1. DC
  2. Forum
  3. Refill
  4. Tinten Vergleich bei Epson

Tinten Vergleich bei Epson

von
Ich arbeite im Moment an einem Vergleichstest von Refill Tinten und Nachbaupatronen für Epson. Ich habe verschiedene Hersteller angefragt mir Tintenmuster zu schicken. Selbst benutze ich aktuell Sudhaus Tinte.
OCP Textschwarz & Octopus Fluids stehen zum Test bereit. Ich will den Test gar nicht großartig kommentieren. Ich werde einfach das Druckerchannel Testdokument ausdrucken und hochaufgelöst einscannen. Ein Augenmerk werde ich auf Wischfestigkeit und Textschärfe legen.
Da es sich bei meinem Drucker um einen Office Drucker handelt spare ich mir auch die Bewertung von UV Beständigkeit (könnte ich ohnehin nicht testen).

Für Feedback bin ich dankbar.

usefulvid.com/...

Der Test wird sich nach und nach Füllen.
Seite 6 von 6‹‹456››
von
Test zu BubPrint (Drucker Patronen Express ist fertig)
usefulvid.com/...
von
Octopus Fluids Test ist fertig:
usefulvid.com/...
Freue mich über Feedback!
Beitrag wurde am 12.09.17, 10:57 vom Autor geändert.
von
Nun auch Tonerdumping mit den Ninestar Patronen getestet:
usefulvid.com/...
von
Hallo,

leider ist der Scan hier nicht besonders gut, da sollte zumindest der Weißabgleich oder der Schwellwert angepasst werden.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Das ist bei mir eingestellt das hatte ich bei allen Scans so verwendet.
von
Die Tintenmarkt Patrone druckt leider nur grauen Text:
usefulvid.com/...
von
@t0bs7ar: ich betreibe meine Epson mit Fremdtinte ("Serhat") und hatte einen Garantiefall (mit dem schwarzen Druckkopf, wie viele andere auch, siehe a*az*n-Rezensionen beim 7610/20).

Selbstverständlich habe ich bei der Reklamation angegeben, dass Fremdtinte benutzt wurde und hatte Bammel, dass das zu Schwierigkeiten führt. War aber kein Problem, der schwarze Druckkopf des Epson 7620 wurde problemlos vom Vort-Ort-Service gewechselt (und ich bekam sogar noch einen Satz neue Originalpatronen dazu).

@fresta42: interessanter Test. Schön fände ich, wenn Du (abschließend) auch einen Satz "Billigstpatronen" (No-Name-Chinadinger aus dem Netz für < 1 Euro je Patrone) testen würdest.


Für mich ist übrigens nicht die "beste Qualität des Ausdrucks" entscheidend, sondern das beste Preis-Leistungsverhältnis. Das variiert durchaus je nach Drucker bzw. Anwendungsfall: für den "Hausgebrauch" (Arbeitsblätter der Kinder aus der Schule kopieren, Privatbriefe, eine Bedienungsanleitung drucken, usw.) muss es nur drucken, da macht es auch nichts wenn die schwarze Tinte einen Graustich hat oder die Farben nicht leuchten. Da nutze ich seit über 3 Jahren genannte Billigstpatronen (am WF-2630).

Im Büro dagegen, wo die Qualität durchaus wichtig ist, Serhats Tinte mit den jeweiligen Refillpatronen.
Seite 6 von 6‹‹456››
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:11
19:31
17:17
15:37
PapierstauHubi138
15:26
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,32 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 221,05 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 114,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 96,88 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 82,00 €1 Canon Pixma TS6150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,98 €1 Canon Maxify MB5450

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen