Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. SW Laser + Scanner mit günstigen Folgekosten

SW Laser + Scanner mit günstigen Folgekosten

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Guten Tag zusammen,

ich plane innerhalb der nächsten Monate den alten Farb Tintenstrahl Drucker bei uns zu Hause zu ersetzen, da die Druckqualität einfach schlecht geworden ist und die Folgekosten in die Höhe schnellen.
Leider ist das Aussuchen von Druckern noch unübersichtlicher als andere Hardware. Besonders in Hinblick auf die Folgekosten tue ich mich da sehr schwer eine gute Wahl zu treffen und würde aus diesem Grund gerne Eure Hilfe in Anspruch nehmen.

Folgende Anforderungen gibt es da meinerseits:
- maximal 300 Seiten pro Monat
- unregelmäßiges Drucken (heißt, dass der Drucker auch mal 7 Tage stillsteht (bzw. dann ausgeschaltet wird)
- günstige Folgekosten durch inoffizielles Zubehör
- 100-150€
- WLAN
- kein Duplex notwendig (aber natürlich nice-to-have)
- Scanner sollte dabei sein (Flachbett)
- wenn möglich einen zweiten Einzug für Briefe (oder einen verstellbaren)

Habt Ihr basierend auf diesem Anforderungsprofil einen Vorschlag?
Ich würde mich zumindest sehr über Ratschläge freuen.

Viele Grüße
von
Das sind die Geräte die infrage kommen: Drucker-Finder (Marktübersicht)
Sortiert nach Preis pro Seite.
von
Käme was wenig gebrauchtes in Frage? Denn die Seitenpreise aus der obigen Liste sind, bedingt durch die günstige Anschaffung nat. ziemlich hoch.

MfG Rene
von
Entschuldigt die späte Rückmeldung aber ich bin derzeit auf Dienstreise.
Kurz zum ersten Beitrag: der MFC-L2700DW hat ein Schwestermodell mit der Bezeichnung MFC-L2700DN. Der einzige Unterschied scheint die fehlende WLAN Schnittstelle zu sein, oder sehe ich das falsch?

Zum zweiten Beitrag: theoretisch hab ich da nichts gegen aber wo findet man gute Angebote, bei denen die Druckangaben Stimmen und man nicht nach 200 Seiten die Trommel wechseln muss?

Viele Grüße
von
Ebay ist voll davon, zigtausende ausrangierte BusinessKisten warten auf Abnehmer.
Händler von solch gebrauchten gewähren meist 1 Jahr, private würde ich auch sein lassen.

Die Reichweiten sind nat. dieselben, wie vom Hersteller, so man dasselbe Gerät neu/gebraucht vergleicht.
Manch Händler schreibt nur "gebrauchte Toner" oder so ähnlich. Da kann man sich natürlich u.U.
anschei....

Bessere schreiben die Füllmengen, ganz Gute bringen noch Fotos von Menüausdrucken oder Gerätestatistiken mit. Da such man halt einen raus.
Ich hab mal einen rausgesucht, auf den das zutrifft.
Leider nur für Gewerbetreibende.

www.ebay.de/...

Aber sowas in etwa. Toner fast voll, Belichtungseinheit auch. Wartungskit (Fuser) bei knapp Halbzeit, d.h. 100.000 Seiten gedruckt. Bei 200.000 ist das >>erste<< Wartungsintervall. die schaffst du in den nächsten Jahren nicht.

...und sowas findet man da Zuhauf über alle Hersteller und Geldbeutel hinweg. Ich persöhnlich würde jedenfalls keinen müden Dime mehr in irgendwelche morgen schon wieder überholte Hardware stecken, die man nach wenigen Jahren eh wieder und wieder ersetzen muss. Das gilt für Drucker, wie für Laptops, Smartphones und jeden anderen Schruntz und Schei... :-)

MfG Rene
Beitrag wurde am 06.03.17, 22:05 vom Autor geändert.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:12
10:26
10:10
22:41
21:04
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 158,88 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 114,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 429,95 €1 Brother MFC-9342CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 131,25 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 215,40 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen