1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce WF-7610DWF
  6. Drucker Offline?!

Drucker Offline?!

Bezüglich des Epson Workforce WF-7610DWF - Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo ihr Lieben,

ich bin grade ein wenig verzweifelt: Mein Drucker ist seit heute angeblich offline!

Das heißt: Wenn ich etwas drucken will, sagt Windows 8.1: Drucker offline!

Interessanterweise kann ich aber
1. von unserem Macbook aus ohne Probleme drucken
2. von meinem Rechner aus (der, der die Probleme macht) ganz normal scannen und abspeichern

... SO offline kann er also doch nicht sein! :/

Und zur Info: Ich ziehe für den Drucker keine Updates, da er Fremdtinte verwendet.

Hab schon an der Freigabe rumgespielt und natürlich auch schonmal komplett alles aus und wieder an gemacht...juckt den aber nicht wirklich. Der Drucker an sich zeigt auch keinerlei Fehlermeldung, die Druckwarteschlange ist auch leer.

Kann mir irgendjemand bei dem Problem helfen?
Wär echt super, ich bin selbstständig und brauch das Ding :'D

Liebe Grüße und danke schonmal :)
von
Hallo Melmel

Naja, Firmware und Treiber aktualsieren wäre der erste Vorschlag.

Aber, eventuell trifft dies hier zu wenn der Drucker via Netzwerk angeschlossen ist:
Schau mal über die Druckereigenschaften Register Anschlüsse und gehe auf Konfigurieren. Wenn dann die Einstellungsmaske wir im angehängten Bild kommt, dann entfernen bei "SNMP-Status aktiviert" den Haken. Generell habe ich in diesem Bild gleich meine empfohlene Einstellungen abgebildet. Ab Windows Vista wurde die Grundeinstellung von Microsoft geändert. Dies hier sind die Daten wie sie bis Windows XP verwendet wurden.
von
Hallo Neppomuk,

danke schonmal für den Tipp...hat leider nichts gebracht :(

Naja, das mit der Firmware geht bei mir leider nicht. Ich hatte letztens schon furchtbar Probleme, dem Drucker die Tintenpatronen schmackhaft zu machen...
von
Ich überlege grade, ob ich ihn nicht einfach deinstalliere und neu aufsetze.

Ich hab nur Angst, dass mein PC ihn dann GARNICHT mehr findet und ich auch nicht mehr scannen kann :/
von
Hallo,
hast Du da mal unter "Drucker" nachgesehen ob er da auch Offline gesetzt ist.

sep
von
Ich hatte zwischenzeitlich auch mal "Drucker offline verwenden" ausprobiert, ja. Hat aber nichts geändert.

Hab aber grade gesehen: Neppomuks Tipp hat doch etwas gebracht. Er ist jetzt nicht mehr Offline. Drucken will er aber trotzdem nicht :/
Laut Problembehandlung bei Windows hab ich den Fehlercode 0x803C010B.

Und laut google ist das sowas wie ein Standardfehler, hilft mir also auch nicht wirklich weiter... *seufz*

Zwischenzeitlich hab ich auch beide (PC & Drucker) nochmal ausgemacht und komplett von Strom getrennt und nacheinander wieder hochgefahren (wie für den Fehlercode empfohlen) - das Problem ist noch das selbe.
von
Hallo,

ich würde den Drucker-Treiber mal komplett entfernen und dabei vielleicht auch gleich die Treiber-Dateien löschen.

Dann mal aus dem Netz den neuesten Treiber speichern. Drucker aus, wieder An und gucken, was er sich so installiert...

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Das ist oft ein Problem bei der manuellen Installation des Druckers, und zwar wenn man diesen als Netzwerkdrucker installiert. Das ist in einem serverlosen Netzwerk aber verkehrt hier sollte man die Installation als lokaler Drucker mit Netzwerkport nehmen.
von
Hallo hjk,

ähm...wie mach ich das denn? :D

Ich denk ich werd ihn jetzt wirklich neu installieren...bringt ja so nix.
Wie sollte ich das denn jetzt am besten machen?
von
Ich muss das jetzt mal aus dem Gedächtnis machen, hab kein Windows 8.1 mehr. Sollte aber in etwa so hinkommen.
Also wenn man den schon installiert hat, löscht man den Drucker erstmal.
Dafür den Drucker erstmal ausschalten (damit er ihn nicht gleich wieder findet) Diesen später wieder einschalten, wenn das System nach dem Drucker sucht.
Jetzt den Drucker in der Systemsteuerung unter Drucker und Geräte löschen. Anders als im Normalfall (da würde ein Windowsneustart erforderlich sein) kann man den Drucker wieder hinzufügen. Wenn er jetzt fragt wie der Drucker angeschlossen ist unbedingt "Lokaler Drucker" auswählen, beim Anschlusstyp dann neuer Netzwerkport mit TCP/IP (in der Regel Standard TCP/IP-Port). dort dann die IP-Adresse des Druckers eingeben. dann die Installation normal durchführen.
Hintergrund als Netzwerkdrucker wird der Druckerzustand nicht selbständig aktualsiert, sondern über einen Server, der ja nicht vorhanden ist. Bei Lokalem Drucker mit Netzwerkport fragt Windows den Drucker selbständig ab und an ab.
von
Danke für die kleine Anleitung :)

Ich probier das jetzt mal so...
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:55
22:29
20:59
20:54
20:51
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 215,90 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 417,11 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen