1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Expression Home XP-322
  6. Sprache wird immer wieder auf englisch umgestellt

Sprache wird immer wieder auf englisch umgestellt

Bezüglich des Epson Expression Home XP-322 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Experten,
trotz mehrfacher Neuinstallation des Druckertreibers (Vers. 2.21) von der installCD wird die Sprache im Druckermenü immer wieder auf englisch umgestellt. Unter Einstellungen findet sich jedoch keine Möglichkeit die Sprache einzustellen. Mein Betriebssystem WIN10 - dort ist Deutsch eingestellt.
Hab mein Problem hier und andererorts schon mal gepostet, außer Neuinstallation habe ich noch keinen vernünftigen Rat zur Lösung des Problems bekommen.
Es muss doch sicherlich einen Technischen Grund dafür geben, das sich die Sprache selbständig immer wieder auf englisch umstellt obwohl im Treiberprogramm keine Einstellmöglichkeit für die Sprache besteht.
Oder wird die Umstellung durch das Programm ausgelöst aus dem Ich drucke - was ich mir allerdings nicht vorstellen kann da ja im wohl Treiber keine Funktion zur Umstellung der Sprache vorgesehen ist.

mit hoffnungsvollen Grüßen für eine Lösung,

guenhol
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Vermutlich nutzt du dann einen Windows Build-In Treiber, installiere den von Epson-Webseite dann sollte das gehen. Windows 10 überschreibt manchmal die eigenen Treiber mit neueren Versionen (meist nach größeren Updates).
von
zu #10: wie gesagt es gibt kein register Utility, wohl ein Register Maintenance (keine Spracheinstellung)

hab ich hjk unter #11 richtig verstanden, bei jedem WIN10 Update könnte der ursprüngliche Treiber XP322 Vers.: 2.21 mit irgendwelchen wirren Daten überschrieben werden?
d.h. nach jedem Update (wenn sich die Sprache denn geändert hat) muss ich den Treiber löschen und neu installieren?
Habe auf der Epson webseite nachgesehen, der Treiber auf meiner InstCD ist exakt die gleiche Version 2.21 aus 2015 wie auf der webseite angegeben - wie kann denn Windows beim update dort was anderes installieren? Wie ist das technisch überhaupt möglich?

guenhol
von
Hallo,

hast du den Treiber wie beschrieben von der Drucker-Systemsteuerung geöffnet oder aus einer Anwendung (Word, Adobe, ...) heraus? Mach doch bitte mal einen Screenshot vom (geöffneten), letzten Register - wie auch immer das heißt.

Bei größeren Windows-Updates installiert Microsoft alle Treiber neu. Dann kann sowas mal vorkommen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Beitrag wurde am 26.02.17, 11:17 vom Autor geändert.
von
habe mir erst mal den aktuellen Treiber epson513359eu.exe; für XP322 Vers.2.21 v. 30.07.2015 (für WIN10!) runtergeladen. Werde ihn installieren, schauen was dann passiert und mich dann wieder melden.
m.f.G.
guenhol
von
Hallo,

prüfe doch bitte nochmal das letzte Register und lade hier ggf. ein Screenshot hoch.

Das Treiber neu installieren hatte dir doch damals schon immer nur ein Paar Monate geholfen ...

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
habe vorstehenden Treiber installiert, bei dem Druckeinstellungen-Menü, jetzt in Deutsch gibt es auch das Register Utility, dort ist die Sprache auf Deutsch eingestellt!

Damit ist jetzt wieder alles ok! Besonderen Dank für euere Hilfe!

Werde den Treiber archivieren, damit ich ihn parat habe wenn wieder ein Windows-update schief geht!

danke nochmals für Euere Hilfe und insbesondere für Eure Geduld,
mit freundlichen Grüßen,
guenhol
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:41
11:41
11:40
11:37
11:34
18.9.
Advertorial
Online Shops
Artikel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
31.08. Epson Expression Premium XP-​6100, XP-​6105 und XP-​7100: Sanfte Modellpflege mit gestrichenem Fax
27.08. Brother MFC-​J491DW, MFC-​J497DW und Brother DCP-​J572DW: Neue Tintenbrüder
22.08. Canon Zoemini: HP-​Sprocket-​ähnlicher Drucker nun auch von Canon
16.08. HP Firmwareupdate und Fremdpatronen: Relevantes HP-​Firmware-​Update kann Fremdpatronen behindern
16.08. HP "Faxploit" (Jpeg-​Parser): JPEG-​Parser offenbar für HP-​Sicherheitslücke verantwortlich
14.08. HP "Faxploit": Sicherheitslücke bei HP-​Druckern größer als gedacht
10.08. Canon Pixma TS6250 und TS8250: Auffrischung bei Canons A4-​Pixmas der TS-​Serie
10.08. Avision AP3021U: Einfacher S/W-​Laser wird mit Toner für 10.000 Seiten geliefert
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 215,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 148,96 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 418,90 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 206,65 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,17 €1 Epson Ecotank ET-2700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 137,98 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 79,88 €1 Canon Pixma TS6150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 117,87 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 215,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen