Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Wie lange hält ein Druckkopf bzw. Drucker?

Wie lange hält ein Druckkopf bzw. Drucker?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Leute,

bei mir sich soeben mein Druckkopf (i850, wahrscheinlich dank Pelikan Tinte) nach ca. 3 Jahren verabschiedet!

Ist das normal?
Wie lange ist denn die durchchschnittliche Lebenszeit eines modernen Druckers?

(Ich meine Text und einfache Sachen kann ich immer noch drucken aber Fotos ausdrucken kann ich absolut vergessen. Bei fotos habe ich immer Streifen drin und entweder einen rot oder grünstich)
von
Bei Fremdtinte kann das schneller gehen als man denkt.
In den neuen Canondruckern ab i865 und den Epsondruckern sind die DK´s so konstruiert, dass sie die gesamte Druckerlebensdauer überleben...

Ganz abschreiben würd ich den Kompf aber noch nicht. fr@nk hat hier nen leserartikel übers Reinigen geschrieben. Versuch das mal
Canon- und HP-Druckköpfe reinigen
von
@trudi73

Willkommen im Club!
Vor 9 Tagen hatte sich mein Druckkopf nach 4 Jahren dank PRINT RITE-Tinte (hätte lieber bei Jettec-Patronen bleiben sollen)verabschiedet(S400,Canon).
Genauso das selbe Text ok,aber Fotos wie bei dir Streifen und Rot oder Grünstich.Hab mich nach einen Druckerkopf für den S400 erkundigt.Als der Händler mir sagte 62€+Versand hat sichs für mich für diesen Drucker erledigt.Habe jetzt das MFC-210C(Brother).Bin ganz zufrieden.Weißt du zufällig wie lange neue zugeschweißte Originalpatronen halten(zwecks Verfallsdatum)?


Gruß Bernd
von
Die eingeschweissten Patronen halten ca. 2 Jahre lang.
von
Ich hab ehrlichgesagt noch keine negativen Eigenschaften an "abgelaufener" Tinte festgestellt. Hab in meinem alten bjc6200 Tinte drin gehabt, die 2 Jahre drüber war. War kein Unterschied zu erkennen...
Wenn die eingeschweisst sind, würd ich mir die nächsten paar Jahre keine Gedanken machen. Auf meinen frisch gekauften JetTec Patronen steht OCT 06 drauf. Ich würd die aber auch noch danach verwenden...
von
Das mit den Verfallsdaten ist meistens eh nur eine gesetzliche Absicherung.
von
ihr könnt es nochmal probieren in "hoch" zu drucken.. danach konnte ich aus meinen drucker noch einige hundert seiten kitzeln bevor der druckkopf komplett putt war ;)

und eventuell mal mit shift gedrückt auf erweiterte einstellungen klicken und da den biderektionalen druck abschalten (streifen .... verhindern oder so)

ansonsten wegwerfen und nur noch originalpatronen oder jettecs verwenden
von
mein alter i560 hat sich mit 67000 Seiten verabschiedet (zumindest die blauen Düsen). Danach habe ich ihn nem Kindergarten gestiftet und die drucken noch heute damit. Mein neuer iP4000 hat ca. 25000 Seiten runter und hat leichte blaue Streifen. Ich benutze nur Certtone Tinten.
von
@Rammi

Kannst Du das mit den leichten blauen Streifen bei Deinem iP4000 konkretisieren? Treten die immer auf? Wie sieht der Fotodruck aus?
Aufgrund deiner Beiträge hier, verwende ich übrigens jetzt auch Cerrttone!

Danke
Jan
Beitrag wurde am 28.01.05, 18:54 vom Autor geändert.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
02:04
00:33
22:14
21:49
21:39
19:07
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 113,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,42 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen