1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Farblaserdrucker für kleine Filiale

Farblaserdrucker für kleine Filiale

von
Hallo,

für eine kleine Außenstelle mit ca. 10 Mitarbeitern suche ich gerade einen Farblaserdrucker.
Bis jetzt war ein Kyocera FS-C5200DN im Einsatz, mit dem waren wir eigentlich recht zufrieden.
Problem nur: Der Drucker steht in einer Niesche in einem Regal. D.h. bei jedem Tonerwechsel muss ich den Drucker fast aus dem regal ziehen um den Deckel oben auf zu kriegen. Ein Tonerwechsel von Vorne wäre schön.

Ansonsten:
Druckaufkommen ca. 5000 Seiten gemischt Farbe/SW
Papierschacht min. 500 Blatt
LAN-Schnittstelle
Duplexer
Eine höhere Druckgeschwindigkeit als beim jetzigen Kyo wäre schön.
Da Linux-Netzwerk und eigener Treibererweiterungen ist Postscript ein MUSS
Preis bis so 700 Euro
Druckkosten natürlich so niedrig wie möglich.

Ich hab schon einige gefunden...dann liest man sich die Bewertungen bei Google oder Amazon durch und verwirft den Drucker wieder...


Gibts hier irgendwelche Empfehlungen für diesen Einsatzzweck?

Gruß

Daniel
von
Das Problem ist wohl der Tonerwechsel, es gibt zwar Geräte mit einer Schublade allerdings haben diese Geräte selten eine hohe Reichweite bei den Tonern und etwas höhere Druckkosten. Die meisten Geräte haben entweder seitlich oder oder von oben den Tonerwechsel.
Wenn ihr bereits zufrieden mit dem Kyocera wart, warum dann die Marke wechseln, ähnliche Modelle gibt es heute noch z.B.den Kyocera Ecosys P6035cdn der ist auch deutlich schneller. Durch eine höhere Tonerreichweite muss man den Toner dann auch nicht so oft wechseln. Hier mal die technischen Daten im Vergleich mit eurem alten Gerät: Technische Daten (2 Drucker im Vergleich)
Würde den auch noch etwas kleiner oder größer geben (von der Tonerreichweite bzw. der Druckgeschwindigkeit)
Inzwischen kann man auch über Tintenstrahler nachdenken, so bietet Epson z.b. den Epson Workforce Pro WF-6090DW an, allerdings ist der nicht unbedingt schneller als der alte Drucker. Sonst bietet der aber alles was man benötigt und das zu günstigen Druckkosten.
von
Stimme hjk beim Kyocera voll zu. Der P6035cdn sollte ein guter Nachfolger sein. Größere Toner, deutlich schneller - Büro hat bisher den Vorgänger gehabt, kennen also schon das Handling.
Zudem ist der Drucker deutlich weniger Tief, dafür aber etwas breiter.

Der Epson ist zwar kostenmäßig eine sinnvolle Alternative, aber wie ich User kenne, wollen Sie mit Sicherheit was schnelleres, nichts evtl. langsameres. ;)
von
So langsam ist der Epson nicht gerade. Druckqualität und -Speed sind solide bis gut. Für Präsentationsdrucke auf gutem Papier ist er einem Farblaser qualitativ überlegen, in hoher Auflösung ist er natürlich langsamer.

Was für den Epson sprechen würde: günstige Druckkosten, sehr niedriger Energieverbrauch, keine Ozonbelastung, kein Tonerstaub, bei Bedarf sogar sehr guter Fotodruck möglich.
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:41
00:35
00:08
23:37
23:12
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.11. Canon Tintendrucker Cashback: Geld zurück bei für Canon Pixma-​ und Maxify-​Drucker
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
01.09. Epson Workforce WF-​7210DW, WF-​7710DWF, WF-​7720DTWF: Facelift bei A3-​Workforce-​Modellen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 199,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 230,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 213,97 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 120,71 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 333,80 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 141,55 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 132,49 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 153,03 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 191,99 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen