1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Brother
  5. Brother DCP-195C
  6. Leichte verstopfte Düsen nach manueller Reinigung endgültig verstopft

Leichte verstopfte Düsen nach manueller Reinigung endgültig verstopft

Bezüglich des Brother DCP-195C - Multifunktionsdrucker (Tinte)

von
Hallo DC-Community!

Ich würde gern über folgende Sache eure Erfahrung/ Meinung hören:

Ich wollte einen DCP-195C sowie einen MFC-430W manuell reinigen. Beim DCP-195C war es die schwarze Farbe, die zum Teil auf dem Testausdruck gefehlt hat, beim 430W die Farbe cyan. Nicht komplett verstopft, sondern leichte Streifen waren zu sehen. Normalerweise wird das Druckbild sehr oft deutlich besser bis "perfekt", wenn man einen guten Düsenreiniger verwendet, der durch die Zuleitungen gejagt wird.

Beim letzten Mal wurde es bei beiden Geräten noch schlechter. Beim ersten Durchdrücken mit Reiniger ging es sehr gut, danach war ein Widerstand bemerkbar. Es ging nichts mehr. Die Zuleitung ist nun bei beiden Druckern erst recht völlig verstopft. Auch das Einwirkenlassen mit Küchenpapier etc. bringt nichts. Beim Ausdruck fehlen die Farbe bis auf wenige Pixel vollständig.

Woran könnte es gelegen haben? Ich habe einmal Fensterreiniger und einmal Düsenreiniger, den ich bei ebay gekauft habe, verwendet. Bei anderen Druckern hatte ich mit denselben Reinigern keinerlei Probleme bekommen.

Danke für eure Hinweise!
von
Hallo,

vielleicht das die Reinigungsflüssigkeiten mit der verwendeten Tinte reagiert hat und es so zu der Totalverstopfung geführt hat.......obwohl das bei Düsenreiniger nicht der Fall sein sollte.

sep
von
Das war auch mein Gedanke, dass eine chemische Reaktion sich ausgelöst hast. Allerdings habe ich es beim Fensterreiniger stark bezweifelt.

Man könnte man jetzt noch machen? An den Druckkopf heranzukommen, ist schwierig, da bin ich nicht der Fachmann dafür.
von
Es gibt noch die "Powerreinigung" da geht aber viel Tinte drauf.....DC-Forum "Druckkopf verstopft"
von
Das ist klar, die Powerreinigung muss ja sowieso ausgeführt werden, damit frische Tinte in den Zuleitungen kommt. Hab den DCP 195C so stark gereinigt, dass der Behälter voll war. Es gab keine Besserung.

Achja: wenn ich mit einer Spritze Tinte oder Düsenreinige durchstoße, kommt etwas Tinte noch raus.
Beitrag wurde am 13.02.17, 11:53 vom Autor geändert.
von
Denke dass die Drucker hinüber sind. Ich hatte das Problem einmal, als ich den Tintenhersteller gewechselt habe.

Gerade deine Beschreibung (erst kein Widerstand, plötzlih dann doch) spricht für eine Verklumpung der Tinte. Entweder die ist durch den reinkger entstanden oder es war schon vorher ein Pfropf im Schlauch, den du dann durch den mit der Spritze erzeugen druck gegen/in den Druckkopf gepresst hast.
von
Das halte ich für möglich. Wahrscheinlich wird da derartiges sein, anders lässt sich es nicht erklären.

Da die Drucker eh hinüber sind, gibt es ggf. (auch aggressive) Mittel, mit denen man vielleicht diese Verklumpung lösen kann? Der DCP195 hat gerade einmal 200 Seiten auf dem Buckel.
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:17
20:12
20:07
20:04
19:02
17.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
01.09. Epson Workforce WF-​7210DW, WF-​7710DWF, WF-​7720DTWF: Facelift bei A3-​Workforce-​Modellen
01.09. Epson Ecotank ET-​2700er, ET-​3700er und ET-​4750: Epson wertet seine Flaschendrucker deutlich auf
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 210,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 230,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 142,49 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 119,89 €1 Brother DCP-J4120DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 333,80 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 221,88 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen