1. DC
  2. Forum
  3. Refill
  4. Canon Pixma MX525
  5. Canon MX 525 Refill

Canon MX 525 Refill

Bezüglich des Canon Pixma MX525 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Forengemeinde
habe da mal ein paar Fragen an euch, ich habe jetzt zum ersten Mal meine schwarze Patrone befüllen lassen, nun meine Frage was kann ich machen dass mir die Patrone vol anstatt immer noch leer angezeigt wird. Was ich nochgerne wüsste warum kann man leere Patronen die schon länger leer rumliegen nicht wieder befüllen und wo könnte man die abgeben. Wenn ich mich doch mal daran trauen sollte selbst zubefüllen, welche Tinten empfieht ihr. Für euere Hilfe schonmal besten Dank.
von
Hallo Hacky60,

die Chips der Kombipatronen lassen sich nicht resetten. Hier findest Du eine Nachfüllanleitung. www.octopus-office.de/...

Gruß Powdi
von
Hallo,

da kannst Du nichts machen für frühere Patronen mit Druckkopf gab es mal ein Tool was aber nicht legal war damit konnte man die Tintenanzeige wieder Aktivieren bei diesen Patronen.
Wenn die Patronen so herum liegen Trocknen die Düsen ein und dann geht da nichts mehr auch sollte man darauf achten die Patronen zeitig nach zu fühlen wenn noch Tinte enthalten ist. Die Patronen lassen sich auch nicht beliebig oft nachfüllen es gibt auch keine Nachbauten von Fremdanbieter weil Canon auf den Patronen ein Patent hat.
Wenn Du nicht sehr viel zu Drucken hast würde ich eher die Patronen neu kaufen den das ist aus meiner Erfahrung "Stress freier" ansonsten kannst Du z.B. hier mal nachsehen www.octopus-office.de/...
Gibt es mal Probleme mit der neuen Patrone bekommt man ja einen neuen Druckkopf.

sep
von
Hallo ihr Beide
Danke mal für euere Antworten, mal sehen was ich tue, wahrscheinlich die Orginalpatronen kaufen.
Eine Frage noch an Sep was sind das für Tinten ist das kein Nachbau oder fehlt da der Chip
von
Wie schon geschrieben, das sind die Original Patronen die Nachgefüllt werden.....einen Chip so wie auf den anderen Patronen (ohne Druckkopf) haben diese Patronen nicht.
von
Da das einweg Patronen sind, ist es das günstigste sie Nachzufüllen. Wie schon richtig angemerkt sind auch die wiederbefüllten nicht gerade günstig. Die alten Patronen kann man mit dem Druckkopf auf ein nasses Tuch stellen und hoffen das die Druckköpfe wieder sauber werden. Ich würde den Refill auf jeden Fall wagen weil selbst wenn was schiefgeht kann man sich einfach eine neue Patrone kaufen.
Was ich mal zu dem Thema gefunden hatte:
www.youtube.com/...

Die Befüllen scheinbar die kleinen Patronen und geben das als XL Patronen aus.... schon dreist.
von
Nur mal so zu Ergänzung es gibt keine "kleine oder große Patronen", der Unterschied ist das der Schwamm der die Tinte aufnimmt kleiner bzw. größer ist wie auch in dem Beitrag zu sehen ist.
von
Ja so meinte ich das auch also kleine und große Füllmenge bzw. ändert sich dann die Schwammgröße.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:18
22:37
21:33
20:26
18:33
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen