1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Kyocera FS-C5300DN
  6. CYAN fleckig und Toner nach wenigen Tagen wieder auf 6%

CYAN fleckig und Toner nach wenigen Tagen wieder auf 6%

Bezüglich des Kyocera FS-C5300DN - Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Zusammen,

- Druckerzähler steht auf ~ 122.000, 86.000 bunt.
- Nur Originaltoner verwendet.
- Cyan gewechselt vor 6 Tagen.
- Kollege berichtet auf Nachfrage der Drucker hätte lange gebraucht zum Drucken in den letzten Tagen(häufig vorm Druck kalibriert).
- Cyan steht jetzt wieder auf 6% nach 20 Seiten?! *grrrr*
- Testseiten kommen wie auf dem Scan raus. Habe 3x DEV CLN und anschließend Reinigung gedruückt.

So, aus dem anderen Thread habe ich gelernt, dass ich die Entwicklereinheit Cyan neu kaufen muss. ~140,- €

Würde das den Fehler erklären, dass der neue CYAN-Toner schon wieder leer ist? Der Resttonerbehälter ist halb voll :/

Teurer Spaß - habt Ihr Ideen, was würdet Ihr raten?

Vielen herzlichen Dank!
Beitrag wurde am 25.04.17, 13:15 vom Autor geändert.
von
Der Toner ist definitiv nicht leer. Der Drucker bewertet ihn aus irgendwelchen unerfindlichen Gründen auf 6%. Wenn du ihn rausnimmst wirst du merken dass er noch fast voll ist. Nach dem was du bis jetzt getan hast bleibt nur noch der Tausch der Entwicklereinheit übrig.
von
Danke für deine Antwort Matty!

Der ausgebaute CYAN-Toner ist gute 65g leichter als M und Y die beide bei ca. 90% stehen.

Zu meinem Entsetzen habe ich bemerkt, dass sämtliche eingebauten Toner aus der TK-550 und nicht TK-560 Baureihe sind. Mechanisch scheinen die Tonerpatronen identisch, ich hoffe der Fehler liegt nicht daran sonst verabschieden sich wohl alle 3 Entwickler? So ein Ärger die anderen laufen schon seit 2 Monaten ohne trouble.

*kopfkratz*
von
Die Toner sind die gleichen, haben aber unterschiedliche Füllmengen. Du kannst den TK-550 im FS-C5300 verwenden was aber keinen sinn macht weil die Seitenkosten höher sind als beim TK-560. Anders herum ist der TK-560 nicht im FS-C5200 einsetzbar. Gesichert durch einen RFID Chip.
Da dein Drucker bereits 8 1/2 Jahre alt ist besteht allerdings eine nicht geringe Warscheinlichkeit, dass nach dem Tausch des Cyan Entwicklers dir mit den anderen Entwicklern das gleiche passiert. Deshalb würde ich eher den Tausch eines Maintenance Kits empfehlen was aber mit recht hohen Kosten verbunden ist.
von
Nochmal vielen Dank Matty! :)

Die TK-550 waren wohl im Angebot, oder soo kp. Aber schonmal gut zu wissen, dass das nicht Schuld ist.

Das mit dem Entwickler leuchtet mir ein.

Also 550 EUR für ein Kit + 120 für nen Cyan Toner. Stellt sich die Frage ob wir die Dame nicht in Rente schicken sollten.
Ohje dann geht das Suchen und Vergleichen von Druckern wieder los...*grummel*
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:32
10:10
10:07
10:06
09:47
11:54
16.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 198,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,98 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 107,81 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 58,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen