1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson RX 500/600 Quallität TEXT-KOPIE???

Epson RX 500/600 Quallität TEXT-KOPIE???

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Nachdem mein Drucker nun entgültig den Geist aufgegeben hat, benötige ich dringenst einen neuen. Habe zwar an der HP 2610 gedacht (dann könnte auch das Fax weg), aber im Moment zu teuer.
Also, billigeres MFG, Epson RX500. Gut im Fotodruck, Textdruck auf Std-Papier noch akzeptabel, für z.B. Bewerbungen beschichtetes nehmen und dann auch wieder guter Textdruck, Foto-Kopieren auch gut, aber, laut Chip 02/2005 bei reiner Textkopie recht "bescheiden".
Habe das Bild der Textkopie von der Chip-CD mal hochgeladen, klickt www.9x4.org/...

Wie sind eure diesbezüglichen Erfahrungen? Ist die Textkopie wirklich so schlecht oder waren das gewollte Falscheinstellungen?

Oder gibt es bessere Empfehlungen (überwiegend Text oder Grafiken, ab und zu Text in TOP-Quallität, immer mal wieder Bilder, dann müssen die aber "super" sein). Wollte der Bequemlichkeit wegen auf ein MFG nehmen, aber da ich entweder Texte oder Bilder drucke und nur Texte kopiere, (bisher) noch nie Bilder, ohne sie am PC nachzubearbeiten, sollte natürlich gerade die Textkopie gut sein, sonst kann ich mir ja gleich einen einzelnen Drucker holen und den alten Epson 1240U Scanner behalten.
von
Die Textkopie ist nicht so schlecht wie sie gemacht worden ist, nur bei extremer Vergrößerung sieht man einige Ausfransenden Buchstaben. Selbst wenn das eine Schwche des Gerätes ist, die Stärken überwiegen eindeutig: genialer Fotodruck in Topqualität, bester Scanner bei Multifunktionsgeräten, samt Dia/Negativscan, noch günstige Druckkosten.

Ich würde meinen Focus aber unter Umständen mit auf den Epson CX6600 legen, der ist im Textdruck/Kopiermodus/Druckkosten/Haltbarkeit der Ausdrucke im Moment der beste Multi bis 200€. Günstig im Unterhalt und wasserfeste Ausdrucke bietet er auch. Fotodruck auf mattem Papier sehr gut. Für Hochglanzfotos aber ungeeignet.
von
Die Qual der Wahl hatte ich auch!

Da Epson am 03.01.2005 beim Media Markt war und die den RX500 u. den CX6600 zur Vorführung angeschlossen hatten, konnte ich mir Testausdrucke vorort erstellen.
Im Textdruck u. bei Direktkopie sah der CX6600 besser aus wie der RX500.
Bei Glanzfotos war der RX500 im Vorteil ich finde aber nicht viel.
Der Fotodruck auf Epson DuraBrite(CX6600) Papier ist finde ich sehr gut.
Den Rest über Verbrauch und so, hatte ich mir hier durchgelesen.
Also nahm ich den CX6600 und habe es nicht bereut!

Gegenüber dem C86 den ich vorher besaß, stelle ich fest dass der Cx6600 nicht so oft eine Selbstreinigung durchführt, vielleicht liegt es an der Software.
Verbrauch ist OK und original Patronen als Schnäppchen bei Ebay senkt die Kosten nochmal.
Gruß Rudi
Beitrag wurde am 23.01.05, 15:58 vom Autor geändert.
von
Ja, da hat er recht, der CX6600 reinigt sich wirklich weniger oft als der C86, dadurch sind die Druckkosten auch etwas geringer als bei diesem Drucker.

Wenn Du Fotos auf dem DuraBrite Papier druckst und mit dem seidenmattem Finisch des Papiers leben kannst, ist der CX6600 die bessere Wahl, zumal er billiger im Verbrauch ist.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:20
16:06
15:39
15:31
15:31
13:24
09:52
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,29 €1 Brother DCP-J785DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,85 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen