1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MX725
  6. Die letzten Streifen weg bekommen

Die letzten Streifen weg bekommen

Bezüglich des Canon Pixma MX725 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Liebes DC-Forum,

ich hoffe, ihr könnt mir dabei helfen, die letzten Streifen aus meinem Druckbild zu bekommen. Seit einiger Zeit kämpfe ich mit Streifen in meinem Druckbild. Nach einigen Reinigungen sind die meisten Streifen weggegangen. Ich bin nun auch auf eine andere Tinte (Octopus) umgestiegen. Vor dem Tintenwechsel wollte ich alles richtig machen und habe den Druckkopf noch mal in destilliertes Wasser und Druckkopfreiniger gelegt.

Nun stelle ich aber fest, dass ich mehr Streifen habe als vorher. Dies betrifft vor allem PGBK. Cyan hat auch ganz leichte Streifen, welche mich aber nicht so sehr stören.

PGBK hat allerdings auch keine Streifen, welche nach komplett verstopften Düsen aussehen, sondern eher solche, wo das Schwarz nicht so intensiv ist. Im Gitter scheinen die Linien an dieser Stelle auch leicht dünner zu sein. Als käme dort ein dünnerer "Tintenstrahl" heraus.

Der obere Streifen war bereits vor meiner letzten Reinigung vorhanden. Nun sind zwei weitere Streifen weiter unten hinzugekommen. Warum werden es nach der Reinigung eher mehr als weniger? Wie kommen diese Streifen zustand? Sie sehen ja, wie gesagt, nicht aus, wie übliche verstopfte Düsen.

Kann mir jemand helfen, diese Streifen noch loszuwerden?

Ich freue mich auf eure Antworten!
Beitrag wurde am 16.03.17, 19:22 vom Autor geändert.
von
Hallo,

für misch sieht das bei der "PGBK" nach Elektronik Problem (vielleicht verschleiß) aus.......

sep
von
Was lässt dich das vermuten?
von
Ich weiß nicht, sieh dir mal den 2 Düsentest an das sieht irgendwie "Sauberer" aus das Gitter....
von
Vor allem fällt mir eben auf, dass der schwarze Balken diese blassen Streifen hat. Das Gitter zeigt auf dieser Höhe dann etwas dünnere Linien, was auch erklärt, warum das Schwarz dort nicht so intensiv ist. Komischerweise kamen aber die beiden, beieinander liegenden Streifen unten erst nach der Reinigung hinzu. Vorher war es nur der obere Streifen.
von
Hallo MoritzS,

durch Ablagerungen in den Tintenkanälen wird der Querschnitt da immer enger. Wahrscheinlich wird der Effekt durch die Verwendung mehrerer verschiedener Tintensorten noch verstärkt.
Reinigungsmethode nach Uselyuseful4you: Ca. 8 Lagen Küchenpapier mit destilliertem Wasser durchtränken und den DK mit der Düsenseite darauf aufdrücken, nicht reiben.
Dieses an verschiedenen Stellen des KüPa öfter wiederholen. Dabei sollte das Wasser oben an den Sieben austreten und sich beim loslassen wieder zurückziehen. Diese Methode ist wohl etwas effektiver als das Wasserbad, weil da Ablagerungen quasi rückwärts heraustransportiert werden können. Falls damit eine Besserung eintreten sollte, würde ich
dem Drucker danach mal eine Originalpatrone gönnen, diese verhindert dann erst mal neue Ablagerungen.

Gruß Powdi
von
Original Tinte soll wohl auch einen Reinigungseffekt haben.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
08:34
08:26
08:25
06:30
23:18
Advertorial
Online Shops
Artikel
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
31.08. Epson Expression Premium XP-​6100, XP-​6105 und XP-​7100: Sanfte Modellpflege mit gestrichenem Fax
27.08. Brother MFC-​J491DW, MFC-​J497DW und Brother DCP-​J572DW: Neue Tintenbrüder
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 345,09 €1 Brother HL-J6000DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 398,10 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,27 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 299,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5790DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 232,00 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 134,89 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen