Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4500
  6. Komisches Muster bei Schwarz

Komisches Muster bei Schwarz

Bezüglich des Canon Pixma iP4500 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

mir ist vor ein paar Tagen aufgefallen, daß mein Drucker bei der "Bild"Schwarz nicht vernünftig druckt.
Druckkopfreinigung mit Wasser wurde schon durchgeführt. Die Farben sind seitdem auch wirklich perfekt!
Aber die kleine Schwarz druckt wie ihr auf dem Bild seht ein komisches und immer das selbe Muster.
Druckkopfausrichtung wurde auch schon durchgeführt. Brachte auch nichts.
Allerdings wurde das mit normalem Kopierpapier gemacht und nicht mit irgendeinem "Spezialpapier".
Was kann ich noch tun?

Gruß
Stefan
Beitrag wurde am 22.02.17, 21:54 vom Autor geändert.
von
Hallo,

das könnte ein Elektronik Problem (Defekt) sein der untere Magenta Streifen und auch der Cyan Streifen sehen wohl auch nicht so gut aus....

sep
von
Hallo,

erstmal Danke sep für Deine Antwort und ja, Magenta und Cyan sind auch nicht perfekt, aber wären für mich akzeptabel.

Nachdem ich von mehreren Bekannten die Antwort bekam, daß das sehr wohl an einem "verstopften" Druckkopf liegen könne, habe ich den Druckkopf 3 Tage lang in dest. Wasser eingelegt und immer wieder an den Tinteeingängen Wasser nachgespritz.
Es kam wirklich 2 Tage lang ein "Schwarznebel" aus den Düsen.
Als der Druckkopf 2 Tage später dann sicher getrocknet war habe ich den voller Hoffnung wieder eingebaut.
Ergebniss: Sch..
Absolut das gleiche Bild wie vorher.

Also wahrscheinlich doch ein richtiger Defekt.
Aber wie kommt das Muster zustande bei Schwarz?
Ich dachte immer eine Düse sei für eine durchgehende Linie verantwortlich.
Aber auf dem Testdruck sieht man eine Art Umpolung.
D.h. ein 2cm langer Strich gefolgt von 2 cm weiß etc.
Wenn irgendwas defekt wäre, müßte doch eine ganze Linie fehlen, oder nicht?

Was kann ich noch machen?

Habe in der Zwischenzeit auch einen zweiten IP4500 bekommen, der allerdings komplett tot ist. Daher habe ich Angst den Druckkopf aus dem anderen Drucker in meinen einzusetzen.
Kann ich es wagen, oder könnte ein defekter Druckkopf meinen nun halb funktionierenden Drucker komplett töten?

Gruß
Stefan
von
Versuch mal ob Du den Druckkopf aus dem "Toten" Drucker raus bekommst sollte er dann an gehen bzw. auch eine Meldung bring das der Druckkopf fehlt, kannst Du davon ausgehen das der Druckkopf defekt ist.

Kann sein das man den Drucker öffnen muss um den Druckkopf frei zu bekommen, wenn kannst Du dich an diese Anleitung Orientieren Workshop: Resttintentank beim Canon Pixma iP4300 /iP5300 tauschen
von
Geht ohne Druckkopf nicht an. Kann man den Druckkopf messtechnisch überprüfen?
von
Canon Service Werkstatt wird das können selber kann man das wohl eher nicht......
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:13
14:37
11:24
10:10
07:59
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,38 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 221,05 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 96,88 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 917,99 €1 Xerox Versalink C600DN

Drucker (Laser/LED)

ab 96,88 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 144,88 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 95,36 €1 HP Officejet Pro 6970

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen