1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce WF-3640DTWF
  6. Fehler in Düsentest trotz Reinigung

Fehler in Düsentest trotz Reinigung

Bezüglich des Epson Workforce WF-3640DTWF - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Siehe Anhang. Habe nun schon dreimal hintereinander die Druckkopreinigung über das Menü durchgeführt. Was sich verbessert hat ist die farbige Sektion rechts. Aber die linke Farbsektion weist immer diese Lücken auf - und zwar immer genau die gleichen Lücken egal wie oft ich den Test mache bzw. die Reinigung wiederhole.

Wie kann ich das Problem beheben ?
Seite 2 von 2‹‹12››
von
u.U. haben sich am Druckkopf Verkrustungen abgesetzt. Mal vorsichtig ein feuchtes fusselfreies Tuch unter den Druckkopf einfädeln und einige Zeit einwirken lassen. Dann wieder entfernen, jetzt nochmals eine Reinigung durchführen und nochmal testen.
Aber es könnten auch kleinste Farbspritzer auf dem Indexband (das ist das durchsichtige Band) abgelagert haben und so die Positionierung des Druckkopfes stören. Die sieht man oft gar nicht richtig.
von
ich habe die Reinigung (Tuch unter Kopf) noch mal länger gemacht, leider war anschließend gar kein schwarz mehr im Druck (normale beschrieben Seite), weil mittlerweile die sw Tinte leer war (so wie das Tuch aussah auch kein Wunder). Zu ärgerlich, dass ich das nicht vorher gemerkt hatte. Ich habe die Patrone aufgefüllt, aber der Drucker schien das nicht zu akzeptieren, denn das schwarz wurde im Düsentest nicht gedruckt. Dann habe ich mit einem Schlauch sw Tinte auf den Dorn vom Druckkopf laufen lassen (zu viel Druck ging nicht, denn es lief viel unten raus - der Schlauch war nicht ideal). Die Prozedur hat nichts genutzt, denn als ich den Drucker wieder an den Strom angeschlossen hatte, hat er immer noch kein Sw gedruckt. Die Patrone ist ok, ich habe vorsichtig mit der Nadelspitze die Kappe im Ausflussloch angetippt und es kam Tinte. Ich befürchte, dass der Drucker die leere Patrone gar nicht gut fand. Mittlerweile fände ich die Doppelbuchstaben gar nicht mehr so schlimm, da hat er wenigstens noch gedruckt. Jetzt habe ich die Befürchtung, dass ich mit jeder Aktion alles nur noch schlimmer mache. Soll ich es vielleicht bei dem Durckkopfdorn noch mal mit Alkohol versuchen?
Blöd ist, dass mir die Zeit im Nacken sitzt und ich den Drucker brauche. Ich möcht nur jetzt aus Ungeduld keine Fehler machen.
Beitrag wurde am 08.05.17, 19:39 vom Autor geändert.
von
Reinigung des Druckkopfes von unten und Dorn habe ich erfolgreich abgeschlossen, das Indexband abgewischt => er druckt wieder und die Fehler in einem längeren Text sind wesentlich weniger geworden. Der Düsentest ist so wie er sein soll.
Vielen Dank für die guten Tipps und im Zweifelsfall wiederhol ich eure Tipps einfach nochmal.
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:18
22:37
21:33
20:26
18:33
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen