1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MX925
  6. Unterschiedliche Farben - Normalpapier -> Vinylpapier

Unterschiedliche Farben - Normalpapier -> Vinylpapier

Bezüglich des Canon Pixma MX925 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

von
Hallo,

ich bin gerade am rätseln, warum mein Drucker die Farben unterschiedlich druckt, bei verschiedenen Papierarten.

Zum Vorhaben:

Ich möchte gerne auf selbstklebenden Vinylpapier Sticker drucken (Hochglanz). Soweit so gut.
Ich habe mir in DIN A4 meine Motive zusammengestellt (via Photoshop CC 2015) und um nicht unnötig von dem teurerem Vinylpapier zu verschwenden, erstmal auf Normalpapier gedruckt.
Hierbei sind die Farben, soweit es geht, den des Monitors gleich (unkalibriert).
Das Farbmanagement wurde vom Drucker übernommen.

Nun, nachdem das Normalpapier-Ergebnis zufriedenstellend war, machte ich meinen ersten Versuch mit dem Vinylpapier.

Ergebnis: furchtbar...

Die Farben kommen dem Normalpapier und / oder Monitors nicht nahe. Der Ausdruck hat einen viel zu hohen Kontrast. Konturen von Motiven mit hellen Farben sind schwer zu erkennen.

Liegt es am Papier und dessen Beschichtung? Da das Normalpapier in Ordnung war.

Nun bin ich am überlegen, da ich von Druckern überhaupt keine Ahnung habe, ob an den Einstellungen was zu drehen ist, um dieses Problem zu umgehen.
Ich bin mir nicht sicher was ich einstellen muss: Papierart? Etwas am Farbmanagement? Vielleicht das Farbmanagement nicht dem Drucker überlassen? ...

Ich hoffe jemand kann mir diesbezüglich weiterhelfen.
Ich bin für alle Tipps offen.
von
Das ist völlig normal, Tinten bringen erst mit dem richtig Papier die richtige Farbe zustande, alles andere muss kalibriert werden (manuell oder per Farbprofil). Denn die Kombination Papier/Druckmedium und Tinte beeinflusst sich gegenseitig. Vielleicht taugt deine Folie da auch mit normalen Tinten nichts. Manchmal muss man da auch erst die richtige finden.
von
Normalpapier bietet keine gute Farbsättigung für solche Vergleiche, da sollte man eher mit anderen beschichteten Papieren arbeiten, wie z.B. mattem Inkjetpapier oder Fotopapieren.
von
Ich hab mir schon gedacht, dass das Papier die Tinte anders aufnimmt als das billig Normalpapier, wegen der Beschichtung.
Nur stellt sich jetzt die Frage, wie stelle ich die Farbwiedergabe optimal ein, ohne viel von dem Papier zu verschwenden? Warscheinlich bleibt nichts anderes als Trial-and-Error übrig...

Wie geht man denn bei der Kalibrierung am besten vor, also die vom Drucker? Ich weiß nur wie die Kalibrierung von Monitoren vonstatten geht, aber nicht von Druckern.

Vielen Dank schon mal für die Antworten!
von
wenn man die Absicht hat, regelmäßig auf so ein Papier zu drucken, empfiehlt sich das Erstellen eines Farbprofiles , mal nach mindcomputing googlen, sonst bleibt einem nur, mit den Farbreglern im Treiber ein ansehnliches Ergebnis zu erzielen.
von
Die Kalibrierung eines Druckers ist ähnlich dem eines Monitors. Mit Hardware druckt man einen Testfeld mit diversen definierten Farbfeldern und misst das dann mit einem Gerät dass das Farbspektrum misst und daraus berechnet dann eine Software das Farbprofil, das man dann unter Windows einstellt. Dieses gilt dann aber nur für diese Tinten und dieses eine Papier. Geräte gibt es z.B. xrite sind aber teurer als dein Drucker. Gibt aber auch einige Dienstleister die das wohl anbieten.

Wenn man das händisch machen möchte nutzt die Einstellmöglichkeiten des Treibers, das ist dann aber nicht so genau und wirklich trial and error.
von
Vielen Dank für die Antworten.

Ich habe mal nachgesehen und rausgefunden wie diese Geräte heissen: Spectrophotometer.

Und ja, diese sind in der Tat mehr Wert als die Drucker für Ottonormalverbraucher.

Ich habe aber glücklicherweise entdeckt, dass der Hersteller von meinem Papier Farbprofile zur Verfügung stellen kann, nach Angabe von Marke und Modell. Mal sehen ob Sie eins parat haben.
von
da gibt es ein ColorMunki Einsteigerpaket von X-Rite, günstiger als andere, zum Druckerprofilieren
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:54
18:38
17:49
17:37
15:10
20:27
16.11.
16.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
01.09. Epson Workforce WF-​7210DW, WF-​7710DWF, WF-​7720DTWF: Facelift bei A3-​Workforce-​Modellen
01.09. Epson Ecotank ET-​2700er, ET-​3700er und ET-​4750: Epson wertet seine Flaschendrucker deutlich auf
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 209,97 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 230,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 142,49 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 333,80 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G1500

Drucker (Tinte)

ab 142,49 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 351,00 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M477fdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen