1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Kaufberatung.....

Kaufberatung.....

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo, benötige eine Kaufberatung: Leider ist unser Canon S500 scheinbar hinüber (DK funzt nicht mehr)und wir müssen uns nach einem neuen Drucker umsehen. Puh gibt es da eine Auswahl.... AIO ? Photodrucker ? Oder oder
Einen Scanner haben wir, ist zwar nicht doll das Teil aber naja.
HP ? Druckkopf an der Patrone ? Günstige Patronen ?
Canon ? Extra Druckkopf... einzelne Patronen ?

Mir raucht der Kopf. Also ich möchte normalen Text drucken, manchmal Photos von der Digicam, preis um die 100,00 Euronen, einzelne Patronen schwarz/3 x Farbe einzeln...
Über Tipps würde ich mich sehr freuen
Gruß Susi
Seite 1 von 3‹‹123››
von
Epson C86 oder Canon iP3000.

Beide setzen einzeln austauschbare Patronen ein

Epson c86:

+ schmier und wasserfesst auf allen Medien
+ günstige Druckkosten
+ auf allen Medien gute Druckqualitäten

- Fotodruck auf Hochglanzpapier

Canon iP3000

+ sehr günstige Druckkosten
+ gute bis sehr gute Druckqualität auf geeignetem Papier

- schmier und wasserfest erst ab hochauflösendem Papier (beschichtetem Papier)
- Papierabhängig
von
Ok danke, mein Favorit wäre der Canon. Hmhm nur haben wir jetzt diesen Ärger mit dem defekten Druckkopf gehabt S500 ....und der Support ist mehr als mäßig schlecht... HP nicht so die Empfehlung ?
von
Entweder Epson oder Canon, vergiss HP, Patronen zu teuer...
von
Hallo

Epson soo viel billiger als HP,kann ich irgenwie nicht nachvollziehn.Dort wo ich meine Patronen kaufe kostet die Schwarzpatrone von dem Epson 18 € und die von meinem HP 19€.Leider lassen sich die Seitenzahlen nicht ganz vergleichen.
Epson gibt 540 Seiten bei 3,5% Deckung
HP gibt 450 Seiten bei 5% Deckung an.
Wenn ich nun noch die penetranten Düsenspülungen von den Epsondruckern dazurechne komm ich mit dem HP beim Textdruck wesentlich günstiger weg.

Hab grad noch die Preise der Farbpatronen verglichen und da,siehts vorausgesetzt man benutzt den HP nur als 4 Farbdrucker, für meinen HP noch besser aus
Beitrag wurde am 24.01.05, 20:19 vom Autor geändert.
von
?????????????? Eine HP Patrone (57) kostet im Laden 36€ und hat 17ml Tinte drin, das macht pro Farbe ca. 5,7ml

Epsontinten kosten (3Farben) auch ca. 36€ und haben pro Farbe 13ml Tinte drin...

Die Epson SW Tinten haben bei 5% Deckung 490 Seiten oder 650Seiten bei 3,5% - Füllmenge 13ml
Oder Du legst 10€ drauf und nimmst die mit 30ml, die Reichweite verdoppelt sich dabei, mindestens.
von
Wieviel Tinte in der Patrone drin ist ist völlig uninteressant es kommt auf die Reichweite an.
Die 57 kostet hier etwa 30€ Reichweite laut HP 391 Seiten bei 15% Deckung.

Eine Farbpatrone für den Drucker ums den hier geht kostet hier 14€ macht zusammen 42€ bei einer Reichweite laut Epson von 400 Seiten bei 5% Deckung
Beitrag wurde am 24.01.05, 21:30 vom Autor geändert.
von
?????? Ja, genau, auf die Reichweite kommts an!
Die Rechnung stimmt bei Dir hinten und vorne nicht. Eine 57er Tinte von HP schafft nichtmal ansatzweise die Reichweite der 3 Epsontinten.

Auf dem Druckerchannel kannst Du es ja selbst nachlesen.
Der 57er Patrone geht nach ca 40 A4 Fotos der Saft aus und ich MUSS 35€ (oder von mir aus 30€) neu investieren, weil ich die Patrone ja nur komplett tauschen kann. Der C86 kommt mit den großen Tinten (die bei Steckenborn.de nur 12€ kosten) auf gut 75 Fotos, das ist gut das doppelte bei fast selben Anschaffungspreis, zudem kann ich die Tinten einzeln tauschen.

Und selbst mit den kleinen Tinten (kosten pro Stk bei Steckenborn nur 8,50€) sind etwa 60 Fotos machbar.
von
Ich kann nur nach den Angaben der Druckerhersteller gehn,Diverse Einzeltests sind nicht undbedingt aussagekräftigt.Es haben ja schon Leute mit der 56 von HP weit über 1000 Seiten gedruckt bei 3,5 prozent Deckung.Deswegen stimmt die Rechnung schon.Und die einzelnen Tintentanks bringen im Normalgebrauch so gut wie gar nichts,Wurde übrigens hier auch schon festgestellt.
Und sind übrigens auch dann irgendwann alle wenn ich nur schwarz drucke

Und im übrigen ist 75 nicht gut das doppelte von 40.Rechnen sollte man schon können,Und abgesehn davon bin ich keinesfalls HP Fan geworden halte immer noch zu Epson.Aber die Preise sind einfach zu hoch
Beitrag wurde am 24.01.05, 21:46 vom Autor geändert.
von
Ja, mit 3,5 Deckung schafft der C86 sogar 2600Seiten... Die Rechnung ist also nicht wirklich nachvollziehbar. Einzeltinten bringen im Normalgebrauch sogar sehr viel und sparen eine Menge Geld. Das wird Dir hier jeder erfahrene Nutzer bestätigen.
von
Die 2600 Seiten halt ich mal ganz einfach für einen Witz.

Sagte bereits das man hier bezüglich der Einzelpatronen zu einem ganz andren Ergebnis gekommen ist.
Kann dir ja mal die Tintenstände von meine Epson sagen.Mit dem ich sehr viel farbig drucke
Blau 41%
Rot 39%
Gelb 37%

Das heisst das ich wenn ich Einzelpatronen benutzen würde bald wieder ein kompletter Satz ansteht.Und so sieht es in etwa immer so aus.Nur das mal einmal von der einen Farbe mehr das ist und mal von der andren.Ich wüsste also nicht was mir da Einzelpatronen soo viel bringen würden.Mal abgesehn davon das die 3 Einzeltanks zusammne genommen in der regel teurer sind als ein patrone wo alle Farben drin sind
Seite 1 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:55
18:35
17:13
16:38
14:56
21.7.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen