1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma TS8050
  6. TS8050 Problem oder normal?

TS8050 Problem oder normal?

Bezüglich des Canon Pixma TS8050 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

von
Beim profilieren meines neuen TS8050 ist mir aufgefallen, dass er bei dunklen Farben immer "weiter" druckt als er sollte.
Ich habe zwei Bilder eingefügt:
1. Bild: so wie man es tatsächlich sieht
2. Bild Verdeutlichung

Meine Fragen:
1. Ist das normal
2. Kann das durch die benutzte Tinte (OCP) verursacht werden. (Kann ich mir eigentlich nur schwer vorstellen)

Danke für eure Hilfe

Stefan
Beitrag wurde am 02.04.17, 22:46 vom Autor geändert.
Seite 2 von 3‹‹123››
von
Ich hätte nur mal gerne den Düsentest des TS8050 gesehen. Nicht weil ich vermute, dass da was nicht stimmt, es wäre einfach der erste hier hochgeladene Düsentest dieses Modells.
von
@Powdi, ich könnte dir zur Not auch einen Düsentest besorgen :-)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo budze,

Danke für das freundliche Angebot :-)

Habe mir den Düsentest mal im Handbuch angesehen.
Vorgänger: 3 Balken Grau, ein Balken Fotoschwarz
TS8050: 2 Balken Grau, zwei Balken Fotoschwarz
Hatte ich mir bisher anders vorgestellt, aber das könnte ggf. hier noch mal gelegentlich gesondert zur Sprache kommen.

Gruß Powdi
von
Danke für den Tip
Ich hab mal ein neues Testbild gemacht.
1. Streifen: Druckqualität 1
2. Streifen: Druckqualität 2 hier ist die "Vernebelung deutlich geringer. Leider aber auch die Druckqualität.
Wenn ich nun die Originalpatronen nehme. Wie lange dauert es bis ich auch die Originaltinte rausbekomme (In den Düsen sind ja noch die Reste der OCP Tinte...).
Damit man sieht, ob es an der Tinte liegt sollte ja auch nur die reine Originaltinte rauskommen.
von
in den Tintenkanälen im Druckkopf ist nicht viel Tinte, einfach mal eine Seite voll mit CMYK Feldern drucken, das sollte reichen, und dann dieses Testbild, ob sich etwas verändert hat.
von
Mit Originaltinte tritt das Problem nicht auf (siehe Bild).


Was meint Ihr dazu.
von
tja, was soll man jetzt meinen, wenn der direkte Vergleich von OCP und Originaltinte einen deratigen Unterschied macht, ist die Sache doch klar. Wann wurde denn die OCP Tinte gekauft - für diesen Drucker ? oder schon vorher ? Ist die Tinte auch für dieses Druckermodell beworben ? Dann wäre eine derartig schlechte Druckqualität ein Reklamationsgrund , wenn man nicht die Tinte schon anderweitig benutz hat und zum Teil verbraucht ist.
von
Die Tinte wurde speziell für diesen Drucker neu gekauft.
Sie ist ca. 5 Wochen "alt".
Ich weiß natürlich nicht wie lange man Tinte verwenden kann aber mit meinem alten IP4700 Drucker habe ich OCP Tinte 4 Jahre lang ohne jede Probleme verwendet.
5 Wochen wären aber auf jeden Fall ein wenig unbefriedigend....
von
das ist sicher kein Problem der Alterung sondern der Tinteneigenschaften. Für einen User ist es nicht möglich, da weiter die Eigenschaften zu messen oder zu vergleichen, da kann man nur den Ausdruck vergleichen und Abweichungen bemerken, in diesem Fall eine Art Tintennebel, der den Ausdruck beeinträchtigt. Andere Abweichungen könnten sein, daß die Farbwerte nicht mit den Originaltinten übereinstimmen und sich ein Farbstich ergibt. Da hat man noch die Möglichkeit, mit Reglereinstellungen oder einem Farbprofil die Farben zu korrigieren.
von
Hier würde ich allerdings die Fill-In Patronen als Fehlerquelle nicht völlig ausschließen.
Das sind einfache Plastikboxen mit Stöpsel. Da kann es zur Schaumbildung kommen, sowie Lufteinschlüssen im Schwamm, die Tinte wird nicht richtig entgast. Durch bekannte Passungenauigkeiten kann Nebenluft gezogen werden. Originalpatronen haben da eine viel ausgeklügeltere Technik. Mehrteilige Schwämme, komplizierte Belüftungssysteme.
Viele User bevorzugen daher das Wiederbefüllen der Originalpatronen.
Seite 2 von 3‹‹123››
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:04
15:38
15:16
14:46
11:50
21.2.
20.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 160,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu   HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 153,25 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 278,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 195,85 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 88,76 €1 Canon Pixma TS6150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 239,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 285,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen