Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Multifunktionsgerät für Arbeitszimmer

Multifunktionsgerät für Arbeitszimmer

von
Hallo Gemeinde,

nachdem ich nun die Bestenlisten und den Druckerfinder durchforstet habe, bin ich immer noch etwas unsicher. Ich suche einen All-In-One-Begleiter für mein Arbeitszimmer. Neben dem Drucken, möchte ich außerdem Scannen und Kopieren. Auf eine Fax-Funktion lege ich keinen Wert.

Aktuell arbeite ich mit einem HP Laserjet 2200d und einem Canon Pixma MX925. Die Toner für den HP bekommt man wortwörtlich hinterher geworfen, weshalb ich Ihn für alle SW-Drucke nutze. Der Canon übernimmt die Farbdrucke und Scan/Kopier- Aufgaben.
Der Canon ist extrem langsam, scant gern mal schief und die Qualität ist eher mäßig. Ein großer Vorteil sind die günstigen Druckkosten. Ich benutze für den Canon seit Beginn an Drittanbieter-Patronen und zahle dort ca. Da 2 Geräte auch doppelt Platz benötigen wäre das Ziel, ein Gerät für alles zu finden.

Ich habe mittlerweile verstanden, dass Tintengeräte aufgeholt haben und teilweise gleichauf mit Lasergeräten stehen. Ich bin zwar von meinem aktuellen Laser angetan, wäre aber auch bereit für eine Belehrung.

Ein Anforderungen an den neuen Drucker:
- Farbe
- min. 250 Blatt Kasette
- Duplex
- Duplex-ADF
- LAN (optional WLAN)
- Kompakte Bauweise
- schnell und günstig :-)

Ich drucke monatlich zwischen 200-350 Seiten, wobei der größte Teil SW ist.
Als Budget habe ich mit ca. 300€ gerechnet. (Für einen Farblaser ist dies knapp und eventuell würde ich in diesem Fall aufstocken)

Ich hoffe das man mit diesen Informationen arbeiten kann und freue mich auf eure Rückmeldungen.

VG Nico
Seite 3 von 3‹‹123››
von
Relevant wäre in erster Linie ein Düsentest.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Ich kann gerne ein paar andere Patronen testen aber selbst wenn der Druck dann besser wird, bleibt noch der schief scannende ADF (vielleicht kann man das auch beheben?) und die Schnelligkeit.

Hier mal der Düsentest und das Druckmuster (Der Düsentest einmal abfotografiert, da der Scan kaum erkennbar ist)

1drv.ms/...
von
Der Düsentest sieht bei der Photoschwarz mist aus. Wenn ich mich recht erinnere an meine Tests sollten da keine "rechteckigen" Strukturen zu sehen sein. Das muss eine zusammenhängende, gleichfarbige Fläche sein.
Der Testdruck ist leider nicht hoch aufgelöst genug um Rückschlüsse zu ziehen. Wenn du den mit mehr DPI scannst kann ich den mal mit meinem vergleichen.
von
Habe den Testdruck mit 600 DPI hochgeladen, mehr geht leider nicht.

Für den Fall der Fälle auch noch einmal abfotografiert.
Beitrag wurde am 19.04.17, 18:08 vom Autor geändert.
von
Würde dir einen Epson 3620 mit originaler Pigmenttinte empfehlen. (Optional gibt es zB. auf Ocotpus Office ein miniCiss und hochwertige Pigmenttinte.)

Kostet vermutlich etwas mehr als die noname Tinten für den Mx925 (nutze diesen auch), dafür kannst du dir aber den Laserdrucker sparen, da Pigmentinte ebenfalls wischfest ist. Ansonsten kann der Epson duplex scannen und drucken. Sollte also genau dein Ding sein.
von
Auf dem Papier schaut auch der Epson gut aus und die Folgekosten scheinen akzeptabel.
Wenn ich bei der Anschaffung etwas mehr investiere und den Epson Workforce Pro WF-5620DWF nehme, sind die Seitenkosten noch geringer.

Erschreckend sind bei beiden Geräten die zahlreichen negativen Bewertungen bei z. B. Amazon...
von
Mein Epson 2660 ist auch in einem zügigen Akt gestorben. Es war echt ein trauriges Bild und das Rücksenden aufgrund des Gewichts (und der Zwischenlagerung der OVP für den Garantiefall) echt nervig.

Auf der anderen Seite denke ich mir, dass die meisten User wohl zufrieden sind, denn würden die Bewertungen einen guten Durchschnitt wiederspiegeln, so wäre die Firma längst insolvent... Was sind schon 100 oder 200 Bewertungen bei vilt. 200.000 verkauften Geräten im Jahr...

Da die Pigmentdrucker von Epson eigentlich deinen Vorstellungen entsprechen, würde ich es einfach probieren und evtl bei Amazon kaufen. Die haben einfach den besten Service. ;-)
Beitrag wurde am 19.04.17, 21:02 vom Autor geändert.
von
Original-Patronen für Canon Mx925

zu #17 (Powdi) und #18 (budze)

Hier die Gewichte der dem heutigen Neukauf beigelegten Canon-Original-Patronen:
550 PGBK 42g, alle anderen 4 Patronen 551 (BK, M, C, Y) jeweils 26 g.
Gewogen mit einer Küchenwaage (! Toleranzen ;)
Mit derselben Waage gewogen wiegt eine Canon-Original-Patrone 551XL M: 28g (11 ml).
Stand: 31.07.2017
Beitrag wurde am 31.07.17, 15:11 vom Autor geändert.
von
@#26&#27:
Ich habe den 3640 - das ist im Prinzip ein 3620 mit zweiter Kassette.
Der steht hier seit '14, wird ca. alle 6 wochen mal für wenige Blatt genutzt -- und tut immernoch klaglos was er soll.
Es gab und gibt keinerlei Probleme.
Seite 3 von 3‹‹123››
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
08:58
08:23
08:19
08:12
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,43 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 83,99 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,88 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,44 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen