1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MP830
  6. MP830 Druckkopf defekt oder anderes Problem?

MP830 Druckkopf defekt oder anderes Problem?

Bezüglich des Canon Pixma MP830 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

von
Hallo!

Mein Düsentestmuster sieht ein wenig seltsam aus. Nachdem ich einige Reinigungsdurchgänge und letztlich ein Bad in Isoprop. durchgeführt habe, ist das Pigmentschwarz zwar wieder da, aber in der unteren Hälfte fehlt jede zweite horizontale Linie und der schwarze Balken am linken Rand wird schwächer.
Nach einer normalen Verstopfung oder Problemen mit der Drittanbieter-Tinte sieht mir das irgendwie nicht aus. Habt Ihr eine Idee was das sein könnte und ob/wie ich das beheben kann?

Viele Grüße
Dirk
Beitrag wurde am 04.04.17, 13:51 vom Autor geändert.
von
Hallo,

das ist leider das übliche Problem von Canon-Druckern. Der Druckkopf ist mit ziemlicher Sicherheit hinüber. Mit Pech ist auch schon die Platine vom Drucker defekt und kann einen neuen Druckkopf wiederum anstecken.

Falls du mit dem Fehlerbild nicht leben kannst, kommt man kaum um einen neuen Drucker herum.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo dstockm,

leider ein elektronischer Defekt des Druckkopfes.
In einer anderen Papiereinstellung z.B. "Hochauflösendes Papier" kannst Du weiter Texte drucken, dann wird das Schwarz aus den kleinen Patronen verwendet. Vorausgesetzt die Farbbalken auf dem Düsentest sind noch in Ordnung.

Gruß Powdi
von
Hallo,

dank Euch! Sowas hatte ich befürchtet.
Da ich den eigentlich nur für gelegentliche Fotodrucke und zum Faxen nutze, im Grunde nicht so schlimm. Habe mich nur gewundert, dass er den Druckkopf nicht mehr kalibrieren wollte.


Mal anders herum gefragt: Gibt es sichtbare Verbesserungen beim Fotodruck, wenn ich mir einen Canon MX925 oder Epson XP-860 zulege?
Ich denke mal ein Epson WF7610, den ich wegen A3 interessant fände, bringt bei Fotos keinen Fortschritt?

Eigentlich sollte ich ihn einfach weiternutzen, aber...
von
Hallo,
Den MP 830?
Ein neuer Druckkopf liegt bei 180 € und dann auch noch das Risiko wie Ronny oben schreibt mit der HP, da investiert man wohl besser in etwas neues.

Am besten wenn Du deine Frage zu einem neuen Drucker unter Allgemeine Kaufberatung stellst mit angeben was Du dir so vorstellst was der Drucker können sollte.
DC-Forum "Allgemeine Kaufberatung"

sep
von
Ja, aber ohne etwas zu investieren - ich nutze ihn wirklich selten und die Farbdrucke sind ja noch ganz ok. Eine Neuanschaffung kann ich mit dem Druckaufkommen rational nicht begründen (habe noch einen s/w und einen Farblaser für Dokumente).

Selbst ein gebrauchter DK wäre mir das Risiko nicht wert. Das habe ich vor längerem schon mal bei meinem ehemaligen iP4000 probiert - erfolglos.

Danke!
von
Ja dann, dachte zuerst nach deiner Aussage Du wolltest noch was in den defekten Drucker investieren, bei den iP 4000 werden heute meistens in der Bucht aufgearbeitet Druckköpfe aus China angeboten, da lässt man am besten dir Finger von.
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:40
13:20
12:46
12:39
12:31
23:37
17.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
01.09. Epson Workforce WF-​7210DW, WF-​7710DWF, WF-​7720DTWF: Facelift bei A3-​Workforce-​Modellen
01.09. Epson Ecotank ET-​2700er, ET-​3700er und ET-​4750: Epson wertet seine Flaschendrucker deutlich auf
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 118,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 215,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 230,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 142,49 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 333,80 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 142,88 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 325,60 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen