1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Canon ts 8050 oder Epson l805

Canon ts 8050 oder Epson l805

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Mein Canon IP 4700 mach leider immer mehr Mucken.
Wenn er mal Druckt ist der Ausdruck ausgezeichnet, leider meldet er allerdings immer öfter, dass eine bestimmte Patrone nicht erkannt wird.
Es kommen für eine Neuanschaffung folgende Drucker in Frage:
Canon TS 8050 oder Epson l805
Nun zu meiner Frage:
Canon verwendet zwar immer noch das Bubble jet Verfahren, allerdings habe ich mit dem Druckkopf beim IP 4700 nie Probleme gehabt.
Und: Selbst nach 2 monatiger Standzeit (kommt manchmal vor...) war der Kopf nie verstopft (ich verwende OCP Tinte).
Der Epson würde mir wegen den von Haus aus befüllbaren Tanks natürlich gut gefallen allerdings habe ich schon von vielen Seiten her gehört, dass es bei Epson Probleme mit verstopften Druckköpfen bei längeren Stehzeiten gibt.
Da man den Druckkof bei Epson Druckern nicht so einfach ausbauen kann (vielleicht hat sich das aber mittlerer weile ja geändert...) muss der Drucker dann im Ernstfall entsorgt werden .
Sind 2 Monate Standzeit bei diesem Drucker problematisch?
Und zuletzt: Wie Sieht es mit der Foto Druckqualität aus?
Bei meinem IP 4700 bekomme ich immer perfekte "Laborqualität". Darunter möchte ich auf keinen Fall gehen

Danke für Hilfe

Stefan

Stefan
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Epson-Tinten drucken nicht in Canon-Druckern, die Bubble-Technik braucht etwas andere Lösungsmittel wegen der Bubbles, zur Verdampfung. Naja, warum gleich wegschütten, man muss sich klar sein, was man will und braucht, und mal eine Gesamtkostenrechnung machen z.B. über das Drucken von 1000 A4 Fotos. Und wenn man Geld mit den Ausdrucken verdienen will, sieht das auch noch mal anders aus. Die Canon-Originaltinten sind ähnlich gut wie die Epson Claria -Tinten, da gibt es keine ähnlich guten Refilltinten, manche Leute ziehen die Tinten aus Großpatronen von größeren ImageProGraf Druckern, auch da sind die Tinten dann um einiges günstiger.
von
Noch eine Frage. Ich habe von der dl600 Tinte nur Cyan Magenta Yellow und Schwarz gefunden. Nimmst Du dann für die Helltinten die Originaltinten? Gibt es dann beim mischen unterschiedlicher Hersteller keine Probleme?
von
ich mische die Lightfarben aus 2x Spül/Reinigungsflüssigkeit von octopus-office +1x reguläre Tinte , für C und M, das mache ich auch für andere Drucker, so spare ich mir getrennte LC/LM etc Tinten im Schrank, bei Nachbestellungen etc. Und ich mache meine icm-Farbprofile selbst, die irgendwelche Abweichungen ausgleichen. Da mische ich keine Tinten unterschiedlicher Hersteller, auch wenn das in den allermeisten Fällen geht.
von
Wow, wie kommt man nur auf so eine Jhon Wayne Methode...
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
10:09
09:20
09:18
08:17
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 138,03 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,94 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 417,11 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 204,72 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen