mir bleiben
* oder als Geschenk innerhalb meiner Familie Freude bereiten.

Ich wünsche allen Lesern ein angenehmes Wochenende (heute ist Samstag).

GvK
Beitrag wurde am 06.05.17, 11:51 vom Autor geändert.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
06:17
00:17
23:04
22:22
21:46
19:05
18:57
07:39
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
31.08. Epson Expression Premium XP-​6100, XP-​6105 und XP-​7100: Sanfte Modellpflege mit gestrichenem Fax
27.08. Brother MFC-​J491DW, MFC-​J497DW und Brother DCP-​J572DW: Neue Tintenbrüder
22.08. Canon Zoemini: HP-​Sprocket-​ähnlicher Drucker nun auch von Canon
16.08. HP Firmwareupdate und Fremdpatronen: Relevantes HP-​Firmware-​Update kann Fremdpatronen behindern
16.08. HP "Faxploit" (Jpeg-​Parser): JPEG-​Parser offenbar für HP-​Sicherheitslücke verantwortlich
14.08. HP "Faxploit": Sicherheitslücke bei HP-​Druckern größer als gedacht
10.08. Canon Pixma TS6250 und TS8250: Auffrischung bei Canons A4-​Pixmas der TS-​Serie
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 237,88 €1 Epson Ecotank ET-2700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 214,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 228,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 153,95 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 419,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 116,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 249,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,96 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,97 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 352,00 €1 Epson Ecotank ET-3700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen