1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. MP 620 Schnäppchen oder lieber lassen?

MP 620 Schnäppchen oder lieber lassen?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

ich könnte über die Kleinanzeigen an einen MP 620 für 10 € kommen. Die Fehlerbeschreibung ist folgende. Drucker funktioniert nicht. Wahrscheinlich sind Farben leer oder eingetrocknet, aber vielleicht ist auch Druckkopf defekt.

Ich habe gefragt ob er denn schon mal die Düsen manuell mit Reiniger oder Alkohol gereinigt hat worauf er antwortete nein nur über Software. Desweiteren habe ich gefragt ob der Drucker entweder auf dem Display oder am PC selbst eine Fehlermeldung anzeigt worauf er ebenfalls mit nein antwortete.

Ich hätte vor den Druckkopf zu reinigen mit Alkohol und neue Patronen einsetzen und dann mal mein Glück versuchen.

Meine Frage soll ich es riskieren oder denkt ihr da ist wohl mehr kaputt?

Danke

Gruß

Stefan
Seite 1 von 4‹‹123››
von
Naja bei 10 Euro? Sowas ist nie ohne Risiko...aber bei dem Preis?
von
Hi,

also für die die es interessiert. Nach intensiver Reinigung des Druckkopfes und kauf neuer günstiger kompatibler Patronen läuft das Ding bisher sehr gut. Die Qualität der Bilder ist sehr schön.
Nachteil beim Textdruck Normalpapier auf Standart ist die Qualität nicht gut Ausführung in hoch bringt sehr gutes Ergebnis aber dauert recht lange. Bilder hingegen druckt er recht flott.

Bisher bin ich zufrieden hoffen wir mal, dass Fehlermeldungen aus bleiben.

Gruß

Stefan
von
Hallo SteavyWonder,

wenn Du magst, kannst Du ja mal einen Düsentest hier hochladen.

Gruß Powdi
von
Hallo Powdi,

danke für die schnelle Antwort und das mit dem Düsentest hochladen mache ich doch glatt.

Ich habe auch schon eine Kopie gemacht und wenn ich auf Qualiät normal drucke habe ich Streifen wenn ich jedoch auf hoch gehe dann ist es einwandfrei dauert aber lange und braucht auch mehr Tinte.
Da wären wir beim nächsten Problem. Leider zeigt der Drucker immer an, dass alle Patronen voll sind. Ich habe schon bisschen gedruckt auch A4 Foto. Wenn ich die Patronen in die Hand nehme sehe ich deutlich, dass Tinte fehlt.

Wegen den Streifen. Ich muss versuchen die passenden Spritzen zu bekommen damit ich das genau wie im Video machen kann oben ansetze und sozusagen die Reinigungsflüssigkeit durch die Düsen durchziehe.

Gruß

Stefan
von
Hallo,

Der Düsentest sieht ja grauenvoll aus, dadurch Du die Qualität auf Hoch gestellt hast, fällt das nicht so sehr auf weil der Druckkopf da öfters über das Papier fährt, ob da noch etwas zu Retten ist Canon- und HP-Druckköpfe reinigen

sep
von
Hi,

diese empfohlenen Reinigungsversuche (außer Intensivreinigung übers Menü) wegen Tintenverbrauch habe ich schon zur Genüge unternommen. Mit destilliertem Wasser, Glasreiniger und Alkohol.

Leider kann ich aus Mangel an Spritzen (bekomme die nicht mit dem schwarzen Propf) diese Reinigung www.youtube.com/... nicht durchführen.
Ich werde jetzt mal die Apotheken abklappern ob die so was auf Lager haben oder bestellen können. Ich brauche ja keine 25 Stück.

Gruß

Stefan
von
Da ist jetzt Zeit und Geduld angesagt. Den DK längere Zeit im Wasserbad belassen. Das kann auch über mehrere Tage gehen. Dabei das Wasser immer wieder erneuern.
Falls dies dann nicht zum Erfolg führen sollte, gibt es noch eine rabiatere Reinigungsmethode.

Reinigungsmethode nach Uselyuseful4you: Ca. 8 Lagen Küchenpapier mit destilliertem Wasser durchtränken und den DK mit der Düsenseite darauf aufdrücken, nicht reiben.
Dieses an verschiedenen Stellen des KüPa öfter wiederholen. Dabei sollte das Wasser oben an den Sieben austreten und sich beim loslassen wieder zurückziehen. Diese Methode ist wohl etwas effektiver als das Wasserbad, weil da Ablagerungen quasi rückwärts heraustransportiert werden können.
Nachtrag: Die im Video gezeigte Methode würde ich als allerletzten Versuch anwenden.
Dabei können die Siebe beschädigt werden, so dass spätere Kontaktprobleme zwischen DK und Patronen auftreten können.
Beitrag wurde am 05.04.17, 15:00 vom Autor geändert.
von
"(bekomme die nicht mit dem schwarzen Propf)"

Soll heißen? Ob der schwarz ist oder hell, Spritze ist Spritze......
von
Hallo,

vielen Dank für die tolle Unterstützung. Ich werde jetzt mal bis morgen oder Freitag Methode 1 mit destilliertem Wasser versuchen.

Manchmal stehe ich auf der Leitung bzw es fehlt mir am bildhaften Verständnis. 8 Lagen Küchenpapier? Sehe ich es richtig dieses in ein großes Gefäß zu legen dann das Wasser drauf und dann den DK mit der Düsenseite drauf stellen?

Gruß

Stefan
von
Wenn Du die Lagen auf einen Unterteller legst und dann ausreichende Wässerst sollte das reichen, dann immer mal auf den Druckkopf drücken so das das Wasser von den unteren Düsen oben an den Sieben heraus kommt.
Seite 1 von 4‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
08:13
08:10
23:41
22:10
21:10
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 158,88 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 114,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 249,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,42 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 220,09 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 402,95 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen