1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. HP Laserjet 2100
  6. Papierstau und Abbruch des Drucks

Papierstau und Abbruch des Drucks

Bezüglich des HP Laserjet 2100 - S/W-Drucker (Laser/LED)

von
Hallo zusammen,

ich habe seit ich vor kurzem leider qualitativ sehr minderwertiges Papier erwischt hatte bei meinem Laserjet 2100 nun folgendes Fehlerbild:

- Der Drucker zieht ab und zu mehrere Seiten ein und "verschluckt" sich dann daran, worauf der Druck mit Papierstau abgebrochen wird. Es befinden sich dann meist 2 Seiten im Drucker: Eine ist schon halb ausggeworfen, die zweite befindet sich zur Hälfte unter der Tonereinheit.

- Beim Ausdruck vieler Seiten am Stück bricht der Druck mittendrin einfach ab in der Form, dass scheinbar die Hochspannungseinheit abgeschaltet wird (das hohe Sirren verschwindet). Der Papiertransport läuft dann noch eine Weile weiter, bis die aktuelle Seite ausgeworfen ist. Diese ist dann blank. Anschließend schaltet der Druck dann auch auf Störung, so dass wie beim obigen Fehler händisch das bereis eingezogene, neue Papier entfernt werden muss.

Den ersten Fehler kann man ja sicher durch ein Transport-Wartungskit beheben, aber wie sieht es mit dem zweiten aus? Was müsste man da austauschen und macht es aus eurer Sicht überhaupt noch Sinn wenn man das Alter des Druckers berücksichtigt?

Vielen Dank schon mal für die Antworten!

VG
Christian
von
Wahrscheinlichste Ursache sind eine verschlissene Einzugsrolle und Seperationspad. das Pad ist an der Vorderkante der Schublade zu finden, die Einzugsrolle im Schacht "an-der-Decke".
Beides kann man mal mit Isopropylalk oder Ethanol sauber machen, zur Not tuts auch Fensterreiniger.
Die Rolle sollte ausgebaut werden, das ist ein einfacher Bajonet-Verschluss.
Sind die richtig runtergeritten hilft nur neu.

Zweite Möglichkeit ist, das die FixierFolie in der Fixierstation gerissen ist, da hilft auch nur Austausch.
Dazu nimmt man mal die Rückseite ab und da kommen dann meist schon die ersten Fetzen geflogen.

Das kann man alles mit einem Wartungskit erschlagen, welches es sogar noch zu bestellen gibt.
Mit knapp 200 Euro bist du dabei - das mußt du selbst wissen. Wenn z.B. noch jede Menge unverbrauchter Toner herumliegt, sollte man reparieren.
Vielmehr kann's eigentlich nicht sein, der besteht ja nur aus einer Handvoll Teile - der Rest ist ziemlich unzerstörbar.


MfG Rene
von
Hallo Rene,

vielen Dank für die Antwort. Ich werde die von dir genannten Tipps mal umsetzen und schauen, ob es eine Besserung bringt.
Die Fixierstation - ist das die "rote Rolle" die nach Gummi aussieht?

Danke!

VG
Christian
von
So, ich habe den Drucker nun einmal - mehr oder weniger - komplett zerlegt und dabei festgestellt, dass 2 kleine Transportbänder definitiv ausgeleiert sind (siehe Bild).
Kann es sein, dass meine Probleme daher kommen und gibt es die Bänder irgendwo noch zu kaufen? Laut Partlist soll das Kit "RY7-5053-000CN" heißen.
Vielen Dank nochmals!
von
Ich nochmal...

Habe nun so ein Kit bekommen und die auf dem Bild gezeigten Bänder allesamt ausgetauscht. Dabei war deutlich zu spüren, dass die neuen Bänder wesentlich strammer und griffiger sind. Vor allem bei den zwei kleinen Bändern die ich im Bild markiert habe, ist der Unterschied extrem.
Der Drucker ist nun wieder zusammengebaut und der erste Probedruck war in Ordnung. Aber das sagt ja noch nichts aus.
Ich werde heute Abend mal ein paar mehr zusammenhängende Seiten ausdrucken und hier dann wieder berichten.

VG
Christian
von
Nach ausgiebigem Test kann ich nun sagen: Die Reparatur war erfolgreich! :-)
Eventuell hätte es auch gereicht, nur die kleinen Bändern zu tauschen. Diese haben die Teilenummer RB2-3060-000.
Vielleicht hilft diese Info ja noch jemand anderem.

VG
Christian
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:44
14:57
14:48
14:29
14:28
01:57
17.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.11. Canon Tintendrucker Cashback: Geld zurück bei für Canon Pixma-​ und Maxify-​Drucker
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
01.09. Epson Workforce WF-​7210DW, WF-​7710DWF, WF-​7720DTWF: Facelift bei A3-​Workforce-​Modellen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 205,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 142,49 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 120,71 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 230,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 333,80 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 263,70 €1 Brother DCP-9022CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 227,98 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen