1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MX725
  6. Blockartige Streifen im Düsenmuster

Blockartige Streifen im Düsenmuster

Bezüglich des Canon Pixma MX725 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Liebes DC-Forum,

ich nutze an meinem Canon MX725 original Tintenpatronen, welche mit Sudhaus-Tinte wiederbefüllt wurden. Nachdem ich den Drucker ein paar Wochen nicht benutzt hatte, fiel bei mir die Farbe gelb aus. Ich habe den Druckkopf nach einigen (Intensiv-)Reinigungen ausgebaut und mit Druckkopfreiniger manuell gesäubert. Siehe da: Gelb ist wieder da. Nun stelle ich allerdings fest, dass cyan bei mir nun leichte Streifen aufweist. Interessanterweise war cyan auch vorher nicht gänzlich streifenfrei. Nun sind die Streifen aber an einer anderen Stelle (siehe Anhang - ich hoffe, man kann es erkennen). Ich stelle außerdem fest, dass sich die Streifen nicht gleichmäßig über den gesamten Testdruck ziehen, sondern diese eher abwechselnd und blockartig aussehen. Im Internet liest man hierzu an einigen Stellen, dass dies nicht auf verstopfte Düsen, sondern einen Fehler in der Elektronik oder dem Logic Board hindeuten würde. Zunächst war ich hierdurch natürlich etwas verunsichert. Nachdem ich aber ältere Düsenmuster mit aktuellen verglichen habe, fiel mir auf, dass magenta früher ähnliche Muster gezeigt hatten, diese heute (nach der manuellen Reinigung) aber praktisch gänzlich verschwunden sind. Dies spricht für mich doch eher für ein Phänomen, welches durch die Düsen hervorgerufen wird. Was meint ihr? Weiterhin scheint es mir so, als würden die Streifen nicht durch den Ausfall einzelner Düsen entstehen, sondern als seien die Düsen eher etwas abgelenkt. Neben den feinen weißen strichen scheint das cyan eher kräftiger zu sein, was aus meiner Sicht für eine Überlagerung zweier Tintenstrahlen spricht. Liege ich mit meiner Vermutung richtig?

Nun meine Frage: In der Praxis ist dieses Düsenmuster zu verschmerzen, wenngleich es mir natürlich lieber wäre, wenn die Streifen gänzlich weg wären. An manchen Stellen zeigen sich die Streifen leider auch außerhalb von Düsenmustern im "Produktivdruck".

Ist dieses Verhalten eines Druckkopfs mit der Zeit normal oder habe ich eine Chance, dass ich das Problem doch in den Griff bekomme?

Ich freue mich auf eure Antworten!
von
Hallo,

also diese leichten Streifen sind aus meiner Sicht klar nur Düsenausfälle. Ein Druckkopf/Elektronikschaden sieht ganz anders aus. In der Regel entstehen da geometrische Muster mit ganzen Blöcken die komplett ausfallen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo MoritzS,

hier dürfte wohl kein Elektronikdefekt vorliegen. Ich würde die manuelle Reinigung mal
wiederholen und danach mal eine neue Original Cyanpatrone einsetzen.

Gruß Powdi
von
Vielen Dank für diese Antworten. Ich werde bei nächster Gelegenheit den Druckkopf noch mal manuell reinigen.

Mir ist jetzt noch ein zweites Phänomen aufgefallen. Ggf. hängt dies mit dem Aus- und Einbau des Druckkopfs zusammen.

Vertikale Linien und Schrift wird bei mir versetzt gedruckt. Allerdings nicht (übertrieben dargestellt) in dieser Form:

|
|
|
|

Edit: Leider werden die Leerzeichen vor jeder zweiten Linie hier im Beitrag nicht übernommen. Ihr müsst euch jede zweite Linie mit einem Leerzeichen versetzt vorstellen.

Vielmehr sind die Linien diagonal versetzt, also (in Wirklichkeit nicht so stark) eher so:

/
/
/
/

Die Sprünge sind nur minimal, gehen aber nicht abwechselnd in die eine oder andere Richtung, sondern immer in dieselbe Richtung.
Nun frage ich mich, ob der Druckkopf ggf. nicht 100% gerade in der Halterung sitzt, sondern minimal auf einer Achse gedreht. Eine automatische und manuelle Druckkopfausrichtung das Problem nicht gelöst. Wenn ein Bild gewünscht ist, dann kann ich nachher, wenn ich zu Hause bin, gerne eines hochladen.
Beitrag wurde am 16.02.17, 13:35 vom Autor geändert.
von
Hallo,

dann lade doch mal ein Beispiel hier hoch.

sep
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
10:09
09:20
09:18
08:17
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 138,03 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,94 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 417,11 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 204,72 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen