1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MX925
  6. Wlan einrichten klappt nicht!

Wlan einrichten klappt nicht!

Bezüglich des Canon Pixma MX925 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

von
Wlan lampe leuchtet. Im Router Fritzbaox 7490 ist er zu sehen. Wen ich diese
IP im browser eingebe ist er da

Bild 1

wenn ich das setup von der CD starte erhalte ich folgende Fehlermeldung

Bild 2

auch schon wie empfohlen das ganze Setup mit usb Kabel versucht immer das selbe
komme seit Tagen Nicht weiter.
Nur 1PC (mit kabel also lan ) 1 Bose SoundTouch Wlan an der Fritzbox
Win 10 pro ca. 6 m von der Fritzbox auch schon mit lankabel fersucht nichts....
Seite 2 von 7‹‹1234››
von
ping a
Bytes=32 Zeit 21/2/11 ms TTL=64
gesendet =4, empfangen =3 Verlust =1 (25%)
Fritzbox war vom netz. per manuel Verbunden drucker war zwichenzeitlich aus aber wann
genau ???
von
Verluste sind da immer schlecht. Aber versuche das mit dem Ping direkt vor der Installation wenn der Drucker gesucht werden soll. Dann müsste er eigentlich gefunden werden.
von
Hallo Bon_Scott, Hallo hjk,

Ihr schreib beide von einem MX525 bzw. MX520. Auf dem Screenshot wird ein MX920 series gefunden. Ich habe jetzt da speziell keine Erfahrung, aber ist das im Screenshot nur anders dargestellt als es tatsächlich ist oder könnte es an falschen Treibern liegen?

Ich weiß jetzt ja nicht sicher welcher Drucker vorhanden ist und ob der mit den genannten Treibern arbeitet bzw. überhaupt erkannt wird.

Grüße

Jokke
von
Ja da könntest du recht haben
von
mein Fehler natürlich handelt es sich um ein 925 !!!SORRY!!!
aber das ändert nichts an der tatsache das es nicht klapp.
Ping positiv komme bis
Bild 1
dann kommt wieder die schon bekannte fehlermeldung
von
Ich hab das mal oben geändert. (925 statt 525).
Zum Problem:
Hast du andere Geräte in der Nähe stehen? z.B. DECT-Telefone, Microwellen o.ä. u.U. reicht die WLAN-Verbindung nicht aus um dauerhaft ein positives Signal zu liefern. Versuche es mal mit einer Standortveränderung des Druckers oder einer LAN-Verbindung (ist eh meist besser).
Zusätzlich:
Dein Router hat vermutlich die IP-Adresse 192.168.178.1 (Standard bei AVM-Routern)
Welche IP-Adresse hat dein Drucker, auch die Gateway, Subnetz und DNS-Adresse mal angeben die im Drucker vorliegt. Ist jetzt der Drucker per DHCP angebunden oder manuell? Wenn manuell wie ist dein DHCP-Bereich in der Fritzbox definiert. Bitte exakt angeben was "jetzt" eingestellt ist.
von
der drucker ist ca. 6 m entfernt keine wand oder änliches dazwichen
ip 192.168.178.21 mac 84:BA:3B:78:7D:6D
manuel eingebunden nicht am Gerät eingegeben sondern mal per Hand in der Sowfware wo ich versucht habe es per USB Kabel ein zu richten!
rest siehe Bild
kan es auch daran leigen das er IJ Network Scanner Selector EX
nicht mit install. hat ??
Beitrag wurde am 30.03.17, 20:19 vom Autor geändert.
von
ps. habe es ach schon mit Lan kabel versucht mit den selben ergebnis.
von
Ok dann ist das schon mal ein Fehler bei der IP-Adresse, manuell eingegebene IP-Adressen müssen ausserhalb des DHCP-Bereiches sein.
Ansonsten kann es sein das die IP-Adresse doppelt vergeben ist. Hier kannst du lieber eine Adresse ab 192.168.178.201 bis 254 nutzen, aber darauf achten das die in deinem Netzwerk einmalig vergeben wurde. DNS-Adresse wäre die 192.168.178.1 ebenso die Gateway-Adresse. Subnetzmaske 255.255.255.0 diese müssen beim Drucker ebenfalls zur IP-Adresse vergeben werden. Ich vermute das dort der Fehler liegt.
von
Hallo Bon_Scott,

manuell vergebene IP-Adressen sollten wie hjk schon schreibt außerhalb des DHCP-Bereichs, aber innerhalb des gleichen Netzwerks liegen:

-> gesamter Netzwerkbereich: 192.168.178.0 - 192.168.178.255
-> da 192.168.178.0 und 192.168.178.255 für Netzwerkfuntionen verwendet werden und 192.168.178.1 für den Router vergeben ist, fallen die für die manuelle Vergabe genauso weg, wie die für die Vergabe durch den DHCP-Server reservierten Adressen 192.168.178.20 - 192.168.178.200.

verbleibende für die manuelle Vergabe mögliche Adressbereiche:
192.168.178.2 - 192.168.178.19 (werden schon mal für weitere Netzwerkgeräte freigehalten) und 192.168.178.201 - 192.168.178.254

Für die manuelle Vergabe von IP-Adressen zählt dann:
- Je Gerät genau eine Adresse und keine Adressen doppelt vergeben.
- Mit der Subnetzmaske 255.255.255.0 wird die Netzwerkgröße festgelegt, daher muss die auf allen Geräten gleich sein.
- Die Gateway-Adresse und der DNS-Server sollten auch bei allen Geräten gleich sein: 192.168.178.1
Die Subnetzmaske hattest Du oben in #17 noch nicht mitgeteilt
Das verstehe ich nicht so ganz

Dann solltest Du den im Anhang gezeigten Punkt (aus Deinem Anhang in # 17) evtl. mal betrachten. Dort sollte ggfs. nur etwas eingetragen werden, wenn die FritzBox nicht der DNS-Server ist, auch wenn der Eintrag bei Dir wieder zur Fritzbox gesetzt wurde.

Hast Du auch mal geschaut, welche IP-Adresse, Subnetzmaske und DNS Dein Rechner hat? Wie werden die vergeben per (DHCP?)? Auch wenn ich nicht direkt daran glaube, dass da der Fehler ist.
Beitrag wurde am 31.03.17, 00:08 vom Autor geändert.
Seite 2 von 7‹‹1234››
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:03
10:10
09:57
08:40
22:12
20:27
16.11.
16.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
01.09. Epson Workforce WF-​7210DW, WF-​7710DWF, WF-​7720DTWF: Facelift bei A3-​Workforce-​Modellen
01.09. Epson Ecotank ET-​2700er, ET-​3700er und ET-​4750: Epson wertet seine Flaschendrucker deutlich auf
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 209,95 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 230,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 142,49 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 333,80 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G1500

Drucker (Tinte)

ab 142,49 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 351,00 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M477fdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen