1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Kyocera Ecosys P6035cdn
  6. Beim Drucken, keine Kopien möglich

Beim Drucken, keine Kopien möglich

Bezüglich des Kyocera Ecosys P6035cdn - Drucker (Laser/LED)

von
Hallo zusammen,

habe hier im Netzwerk einen Kyocera Ecosys P6035cdn hängen. Auf allen Arbeitsstationen wurde der Drucker mit dem KX-Treiber eingerichtet. Das Drucken geht soweit auch einwandfrei.

Nur wenn man jetzt ein umfangreicheres Dokument, egal ob Word oder PDF, mehrfach ausgeben möchte, streikt der Drucker. Nach dem ersten Exemplar kommt dann die Seite mit Auftragsfehlerbericht und das die RAM-Disk voll sei (siehe Bild im Anhang).

Im Internet habe ich gelesen, dass man die RAM-Disk im Drucker Webinterface und in dem Windows Druckertreiber auf den gleichen Wert stellen soll. Das haben wir gemacht, ich meine er steht auf 32 MB, doch ohne Besserung.

Wer kennt sich mit Kyocera Druckern aus? Kann man noch etwas einstellen oder brauchen wir einen größeren RAM oder sogar eine SSD oder SD-Card für den Drucker, wie auf dem Dokument steht?

Bedanke mich bereits vorab für eure Hilfe :-)
von
Wobei 32MB eindeutig der falsche Wert ist. Der o.g. Drucker hat 512MB RAM. Probiere es bitte mal mit diesem Wert.
von
Hallo,

habe mich mal auf das Webinterface des Druckers aufgewählt und noch mal nachgesehen. Dort sind tatsächlich nur max. 32 MB zur Auswahl.

Wie kann das sein?
von
Wie groß wird denn so ein Dokument in der Druckerwarteschlange? Was passiert wenn die RAM-Disk deaktiviert wird?
Eine Ram-Disk wird meist dazu benutzt um bestimmte Schriftarten oder Formulare zu nutzen.
Sie nimmt aber den Speicher vom Arbeitsspeicher ab und dann kann es sein das Dokumente nicht in den Seitenspeicher passen. Allerdings kommt das heute eigentlich nur selten vor.
u.U. sind auch die Dokumente einfach falsch erstellt, was nutzt z.B. ein DIN A4 Foto, das mit z.B. 1200x1200 erstellt wurde, wenn es auf 10x15 skaliert wird dies in voller Auflösung einzubinden? Da wird dann eh nur ein Bruchteil davon ausgegeben aber belastet den Druckerspeicher trotzdem enorm.
von
Hallo!

Ich kenne das Problem von unseren -uralt-Kyos-.

RAM-Disk im Webinterface kann man deaktivieren.

RAM-Disk im Treiber auch aus.

Im Treiber "Erweitere Druckfunktionen" oder ähnlich aktivieren. (Erst dann wird die Sortierfunktion wählbar, sollte also schon an sein).

Danach mal probieren ob es nun geht.

Gruß

MJJ

P.S.: Es kann sein, dass nach der Änderung im Webinterface das Gerät erst einmal neu gestartet werden muss. War bei unseren uralten Dingern so.
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
03:26
23:35
23:12
22:12
21:29
09:39
21.2.
20.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 161,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu   HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

ab 157,64 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 278,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 161,80 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 137,99 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 308,00 €1 Xerox Workcentre 6515DN

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen