1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. MP 620 Schnäppchen oder lieber lassen?

MP 620 Schnäppchen oder lieber lassen?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

ich könnte über die Kleinanzeigen an einen MP 620 für 10 € kommen. Die Fehlerbeschreibung ist folgende. Drucker funktioniert nicht. Wahrscheinlich sind Farben leer oder eingetrocknet, aber vielleicht ist auch Druckkopf defekt.

Ich habe gefragt ob er denn schon mal die Düsen manuell mit Reiniger oder Alkohol gereinigt hat worauf er antwortete nein nur über Software. Desweiteren habe ich gefragt ob der Drucker entweder auf dem Display oder am PC selbst eine Fehlermeldung anzeigt worauf er ebenfalls mit nein antwortete.

Ich hätte vor den Druckkopf zu reinigen mit Alkohol und neue Patronen einsetzen und dann mal mein Glück versuchen.

Meine Frage soll ich es riskieren oder denkt ihr da ist wohl mehr kaputt?

Danke

Gruß

Stefan
Seite 3 von 4‹‹1234››
von
Nah ja man kann auch des guten zu viel tun, für die Reinigung zu Testen reicht es so wie Powdi es beschrieben hat, die kleinen Schwämme mit Wasser sättigen und dann eine Druckkopfreinigung mit dem Drucker machen ist das Wasser dann weg, Arbeitet die Pumpe, die sich unter der Reinigungseinheit befindet richtig.
Weshalb den nicht, wenn man dir helfen kann zu den Fragen.;-)
Beitrag wurde am 06.04.17, 14:34 vom Autor geändert.
von
Hi,

also hier bin ich dann doch nochmal ! Generell stört es garnicht so sehr, dass die Pigment Schwarz nicht funktioniert wäre da nicht diese quääääälende langsame Geschwindigkeit des Ausdrucks wenn man auf Fotopapier umstellt.

Leider kann man dort zumindest im mitgelieferten Canon Treiber die Geschwindigkeit nicht auf schnell setzen beim Fotopapier. Gibt es da irgendwie manipulierenderweise eine Möglichkeit das zu tun. Anderer Treiber oder ähnliches?

Gruß

Stefan
von
Hallo,

es gibt ja mehrere Sorten einstellbarer Fotopapiere. Die haben auch teils unterschiedliche mögliche Qualitätsstufen. Einfach durchprobieren.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hi,

alles schon gemacht alle sind gut in der Qualität aber seeeeeeeeeeeeeeeehr langsam. Die Option schnell ist überall nicht anwählbar.

Naja da muss ich wohl warten oder nochmal Geld ausgeben.

Danke

Gruß

Stefan
von
Hi,

also man muss manchmal bisschen hartnäckig sein. Das fehlen der Pigmentschwarz lag wohl nicht an der Düse sondern daran, dass die Patrone nicht richtig auflag. Ich habe nun ein kleines Stück Papier zusammengefaltet und zwischen Patrone und Schlitten gelegt und siehe da das Düsenmuster von Pigmentschwarz ist anhaltend um ein vielfaches besser.

Somit kann ich nun in akzeptabler Geschwindigkeit auch mal Farbseiten rauslassen. Für 25 € incl. Patronen kann man dann schon damit leben.

Ich habe den Druckkopf (oh Wunder dass er es überlebte) in kochendem destilliertem Wasser gereinigt aber auch ohne Erfolg. Das mit dem Papier war ne gute Idee.

Gruß

Stefan
von
Hi,

also es geht nun um ein anderes Gerät Pixma MP550 das ich günstig für 10 € erstanden habe und wollte wissen ob ich einen Fehler gemacht habe?

Das selbe Problem Druckkopf war massiv dreckig. Diesesmal habe ich aber mit normalem Leitungswasser warm und wieder Glasreiniger gereinigt bis wirklich alles sauber war. Neue Patronen rein und anfangs war alles gut. Der Ausdruck akzeptabel doch plötzlich schaltet sich das Gerät während des Druckvorgangs einfach ab und anschließend kam die Fehlermeldung B200.

Mit dem Druckkopf vom MP620 habe ich ja allerlei nasse Reinigungen auch mit kochendem destilliertem Wasser gemacht und der ging nicht kaputt.

Meine Frage lag das evt. am Wasser oder vielleicht war doch noch ein kleines Tröpfchen Wasser was ich vergessen habe und das zerstörte während des Betriebs die Elektronik oder kann so was auch einfach so passieren?

Gruß

Stefan
von
"oder kann so was auch einfach so passieren? "

Ja laut den Nachfragen zu dieser Fehlermeldung, die hier kommen kann das auch sein das der Fehler so auf einmal angezeigt wird ohne das etwas am Drucker (Druckkopf) gemacht wurde.
von
ok danke dann werde ich aber in Zukunft solche "Schnäppchen" wahrscheinlich nicht mehr erwerben.

Gruß

Stefan
von
u.U. hatte der den Fehler schon vorher, oftmals macht der sich am Anfang nicht immer dauerhaft bemerkbar.
von
Hi,

ich dachte halt man könnte mal die Kleinanzeigen durchstöbern nach so Druckern die eben Düsenprobleme aber keine Fehlermeldung zeigen. Oft sind die Leute einfach zu faul um die Düsen manuell zu reinigen. Abgesehen davon war der Ausdruck schon mit leichten Streifen versehen obwohl ich wirklich ohne Ende gespühlt habe. Der DK war total verdreckt.

Somit habe ich was dazugelernt das ist auch was wert.

Mal eine Frage extrem viele Kunden nehmen ja Fremdtinte her. Denkt Ihr, dass in dem Fall Canon absichtlich die DK dadurch kaputt gehen läßt damit sich das in die Köpfe der Kunden einprägt und eben wieder original Tinte gekauft wird?

Gruß

Stefan
Seite 3 von 4‹‹1234››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:37
15:16
14:52
14:04
13:55
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 117,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen