1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MG5250
  6. Canon MG 5250

Canon MG 5250

Bezüglich des Canon Pixma MG5250 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo, da ich eh nie farbig drucke und die Farbtinte nur verreinigt wird ,könnte ich einfach nur Schwarz drucken ? Sprich einfach die Farbdüsen kaputt gehen lassen ,oder quittiert der Drucker dann komplett den Dienst ?
von
Hallo,

kurzfristig könnte das klappen. Auf längerer Sicht führt das aber zum Druckkopfschaden, der dann auch die Elektronik beschädigen kann. Ich würde es eindeutig nicht empfehlen. Im Zweifel lieber günstige Tinte einsetzen und dann einfach dennoch nur S/W drucken.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Also würde es zu eine kompletten Druckkopfschaden kommen ,ich dachte dann wären halt nur die Düsen die für die Farbe zuständig wären defekt .
Naja .. Ich fülle mit der Durchstich Methode auf die ich hier mal vor Jahren kennengelernt habe.Bei der großen Pigmentierten schwarzen habe ich nach ner zeit immer das Problem ,das die Tinte nicht nachfließt.
Wollte dann jetzt fertige Patronen mit Chip für Pigment Schwarz kaufen und 50ml Inktec für die Farben zum nachfüllen.
Wäre dieser Shop Ok oder gibt es andere Vorschläge ?www.tintendruck24.de/...

Brauche nur 50ml da ich nicht viel Drucke ,wenn der Canon mal den Geist aufgibt ,werde ich mich nach nem S/W Laser umschauen .Da in 5 Jahren vielleicht 1500 Seiten gedruckt werden ;)
von
Hallo,

normalerweise gilt das auch. Bei Canon schlägt das aber gerne auf die Elektronik. Dann ist alles hinüber. Siehe einfach mal z.B. mach Fehler B200.

So ganz genau raus ist es allerdings auch nicht, wann es dazu kommt. Es ist davon auszugehen, dass eine durchgehend gute Kühlung wichtig ist.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Tinte fließt nicht nach? Wie meinst du das? Beim nachfüllen zieht sich der Schwamm nicht voll? Wieso bestellt du nicht gleich Refillpatronen (bekommst du aus china für unter 10€)? Ich hatte die gleichen Patronen wie du in Verwendung. Ich hatte damals OCP verwendet mit sehr schönem Textdruck. Wenn der Schwamm sich nicht vollzieht kannst du versuchen ein Unterdruck herzustellen:
youtu.be/...
von
Das Problem hatte ich schon bei der Text Schwarz Patrone beim IP4200 nach mehrmaligen nachfüllen der original Canon Patrone .Hatte die Pigmentirte Tinte auch schon mit 1ml dye Tinte verdünnt ,aber bringt nichts. Habe mich jetzt eingedeckt mit Inktec Tinte und 3 Schwarz Patronen mit Chip von Inktec .
Beitrag wurde am 23.02.17, 11:07 vom Autor geändert.
von
ich hatte das gleiche Problem bei meinem IP4700
von
Vermute das sich bei der dicken Patrone nach mehrmaligem durchstechen,eine Luftkammer bildet .Bei den kleinen Patronen hatte ich bisher nie Probleme.
Lassen sich die Inktec nachbau Patronen mit dem roten Sudhaus Chipresetter zurücksetzen ?
Beitrag wurde am 23.02.17, 11:41 vom Autor geändert.
von
Mit dem blauen resetter ja:
www.youtube.com/...
Ich hab noch den grünen mit usb anschluss da, falls dafür jmd verwendung hat.
Beitrag wurde am 23.02.17, 15:06 vom Autor geändert.
von
Ich habe diesen hier ,da werden wohl nur die Canon Chips mit gehen :(
www.tintenalarm.de/...
von
Das ist nicht gesagt, meist hängt das vom Chip ab ob die sich überhaupt zurücksetzen lassen. Muss man dann im Einzelfall probieren.
von
Ja!
1. Druckkopf mod und
2. Treiber einrichtung.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:56
14:50
14:45
14:28
14:08
12:02
20.11.
16.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 198,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,98 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 107,81 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 58,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen