1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Ersatz für IP4300 wg. OSX Treiberinkompatibiltät

Ersatz für IP4300 wg. OSX Treiberinkompatibiltät

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

mein IP 4300 funktioniert zwar noch, aber es gibt leider keinen signierten Treiber für OSX 10.10.5.Dies äußerte sich nach dem letzten OS Update in der Form, dass der Drucker nur Text schwarz drucken wollte, wenn man die Option „Hochauflösendes Papier“ wählte.
Der ca. 8 Jahre alte IP 4300 wurde nie mit Originalpatronen betrieben - die Tintenpatronenkassette habe ich zwar ausgebaut und gereinigt. Dies nichts gebracht und deshalb denke ich, dass leider einen funktionieren Drucker aufgrund eines Treiberproblems ersetzen muß.

Drucken tue ich hauptsächlich Text in s/w und Farbe; gelegentlich ein Photo oder eine technische Zeichnung; ganz selten bedrucken einer CD/DVD. Seitenaufkommen liegt bei geschätzten 800 p.a..


Da ich mich gefühlt vor 10 Jahre das letzte Mal mit einem Druckerkauf beschäftigt habe, bin ich echt erschlagen vom Angebot. Gelesen habe ich, dass Canon eine Art Viskositätsprüfung der Tinte vornimmt, um die Verwendung von Fremdtinten zu erschwerren bzw. sich von Garantie/Gewährleistungsfällen distanzieren zu können.
Bei Canon finde die nue TS Serie interessant, die aber bis jetzt leider nur mit einem Treiber für 10.10. zu betreiben ist.(verwunderlich, da das OSX 10.11./12. nicht gerade brandneu sind)

Preislich möchte ich nicht mehr als max 150€ investieren. Ich bin nicht auf Canon fixiert, habe aber mit dem alten Drucker und den Scannern positive Erfahrungen gemacht. Das die Qualität der Druckeer sich scheinbar geändert hat, lassen die Rezensionen bei Amazon vermuten.

Was ich gerne hätte wäre:

-Treibersicherheit für OSX 10.10. Yosemite, 10.11. El Capitan und 10.12 Sierra
-WLAN/USB
-Duplex
-geschlossene Papierkassette sowie weitere Möglichkeit der Papierzufuhr für 2. Papier Qualität
-wenn möglich einen Drucker, der nicht permanent am Strom hängt und der nach dem Einschalten spätestens in 1 Minute druckbereit ist

-gerne Verwendung von nicht originalen Tintenpatronen mit Resetchip
-Druckgeschwindigkeit ist mir egal
-Scanner ist optional, da ich einen Lide 220 besitze; wenn also dabei würde mich die Kopierfunktion freuen
-Scannen für Cloud ist ebenso optional
-CD/DVD dito
-Fax wird nicht benötigt
-dito Speicherkartenslot

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir vielleicht einfach ein Modell nennt und kurze Stichworte warum. Lesen kann ich ja noch.. :-)

Danke & Cheers

Mikael
von
Ich vermute beim 4300 einfach das das Textschwarz nicht druckt, mach mal einen Düsentest und stell den hier rein. Vermutlich fehlt das schwarze Gitter.
Bei heutigen Tintenstrahlern sollte man die Geräte immer am Strom lassen sonst verreinigen sie mehr Tinte, sie dürfen aber ausgeschaltet werden.
Bei Canon sind höchstens die TS-Serie interessant sein ab dem Canon Pixma TS6050 (für CD-Druck dann die etwas größeren Modelle). Allerdings gibt es wohl noch keine Alternativpatronen
Bei Epson der Epson Expression Premium XP-830 .
Aber was wird denn hauptsächlich gedruckt? Da kann es dann auch noch andere Modelle geben
von
Die Düsen habe ich gereinigt und der Düsentest ist perfekt - da fehlt nichts!
Außerdem habe ich den Drucker heute unter Windows getestet - dort funktioniert er einwandfrei. Die Quelle des Problems ist der unsignierte Treiber unter Yosemite. Selbst mit einem entsprechenden Unix Befehl lässt sich Apple Sandboxtechnologie nicht aushebeln.

Was letztendlich auch egal, da es Canon auch nicht schafft seine neusten Drucker mit netsprechenden Treibern für El Capitan/Release Sep 2015 und Sierra/Release Sep 2016 auszustatten.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:53
12:49
10:10
08:57
23:50
Advertorial
Online Shops
Artikel
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 401,73 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu ab 585,22 €1 Brother MFC-J6947DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,27 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 111,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,79 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen